Deutsche Rentenversicherung

Sozialwahl 2023 bei der Deutschen Rentenversicherung Saarland

Die Sozialwahl ist gelebte Demokratie in der Sozialversicherung. Am 31. Mai 2023 findet die nächste Sozialwahl statt. Die Vertreter der Versichertenseite werden bei der Deutschen Rentenversicherung Saarland erstmals in einer Briefwahl gewählt. Wahlberechtigt sind alle Versicherten und Rentner der Deutschen Rentenversicherung Saarland und der Hüttenknappschaftlichen Zusatzversicherung (HZV) im Umlageverfahren. Bei dieser Wahl haben Sie die Chance, die Zusammensetzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Saarland für die nächsten sechs Jahre mitzubestimmen.

Die Vertreterversammlung besteht aus 30 Mitgliedern, wovon 15 der Versicherten- und 15 der Arbeitgeberseite angehören. Die Arbeitgeber wählen ihre Vertreter in einer sogenannten Friedenswahl. Eine Friedenswahl ist möglich, wenn insgesamt nicht mehr Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen werden, als Mandate zu vergeben sind.

Ende April 2023 erhalten alle Wahlberechtigten Ihre Wahlunterlagen und eine Anforderungspostkarte für die Selbstdarstellungsbroschüre „Die Listen stellen sich vor“. In dieser Broschüre geben die Listen Auskunft über ihre Wahlziele und stellen ihre Programmatik vor.
Dann heißt es nur noch Stimmabgabe – und Brief ab in den Briefkasten.