Inhalt

Aktuelles

Baumaßnahmen in der Karlsruher Weststadt

Anfahrtswege zur Auskunfts- und Beratungsstelle teilweise beeinträchtigt

Verkehrsschilder Baustelle

Bei der Anfahrt zu unserer Auskunfts- und Beratungsstelle in Karlsruhe ist aufgrund mehrerer Großbaustellen über die Sommermonate mit Umleitungen und Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Auch der öffentliche Nahverkehr ist davon betroffen.

Beschäftigung von Flüchtlingen

Zuwanderung lohnt sich auch für Arbeitgeber

Einige Arbeitgeber sind unsicher, welche Besonderheiten bei der Beschäftigung von Flüchtlingen zu beachten sind. Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg informiert in einem Flyer über die Rahmenbedingungen bei der Beschäftigung von Flüchtlingen, insbesondere in Bezug auf sozialversicherungrechtliche Fragen.

Auskunft und Beratung in Baden-Württemberg

Das Bild zeigt das Logo der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg auf einer Glasscheibe. Dahinter ist etwas unscharf eine Empfangstheke abgebildet sowie zwei Frauen, die dort arbeiten.

Kurze Wege für unsere Kunden: In den Regionalzentren und Außenstellen der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg helfen wir Ihnen bei allen Fragen zu Rehabilitation und Rente weiter. 120 Versichertenberaterinnen und -berater sowie zahlreiche Sprechtage, Vorträge, Seminare und Messeauftritte ergänzen das Informationsangebot vor Ort.

Sozialwahlen 2017

Wahltag wird der 31. Mai 2017 sein

Logo der Sozialwahlen 2017. Text Sozialwahl 2017 für Rente und Gesundheit mit einem roten Umschlag und einem angedeuteten Gesicht, das lacht.

Die Versicherten haben direkten Einfluss auf die Verwaltung und die Gestaltung der Leistungen der Versicherungsträger: Bei den Sozialversicherungswahlen wählen sie die Selbstverwaltungen in den Organen der Rentenversicherung, den Krankenkassen und der gesetzlichen Unfallversicherung. Die nächsten Sozialwahlen finden am 31. Mai 2017 statt.

Pressemitteilungen

Neue Geschäftsführung gewählt

Andreas Schwarz wird Erster Direktor - Elisabeth Benöhr rückt in Geschäftsführung auf

Gruppenfoto von der Geschäftsführung - zwei Männer und eine Frau

Erster Direktor Andreas Schwarz (rechts), Direktor Volkart Steiner und Direktorin Elisabeth Benöhr

Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg ist Andreas Schwarz. Die Vertreterversammlung wählte den Juristen am 22. Juli in Karlsruhe zum Ersten Direktor. Neben Direktor Volkart Steiner als bisheriges Mitglied der Geschäftsführung rückt mit der Wahl von Elisabeth Benöhr eine Frau in die hauptamtliche Führungsriege auf.

Mit Berücksichtigungszeiten in die Rente

Foto: Portrait von einem Kind im Kinderwagen

Die ersten zehn Jahre nach der Geburt eines Kindes werden in der gesetzlichen Rentenversicherung als Berücksichtigungszeit gewertet. Diese Zeit zählt, um beispielsweise den Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente zu behalten oder vorzeitig abschlagsfrei in Rente zu gehen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg hin.

Minijobs lohnen sich

Zwei Damen am Schreibtisch schauen auf eine Grafik

Rentenversicherungsbeiträge aus einem Minijob sorgen zwar nicht für große Rentensteigerungen, lohnen sich aber dennoch in mehrfacher Hinsicht. Man kann dadurch Gesundheitspräventionsprogramme nutzen und den Anspruch auf Erwerbsminderungsrente aufrecht erhalten.

Zertifikat audit berufundfamilie:

Personalpolitik berücksichtigt Familie und Lebensphasen

Gruppenfoto von der Zertifikatsübergabe. Gezeigt werden elf Personen, davon neun Personen mit dem Zertifikat in der Hand.

Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Prestel (3.v.r.) nahm das Zertifikat von Iris Gleicke (1.v.r.), Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundeswirtschaftsminister, und Oliver Schmitz (1.v.l.), Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen.

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg erneut ausgezeichnet

4,25 Prozent mehr Rente

Foto: Hand mit Geldscheine

Zum 1. Juli 2016 erhalten die Rentner in den alten Bundesländern eine Rentenerhöhung von 4,25 Prozent, in den neuen Bundesländern von 5,95 Prozent. Dies hat der Bundesrat in seiner Sitzung am 17. Juni 2016 entschieden.

Termine

27
Jul

Vortrag: "Arbeitslos? In Altersteilzeit? Auswirkungen auf die Rente"

27.07.2016, 16:30
Servicezentrum Karlsruhe, Gartenstraße 105, 76135 Karlsruhe
Blick auf das Hochhaus der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg in Karlsruhe
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen

10
Aug

Vortrag: "Frauen und Rente: Was ist wichtig?"

10.08.2016, 16:30
Servicezentrum Karlsruhe, Gartenstraße 105, 76135 Karlsruhe
Blick auf das Hochhaus der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg in Karlsruhe
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen

17
Aug

Vortrag: "Altersrenten - Wer? Wann? Wie(viel)?"

17.08.2016, 16:00
Außenstelle Pforzheim, Freiburger Str. 7, 75179 Pforzheim
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Weiterlesen

24
Aug

Vortrag: "Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?"

24.08.2016, 16:30
Servicezentrum Karlsruhe, Gartenstraße 105, 76135 Karlsruhe
Blick auf das Hochhaus der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg in Karlsruhe
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

02
Sep

Europamesse

02.09.2016 bis 12.09.2016
Europamesse, 7 place du Wacken, 67007 Strasbourg
Foto: Frau macht sich Notizen
Besuchen Sie unseren Messestand. Wir freuen uns auf Sie.

Weiterlesen

14
Sep

Vortrag: "Altersrenten - Wer? Wann? Wie(viel)?"

14.09.2016, 16:00
Außenstelle Pforzheim, Freiburger Str. 7, 75179 Pforzheim
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Weiterlesen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Broschüren

Lernen Sie hier schon vorab die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.

Allgemeine Informationen Rente Vor der Rente Rehabilitation Vorsorge Ausland Servicebroschüren