Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Bund
  2. Presse
  3. Stellungnahme: Öffentliche Anhörung vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages (Gig-Worker bei ortsgebundener und Crowd-Worker bei ortsungebundener Plattformarbeit)

Stellungnahme: Öffentliche Anhörung vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages
(Gig-Worker bei ortsgebundener und Crowd-Worker bei ortsungebundener Plattformarbeit)

BT-Drs. 19/16886 vom 29.01.2020 und BT-Drs. 19/22122 vom 8.9.2020

Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung Bund anlässlich der öffentlichen Anhörung vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages am 16. November 2020

zu dem

  • Antrag der Fraktion DIE LINKE „Gute Arbeit und soziale Sicherheit für Gig-Worker bei der ortsgebundenen Plattformarbeit“ BT-Drs. 19/16886 vom 29.01.2020

und dem

  • Antrag der Fraktion DIE LINKE „Gute Arbeit und soziale Sicherheit für Crowd-Worker bei der ortsungebundenen Plattformarbeit“ BT-Drs. 19/22122 vom 8.9.2020

Herunterladen