Inhalt

Willkommen

Herzlich willkommen bei der
Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Hauptverwaltung am Sitz Frankfurt (Oder)

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist für Sie da!

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist regionaler Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Berlin und Brandenburg. Wir begleiten die Lebenswege der Arbeitnehmer vom Einstieg ins Berufsleben bis ins Rentenalter.

Pressemitteilungen

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg mit neuer Geschäftsführerin

Foto: Flagge in weiß der Deutschen Rentenversicherung

Sylvia Dünn tritt Stelle als Geschäftsführerin an

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg stellt 50 Nachwuchskräfte ein

Foto: Eine Studierende und ein Studierender gehen eine Treppe hoch

Ausbildungs- und Studienverträge für 2018 unterzeichnet

Christian Wolff zum stellvertretenden Geschäftsführer gewählt

Haushaltsvolumen von 11,2 Milliarden Euro beschlossen

Foto: Gebäudewand mit Logo und Schriftzug der Deutschen Rentenversicherung

Vertreterversammlung beschließt Haushalt

Forsa-Umfrage: Zufriedene Kunden bei der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Foto: Ausfüllen eines Rentenantrages

Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg bekommen gute Noten.

Öffentliche Sitzung der Vertreterversammlung

Foto: Flagge in weiß der Deutschen Rentenversicherung

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg tagt in Berlin

Trickbetrüger am Telefon sind wieder aktiv

Hände blättern durch eine Akte im Aktenschrank

Seniorensicherheitswoche der Berliner Polizei

Aktuelles

Kontenklärung leicht gemacht

Foto: Ein Mann sitzt im Schneidersitz neben einem Rechner, die Tastatur auf seinem Schoß und sein Handy in der Hand

Kommunikation einfach und unbürokratisch über das Internet

Beratungsstelle in Eisenhüttenstadt zieht zum 02.11.2017 um

Foto: Paar sichtet Unterlagen

Die Beratungsstelle in Eisenhüttenstadt wird im November 2017 neue Räumlichkeiten beziehen.

Flexirente: Die neuen Möglichkeiten

Der Film zum Thema: Das Flexirentengesetz macht es Ihnen einfacher, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand individuell und auf Ihre Lebenssituation zugeschnitten zu gestalten. Unser Film sagt Ihnen wie.

Unsere Experten für Ihren Schulunterricht

Foto: Jugendliche plaudern am Kickertisch

Gedichtinterpretationen in vier Sprachen aber keine Ahnung vom wirklichen Leben? - Wir schaffen Abhilfe!

Warnung vor Phishingmails

Sicherheitshinweis

Hände halten Smartphone

Aktuell sind gefälschte E-Mails im Umlauf, die im Namen der Deutschen Rentenversicherung dazu auffordern, Anhänge zu öffnen oder Links zu gefälschten Webseiten zu folgen.

Rententipp

Wichtige Zeit für die Rente

Foto: Ein Junge liegt auf dem Boden und blickt in die Kamera

Kinderberücksichtigungszeiten

Rentenkonto klären

Foto: Eine gehende Frau mit Akten unterm Arm blickt über ihre Schulter in die Kamera

Warum Sie die Schreiben der Rentenversicherung beachten sollten

Drei Nummern für die Rente

Foto: Älteres Ehepaar blickt in die Ferne

Was Sie für eine schnelle Bearbeitung tun können.

Renteninfo als Planungshilfe

Foto: Mann sitzt am Tisch und hält eine Renteninformation in seinen Händen

Warum Sie jedes Jahr eine Renteninformation erhalten.

Tipps für Rentner

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Was Sie als Rentenbezieher wissen sollten...

Unsere Beratungsangebote

Ein junges Paar sitzt am Tisch der Beraterin, der Mann schüttelt die Hand der Beraterin.

Hier finden Sie Hilfe, wenn Sie nicht weiterkommen...

Reha-Tipp

Ganztägig ambulante Reha

Tagsüber zur Therapie, abends nach Hause

In einem Fitnessraum liegen Männer und Frauen auf ihren Gymnastikmatten und machen Übungen.

Die Deutsche Rentenversicherung erbringt medizinische Rehabilitationsleistungen auch in ganztägig ambulanter Form. Wer seine medizinische Reha-Leistung tagsüber in Anspruch nehmen will und abends wieder nach Hause möchte, sollte dies bei der Antragstellung angeben.

Hilfsmittel für den Arbeitsplatz

Unser Reha-Tipp

Foto: Beratungssituation

Die Rentenversicherung kann Kosten für Hilfsmittel und technische Arbeitshilfen übernehmen. Voraussetzung ist, dass diese ausschließlich für Ihre persönliche Berufsausübung zum Erhalt oder zur Erlangung eines Arbeitsplatzes notwendig sind.

Übergangsgeld während der stufenweisen Wiedereingliederung

Unser Reha-Tipp

Foto: Beratungssituation

Während einer stufenweisen Wiedereingliederung können Sie Übergangsgeld vom Rentenversicherungsträger erhalten. In diesem Reha-Tipp erfahren Sie, welche Voraussetzungen dafür gelten.

Termine

18
Feb

Rente & Steuern - was muss ich wissen?

18.02.2018, 16:30
Foto: Portrait einer Rentnerin
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Potsdam.

Weiterlesen

14
Feb

Rente und Steuern - was muss ich wissen?

14.02.2018, 15:00
Foto: Portrait einer Rentnerin
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Bad Liebenwerda.

Weiterlesen

22
Feb

Rente und Steuern - was muss ich wissen?

22.02.2018, 16:00
Auskunfts- und Beratungsstelle Cottbus, Thiemstraße 125, 03050 Cottbus
Foto: Portrait einer Rentnerin
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Cottbus.

Weiterlesen

22
Feb

Rente und Steuern - was muss ich wissen?

22.02.2015, 14:00
Foto: Portrait einer Rentnerin
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Eberswalde.

Weiterlesen

26
Feb

Altersrenten - Wer? Wann? Wie (viel)?

26.02.2018, 16:00
Auskunfts- und Beratungsstelle Neuruppin, Virchowstraße 10, 16816 Neuruppin
Foto: Portrait eines Herren mittleren Alters
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Neuruppin.

Weiterlesen

06
Mrz

Selbstständig? Richtig und gut rentenversichert!

06.03.2018, 16:00
Foto: Portrait einer Schneiderin
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Perleberg.

Weiterlesen

Gut zu wissen

Der Firmenservice – ein Beratungsangebot für Unternehmen

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg unterstützt Unternehmen dabei, sich diesen Herausforderungen zu stellen und hierfür betriebsnahe Lösungen zu entwickeln. Dies gilt sowohl für den Erhalt der Erwerbsfähigkeit - von der Prävention über die medzinische und berufsfördernde Rehabilitation bis zur Wiedereingliederung in den Betrieb - als auch für Fragen der Altersvorsorge, Demografie und zu Wegen in die Rente.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Newsroom

Hände halten Smartphone

Hier finden Sie die aktuellen Agenturmeldungen zu Themen der Sozialversicherung

Engagement für Unternehmenskultur ausgezeichnet

Newsletter Firmenservice