Deutsche Rentenversicherung

Verantwortungsvoll: Unsere Nachhaltigkeitsstrategie

Mit unseren Leistungen tragen wir zur sozialen und wirtschaftlichen Sicherheit in unserem Land bei. Für eine lebenswerte Zukunft bringen wir soziale, ökonomische und ökologische Aspekte miteinander in Einklang.

Unser Nachhaltigkeitsleitbild

Wir haben Möglichkeiten, nachhaltig zu handeln – mit der Art wie wir arbeiten und womit wir arbeiten.

Wir berücksichtigen die Auswirkungen unseres Handelns für heute und für die Zukunft. Dabei bilden die globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 den Rahmen für unser Denken und Handeln. Wir werden damit unserer Vorbildfunktion in der Gesellschaft gerecht. So wird unser Leitsatz „Sicherheit für Generationen“ lebendig. Wir schöpfen unsere Möglichkeiten verantwortungsvoll aus.

Logo: Nachhaltigkeit bei der Deutschen Rentenversicherung BundQuelle:DRV Bund

  • Sozial verantwortungsvoll heißt für uns:

Wir schöpfen unsere Möglichkeiten aus für mehr Gesundheit und soziale Sicherheit in unserer Gesellschaft. Das sind die Menschen für die und mit denen wir arbeiten und natürlich auch wir. Ihnen sind wir eine verlässliche Partnerin. Damit stärken wir zugleich das Vertrauen in unser soziales System.

  • Ökologisch verantwortungsvoll heißt für uns:

Wir schöpfen unsere Möglichkeiten aus, um einen Beitrag zum Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz zu leisten. Mit über 26.000 Mitarbeitenden an Standorten in Berlin, Brandenburg a.d.H., Gera, Stralsund und Würzburg sowie 22 deutschlandweiten, eigenen Reha-Zentren können wir einen substanziellen Beitrag zur Schonung ökologischer Ressourcen und zum Klimaschutz leisten.

  • Ökonomisch verantwortungsvoll heißt für uns:

Wir nutzen unsere Möglichkeiten, um mit den uns anvertrauten Mitteln und unserem Handeln die größtmögliche Wirkung im Spannungsfeld von ökologischen, sozialen und ökonomischen Aspekten nach Innen und Außen zu erzielen.

Unsere Nachhaltigkeitsziele

  • Wir sind treibhausgasneutral.
  • Wir reduzieren unseren Ressourcenverbrauch.
  • Wir beschaffen nachhaltig.
  • Wir sichern Erwerbsfähigkeit.
  • Wir sind eine sichere, soziale und sinnstiftende Arbeitgeberin.

Flaggen in weiß und blau der Deutschen RentenversicherungBildarchiv Deutsche Rentenversicherung/H. Wiedl

Warum machen wir das?

Eine gesetzliche Pflicht zur Erreichung der Klimaneutralität bis 2030 besteht derzeit zwar noch nicht, doch die Deutsche Rentenversicherung Bund orientiert sich vorausschauend und verantwortungsbewusst an den Vorgaben der Bundesregierung zum nachhaltigen Verwaltungshandeln.

Bereits jetzt setzt die Rentenversicherung wichtige Maßnahmen der Nachhaltigkeit etwa im Bereich Personal um, darunter Betriebliches Gesundheitsmanagement in allen Abteilungen, Betriebliche Sozialberatung und psychologische Kurzzeitintervention ebenso wie ein Diversity Management. So würden auch soziale Aspekte wie Gesundheit, Teilhabe und Diversität gestärkt.

Hintergrund: Klimaneutrale Verwaltung bis 2030

Bis zum Jahr 2030 soll die Bundesverwaltung klimaneutral organisiert sein. Grundlage hierfür bilden das Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) und das „Maßnahmenprogramm Nachhaltigkeit“ der Bundesregierung. Neben Handlungsanweisungen für eine klimaneutrale Verwaltung enthält es weitere Vorgaben für die nachhaltige Beschaffung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Weiterführende Links

Bundes-Klimaschutzgesetz

Nachhaltigkeit konkret im Verwaltungshandeln umsetzen der Bundesregierung:

Maßnahmenprogramm Nachhaltigkeit