Inhalt

Aktuelles

Seit Januar:

Bei Pflege mehr Rente

Ältere Frau und junge Frau beim Kartenspielen

Wer Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde pflegt, ist jetzt bereits bei einer Pflege von 10 Stunden in der Woche versicherungspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Künftig flexibler in Rente

Übergang vom Erwerbsleben in die Rente selbst gestalten

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Die Flexirente macht es möglich: Länger zu arbeiten und mit den Beiträgen die Altersrente zu steigern, mehr hinzuzuverdienen oder zu erwartende Rentenabschläge schon früher auszugleichen. Was sich ändert und ab wann, erfahren Sie hier:

Neue Werte in der Rentenversicherung

ab Januar 2017

Foto: Frau macht sich Notizen

Wie jedes Jahr ändern sich auch zum Jahresbeginn 2017 wieder wichtige Werte in der gesetzlichen Rentenversicherung. Hier ein Überblick.

Wissenswertes

125 Jahre Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz - Ausstellung in der Drei-Burgen-Klinik Bad Kreuznach

Für die Menschen. Auch in Zukunft.

Das schwarz-weiß Foto zeigt eine Frau und einen Mann im Kleidungsstil der 50er Jahre, die an zwei Tischen hintereinander vor jeweils einer Schreibmaschine sitzen.

Bis zum 27. Januar zeigen wir in der Drei-Burgen-Klinik Bad Kreuznach die Ausstellung "125 Jahre Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz".

Firmenservice

Starker Service für starke Firmen

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Unser Firmenservice berät Arbeitgeber, Betriebs- und Werksärzte, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen bei allen Fragen rund um das Leistungsspektrum der gesetzlichen Rentenversicherung.

Termine

31
Jan

Vortrag: "Jeder Monat zählt! Bausteine für meine Rente"

31.01.2017, 16:30 bis 31.01.2017, 18:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Mainz, Am Brand 31, 55116 Mainz
Foto: Eine gehende Frau mit Akten unterm Arm blickt über ihre Schulter in die Kamera
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

02
Feb

Vortrag: "Rente und Steuern - was muss ich wissen?"

02.02.2017, 16:30 bis 02.02.2017, 18:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Mainz, Am Brand 31, 55116 Mainz
Foto: Ein Mann mittleren Alters spielt Boule
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

07
Feb

Vortrag: "Jeder Monat zählt! Bausteine für meine Rente"

07.02.2017, 16:30 bis 07.02.2017, 18:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Trier, Herzogenbuscher Straße 54, 54292 Trier
Foto: Eine gehende Frau mit Akten unterm Arm blickt über ihre Schulter in die Kamera
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

08
Feb

Vortrag: "Arbeitslos? In Altersteilzeit? Auswirkungen auf die Rente"

08.02.2017, 17:30 bis 08.02.2017, 19:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Speyer, Eichendorffstraße 4-6, 67346 Speyer
Foto: Ein Mann telefoniert
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

09
Feb

Vortrag: "Arbeitslos? In Altersteilzeit? Auswirkungen auf die Rente"

09.02.2017, 17:00 bis 09.02.2017, 19:00
Auskunfts- und Beratungsstelle Kaiserslautern, Schubertstraße 17a, 67655 Kaiserslautern
Foto: Ein Mann telefoniert
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

13
Feb

Vortrag: "Altersrenten - Wer? Wann? Wie(viel)?"

13.02.2017, 16:30 bis 13.02.2017, 18:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Bad Kreuznach, Europaplatz 5, 55543 Bad Kreuznach
Foto: Älteres Ehepaar springt eine Düne herunter
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

Kurz informiert

Warnung vor Phishingmails

Sicherheitshinweis

Hände halten Smartphone

Aktuell sind gefälschte E-Mails im Umlauf, die im Namen der Deutschen Rentenversicherung dazu auffordern, Anhänge zu öffnen oder Links zu gefälschten Webseiten zu folgen.

zukunft jetzt

Ausgabe 4/2016 erschienen

Titelbild der Ausgabe 4/2016 des Magazins "zukunft jetzt"

Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe wie die Rentenversicherung Unternehmen und Beschäftigte mit dem neuen Firmenservice unterstützt. Zudem geben Experten Tipps zu gesunder Ernährung und mehr Bewegung.

Geschiedene: Ausgleich bei der Rente

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Portrait einer nachdenlich schauenden Frau

Nach einer Scheidung führt das Familiengericht einen Versorgungsausgleich in der Rentenversicherung durch. Was das für Sie bedeutet, steht in unserer Broschüre.

Rentenblicker

Rentenblicker

Das Jugendportal der Deutschen Rentenversicherung

Junge Leute stehen im Kreis und stecken die Köpfe zusammen

Kennt Ihr schon den "Rentenblicker"? Hier findet ihr alle wichtigen Infos und Antworten auf Eure Fragen – klar, verständlich und übersichtlich.

Infos zur Altersvorsorge

ihre-vorsorge.de

Nachrichten und unabhängige Beratung

Schriftzug Ihre-Vorsorge.de

Seit zehn Jahren bieten Träger der Deutschen Rentenversicherung auf einem eigenen Portal Rat und Hilfe auch in Fragen der zusätzlichen Altersvorsorge.

Reha für Kinder

Reha für Kinder

Wann die gesetzliche Rentenversicherung hilft

Foto: Kleines Mädchen lässt ein Flugzeug überm Kopf fliegen.

Kinder sind unsere Zukunft. Ihr Wohl und ihre Gesundheit liegen auch der Deutschen Rentenversicherung am Herzen. Deshalb unterstützen wir Ihr Kind umfassend bei einer Rehabilitationsmaßnahme.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.