Deutsche Rentenversicherung

Praktikum und FSJ

Erstmal reinschauen

Ein junger Mann.Quelle:Walter Hoinka Kai Kai, ehemaliger Praktikant.

Schülerpraktikum

Dein Kurzausflug in die Berufswelt

Wie läuft das eigentlich bei der Rente? Was machen Sozialversicherungsfachangestellte und wie funktioniert das mit der Betreuung von Versicherten? Oder was machen IT-Studierende in der digitalen Welt der Rentenversicherung? Wenn Du noch nicht genau weißt, was Du einmal beruflich machen möchtest – wir geben Dir die Möglichkeit, Dich und uns einmal auszutesten!

Finde Dein Praktikum bei uns

Du bist neugierig geworden? Dann melde Dich bei uns! Am besten gibst Du gleich an, wann und wie lange Du bei uns reinschnuppern möchtest und welcher Bereich Dich interessiert, damit wir gemeinsam schauen können, ob es passt. Von zwei Wochen bis zu einem Jahr ist vieles möglich. Melde Dich möglichst frühzeitig bei uns, denn unsere Praktikumsplätze sind beliebt.

Pflichtpraktikum

Viele erfolgreiche Karrieren begannen mit einem Praktikum

Du studierst und möchtest Dein Pflichtpraktikum bei uns machen? Nutze Deine Chance, uns und potenzielle Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen, knüpfe Kontakte und teste Deine Talente aus. Es gibt viele Wege, wie wir zusammenfinden können. Wer weiß, vielleicht entsteht daraus ja eine Bindung, die bis zur Rente hält?

Zwei junge Frauen halten ihre Ohren an einem HandyQuelle:DRV | PeTe FotoDesign Zwei junge Frauen halten ihre Ohren an einem Handy

Dein Jahr für die Gesellschaft

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) in unseren Kliniken

Das FSJ und der BFD sind Deine Chance, sich in einer unserer Kliniken sozial zu engagieren und in spannende Berufsfelder rund um Medizin, Therapie und Pflege, aber auch Klinikverwaltung, Technik, Speisenversorgung und Hauswirtschaft hineinzuschnuppern – ein ganzes Jahr lang! Beide Dienste lassen sich auch verlängern oder verkürzen auf minimal 6 bis maximal 18 Monate. So sammelst Du wertvolle Erfahrungen und machst etwas wirklich Sinnvolles.

Gut zu wissen: Für beide Angebote solltest Du mindestens 9 Jahre Schule hinter Dir haben und Lust mitbringen, dich zu engagieren und an begleitenden Bildungsseminaren teilzunehmen. Für den BFD ist Dein Alter egal, für das FSJ solltest Du zwischen 15 und 26 Jahre jung sein. Übrigens: Du bekommst ein monatliches Taschengeld sowie Urlaubsanspruch und bist in der gesetzlichen Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung abgesichert.

Das klingt nach Deiner Mission? Dann informier Dich hier ausführlich über die Dienste oder reiche gleich Deine Bewerbung bei einer unserer Kliniken ein. Wir leiten dann alles Weitere in die Wege. Informieren kannst Du Dich auch auf www.freiwilligendienste-rlp.de.

Kontakt

Ute Buchfink (06232 17 2933)

Pia Triloff (06232 17 2121)

oder E-Mail senden an ausbildung@drv-rlp.de