Inhalt

Aktuelles

Geschäftsbericht 2015 erschienen

125 Jahre Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Historisches Foto mit Blick auf eine Frau und einen Mann, die hintereinander an Schreibmaschinen sitzen.

Unser Geschäftsbericht 2015 ist erschienen. Sie finden darin unsere Arbeitsergebnisse und die wichtigsten Geschäftszahlen aus 2015. Und wir blicken zurück auf 125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz.

Leichter Anstieg der Reha-Anträge

Zahl der Rentenanträge wieder auf dem Niveau der Vorjahre

Mitglieder der Vertreterversammlung während der Sitzung

Die aktuelle Finanzlage der gesetzlichen Rentenversicherung und der Geschäftsverlauf der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz im ersten Halbjahr waren Themenschwerpunkte der Vertreterversammlung.

Deutliches Signal für den Standort Eußerthal:

Rentenversicherung weiht Ersatzgebäude der Fachklinik ein

von links nach rechts: Matthias Förster, Theresia Riedmaier, Saskia Wollny, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Dietmar Muscheid

Zwischen dem Spatenstich und der Einweihung der Ersatzgebäude bei der Fachklinik Eußerthal liegen nur 30 Monate. Nun wurden die Gebäude des 21,6 Millionen Euro teuren Bauvorhabens mit einer Eröffnungsfeier offiziell eingeweiht. Die rheinland-pfälzische Rentenversicherung möchte die qualitativ hochwertige Versorgung mit Rehabilitationsangeboten für die Versicherten regional sicherstellen.

Schulterschluss für Prävention: Rheinland-Pfalz unterzeichnet Landesrahmenvereinbarung

Vertreter der gesetzlichen Krankenkassen, der Renten-, Pflege- und Unfallversicherung sowie des Gesundheitsministeriums unterzeichneten die Landesrahmenvereinbarung.

Prävention und Gesundheitsförderung umfassen alle Lebensbereiche und sind Grundvoraussetzung für ein langes gesundes Leben. „Mit der Verabschiedung des Präventionsgesetzes im Jahr 2015 hat der Gesetzgeber die Weichen zur Stärkung und Intensivierung vorbeugender Angebote gestellt. Rheinland-Pfalz ist nun als viertes Bundesland dem Auftrag, eine Landesrahmenvereinbarung zu schaffen, nachgekommen“, betonte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich der Unterzeichnung der Landesrahmenvereinbarung Prävention in Mainz.

Wissenswertes

125 Jahre Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Für die Menschen. Auch in Zukunft.

Das schwarz-weiß Foto zeigt eine Frau und einen Mann im Kleidungsstil der 50er Jahre, die an zwei Tischen hintereinander vor jeweils einer Schreibmaschine sitzen.

Am 1. Januar 1891 nahmen zwei Beamte ihre Arbeit auf. Versichert waren zu Beginn nur Arbeiter und gering verdienende Angestellte. In diesem Jahr wurden 1.280 Renten gezahlt.

Firmenservice

Starker Service für starke Firmen

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Unser Firmenservice berät Arbeitgeber, Betriebs- und Werksärzte, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen bei allen Fragen rund um das Leistungsspektrum der gesetzlichen Rentenversicherung.

Termine

30
Aug

Vortrag: "Meine Altersvorsorge - was habe ich schon, was brauche ich noch?"

30.08.2016, 16:30 bis 30.08.2016, 18:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Koblenz, Hohenfelder Straße 7-9, 56068 Koblenz
Foto: Zwei junge Frauen beim Einkauf
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

06
Sep

Seminar: "Rentenkurs für Einsteiger"

06.09.2016, 17:30 bis 27.09.2016, 19:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Speyer, Eichendorffstraße 4-6, 67346 Speyer
Auf dem Foto ist das Erweiterungsgebäude der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz in Speyer zu sehen.
Ein Seminar umfasst vier Termine von jeweils etwa 2 Stunden. Die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

08
Sep

Vortrag: "Jeder Monat zählt! Bausteine für meine Rente"

08.09.2016, 16:30 bis 08.09.2016, 18:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Mainz, Am Brand 31, 55116 Mainz
Foto: Eine gehende Frau mit Akten unterm Arm blickt über ihre Schulter in die Kamera
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

13
Sep

Vortrag: "Altersrenten - Wer? Wann? Wie(viel)?"

13.09.2016, 16:30 bis 13.09.2016, 18:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Mainz, Am Brand 31, 55116 Mainz
Foto: Älteres Ehepaar springt eine Düne herunter
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

14
Sep

Vortrag: "Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung"

14.09.2016, 16:30 bis 14.09.2016, 18:30
Drei-Burgen-Klinik, Zum Wacholder , 55583 Bad Kreuznach - Ortsteil Bad Münster
Foto: Nachdenklich blickender Witwer
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

14
Sep

Vortrag: "Selbständig? Richtig und gut rentenversichert!"

14.09.2016, 17:30 bis 14.09.2016, 19:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Speyer, Eichendorffstraße 4-6, 67346 Speyer
Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

Kurz informiert

zukunft jetzt

Ausgabe 2/2016 erschienen

Titelbild der Ausgabe 2/2016 des Magazins "zukunft jetzt"

In der aktuellen Ausgabe stellen wir Ihnen Frauen zwischen Job und Familie vor. So erfahren Sie unter anderem, wie die Rentenversicherung bei der Planung Ihrer Altersvorsorge helfen kann. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen wie die Generation Y Job und Familie vereinbaren will und geben einen Einblick in die Lebenssituation von Frauen in Deutschland.

„Riestern“ leicht gemacht – Ihre Checkliste

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Frau sitzt vor ihren Unterlagen und blickt lächelnd in die Kamera

Mit einer Riester-Rente sichern Sie Ihre Altersvorsorge zusätzlich ab. Unser Faltblatt gibt Orientierungshilfe bei der Auswahl des richtigen Produkts.

Ausbildung oder duales Studium

Komm doch zur Rente!

Bewirb Dich bei uns!

Ein junger Mann bindet seine Krawatte

Du hilfst gerne anderen Menschen, möchtest im Team arbeiten und traust Dir auch die Arbeit mit Gesetzen zu? Dann bist Du bei uns richtig. Als starker Ausbilder mit Tradition haben wir verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben zu bieten.

Infos zur Altersvorsorge

Altersvorsorge Regional.

In Rheinland-Pfalz.

Das Logo von Altervorsorge Regional. In Rheinland-Pfalz. besteht aus drei senkrechten Strichen in den Farben schwarz, rot, und blau-gelb sowie dem Schriftzug "Altervorsorge Regional. In Rheinland-Pfalz.".

Die Initiative will Menschen in Rheinland-Pfalz über ergänzende Altersvorsorge informieren. Warum sie notwendig ist und weshalb sie sich lohnt.

ihre-vorsorge.de

Nachrichten und unabhängige Beratung

Schriftzug Ihre-Vorsorge.de

Seit zehn Jahren bieten Träger der Deutschen Rentenversicherung auf einem eigenen Portal Rat und Hilfe auch in Fragen der zusätzlichen Altersvorsorge.

Für Arbeitgeber und Steuerberater

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Die Schriftenreihe der Rentenversicherungsträger informiert Betriebe, Steuerberater und Lohnbüros über alle Belange der Betriebsprüfung.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Broschüren

Lernen Sie hier schon vorab die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.

Allgemeine Informationen Rente Vor der Rente Rehabilitation Vorsorge Ausland Servicebroschüren