Deutsche Rentenversicherung

Ihr Ansprechpartner für Frankreich, Luxemburg und Albanien

Sie haben in Deutschland und Frankreich gearbeitet und möchten jetzt in Rente gehen? Sie möchten in Luxemburg Ihren Lebensabend verbringen? Oder Sie kommen aus Albanien und arbeiten jetzt in Deutschland?

Dann sind wir Ihr Ansprechpartner, die sogenannte Verbindungsstelle, innerhalb der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung, wenn Sie Fragen haben oder einen Antrag stellen möchten.

Wir

  • bearbeiten Ihren Antrag auf eine Rente aus der deutschen Rentenversicherung,
  • bearbeiten Ihren Antrag auf Beitragserstattung aus der deutschen Rentenversicherung,
  • leiten Ihren Antrag auf eine ausländische Rente an den ausländischen Versicherungsträger weiter, 
  • zahlen die deutsche Rente ins Ausland, wenn Sie Ihren Wohnsitz im Ausland haben,
  • schicken Ihnen auf Wunsch eine Rentenauskunft.

Das ist Fakt

  • Arbeiten in Frankreich, Luxemburg, Albanien - für die Rente keine Problem
    Der soziale Schutz von Arbeitnehmern und Rentnern greift auch über die Grenzen hinweg.
  • Rente im In- und Ausland beantragen
    Stellen Sie Ihren Rentenantrag in dem Land, in dem Sie wohnen. Oft reicht ein einziger Antrag für alle Renten im In- und Ausland.

  • Rente aus Deutschland im Ausland erhalten
    Von unseren knapp 47.000 Auslandszahlungen gehen rund 44.000 nach Frankreich und 1.400 nach Luxemburg. Darüber hinaus zahlen wir weitere rund 1.600 Renten in über 110 weitere Staaten, von Algerien bis Vietnam.

Ein Mann wartet an einer Haltestelle und bedient ein Smartphone