Deutsche Rentenversicherung

Der Vorstand

Der Vorstand ist die "Regierung" der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen. Lernen Sie ihn hier kennen und erfahren Sie alles über seine Aufgaben.

Der Vorstand wird von der Vertreterversammlung gewählt. Ihm gehören jeweils sechs Vertreter der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite an.

Ebenso wie in der Vertreterversammlung führen je ein Vertreter der Versicherten und der Arbeitgeber den Vorsitz im Vorstand. In ihrer sechsjährigen Amtszeit wechseln sich beide am 1. Oktober eines jeden Jahres an der Spitze der "Regierung" der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen ab.

Unter anderem hat der Vorstand folgende Aufgaben:

  • Vertretung der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen nach außen, soweit nicht der Geschäftsführer zuständig ist
  • Entscheidung über Anlage und Verwaltung des Vermögens
  • Aufstellung des Haushaltsplans
  • Entscheidung über bedeutende Organisations- und Personalfragen
  • Überprüfung der Jahresrechnung

Alternierende Vorsitzende des Vorstands sind zurzeit

Marita Rosenow
(Versichertenvertreterin)

und

Cornelius Neumann-Redlin
(Arbeitgebervertreter)