Deutsche Rentenversicherung

Der Rehakompass

Unser Modellprojekt zum Bundesprogramm "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben - rehapro"

Service

Steuern mit dem Rehakompass

Immer mehr Menschen in Deutschland kämpfen mit psychischen Belastungen oder haben Schwierigkeiten, ohne den Konsum von Alkohol oder anderen Suchtmitteln zu leben.

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Oldenburg-Bremen hat für diese Zielgruppe ein innovatives Angebot entwickelt: den Rehakompass.

Das Ziel des Rehakompasses ist es, Menschen mit Belastungen früher anzusprechen und sie schneller in eine Rehabilitation für Menschen mit psychischen Erkrankungen (eine sogenannte Psychosomatische Rehabilitation) oder Sucht-Rehabilitation zu vermitteln.

Die Finanzierung erfolgt über das Programm "rehapro" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.