Deutsche Rentenversicherung

Stellungnahmen im Rahmen öffentlicher Anhörungen vor den Bundestagsfachausschüssen

Stellungnahme Deutsche Rentenversicherung

Die CDU hat auf ihrem Parteitag am 07.12.2018 einen Antrag zur Riester-Rente verabschiedet, der eine Übertragung der Aufgaben der ZfA auf die Finanzämter vorsieht. Hierzu bezieht die Deutsche Rentenversicherung Bund Stellung.

Stellungnahme: Entwurf eines Fünften Gesetzes zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch ‒ Beitragssatzanpassung

Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung Bund anlässlich der öffentlichen Anhörung vor dem Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages am 26. November 2018

Stellungnahme: Rentenpakt

Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung Bund anlässlich der öffentlichen Anhörung vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages am 5. November 2018

Stellungnahme: Soziale Lage und Absicherung von Solo-Selbstständigen

Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung Bund anlässlich der öffentlichen Anhörung vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages am 8. Oktober 2018

Stellungnahme: Gerechte Krankenversicherungsbeiträge für Betriebsrenten – Doppelverbeitragung abschaffen

Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung Bund anlässlich der öffentlichen Anhörung vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages am 25.04.2018