Inhalt

Rund um die Rentenversicherung

Trickbetrüger

Die Deutsche Rentenversicherung warnt

Foto: Portrait einer Rentnerin

Die Deutsche Rentenversicherung erhält derzeit vermehrt Hinweise auf Trickbetrüger, die unter dem Namen der Deutschen Rentenversicherung an Versicherte und Rentner herantreten. Die Deutsche Rentenversicherung warnt daher eindringlich vor Trickbetrug.

125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

Leistungsstark und anpassungsfähig

Die Einführung der gesetzlichen Rentenversicherung im Jahr 1889 war ein Meilenstein für die Sozialversicherung in Deutschland. In den seither vergangenen 125 Jahren blieb die Rentenversicherung stets stabil und doch beweglich genug, um auf gesellschaftliche Veränderungen zu reagieren.

Wissenswertes

Beitragssatzänderungen in der Krankenversicherung

Zeitversetzte Auswirkung bei Rentnern

Foto: Älteren Frau im Liegestuhl mit hochgelegten Beinen

Änderungen des Beitragssatzes in der Krankenversicherung zum 1. Januar 2015 wirken sich bei pflichtversicherten Rentnern aufgrund gesetzlicher Vorgaben erst zeitversetzt ab März 2015 auf die Berechnung der Krankenversicherungsbeiträge aus.

Wer länger arbeitet, bekommt mehr Rente

Unser aktueller Rententipp

Foto: Älterer Mann vor LKW

Arbeitnehmer, die nach Erreichen ihrer Regelaltersgrenze – sie liegt derzeit (für den Geburtsjahrgang 1949) bei 65 Jahren und drei Monaten – keine Rente beziehen und weiter arbeiten, erhöhen ihren zukünftigen Rentenanspruch gleich doppelt.

Anträge zur Rente ab 63

Rund 23.000 neue Anträge im November

Foto: Ehepaar beim Eisessen

Bis Ende November 2014 sind bei der Deutschen Rentenversicherung insgesamt rund 186.000 Anträge auf die neue abschlagsfreie Rente ab 63 gestellt worden.

Das Rentenpaket

Unsere neue Sonderinformation als Broschüre

Foto: Frau macht sich Notizen

Ab 1. Juli 2014 gilt das Rentenpaket. Wer davon profitieren kann, finden Sie in dieser Broschüre.

Kurz und knapp informiert

1. Januar 2015

Änderungen in der Rentenversicherung

Foto: Ein Paar mittleren Alters schiebt seine Fahrräder

Zum Jahresbeginn 2015 ergeben sich in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Änderungen, auf die die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hinweist.

Syndikusanwälte

Informationen zum Befreiungsrecht

Foto: Ein Mann und eine Frau draußen im Gespräch

Das Bundessozialgericht hat die Weichen im Befreiungsrecht für Syndikusanwälte neu gestellt. Rechtsanwälte, die nicht bei anwaltlichen Arbeitgebern angestellt sind, können künftig nicht mehr von der Rentenversicherungspflicht befreit werden. Auch für in der Vergangenheit befreite Syndikusanwälte können sich Änderungen ergeben.

Reha-Kampagne der BWKG

Rentenversicherung weist Kritik zurück

Foto: Zwei Hände, mit der einen wird ein Stressball geknetet.

Medien berichten derzeit über die Reha-Kampagne der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG). Die BWKG behauptet, es würden zu viele Anträge abgelehnt und die Leistungen der Reha-Kliniken nicht gerecht vergütet. Die Deutsche Rentenversicherung weist diese Kritik zurück.

Servicetelefon auch an Silvester

Am letzten Tag des Jahres sind wir von 8.00 bis 12.00 Uhr erreichbar

Foto: Ein Mann telefoniert

Auch am 31. Dezember 2014 erreichen Sie unter der gebührenfreien Servicetelefon-Nummer 0800 1000 48070 kompetente Ansprechpartner.

"Die richtige Altersrente für Sie"

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Portrait eines Herren mittleren Alters

Mit 63, 65 oder 67 in Rente? Der Beginn für die verschiedenen Altersrenten kann jeweils ein anderer sein. Und auch die Voraussetzungen für die Renten unterscheiden sich. Welche Altersrente für Sie die richtige ist und ab wann Sie diese frühestens bekommen können, erfahren Sie in unserer Broschüre.

Was ist eine Werkstatt für behinderte Menschen?

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Frauen unterhalten sich

Manchmal ist der allgemeine Arbeitsmarkt aufgrund der Art und Schwere der Behinderung für einen Menschen verschlossen. Hier kann die Werkstatt für behinderte Menschen, auch abgekürzt WfBM, eine Alternative zur Eingliederung in das Arbeitsleben sein.

Termine

30
Jan

Seniorenmesse

30.01.2015
Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin
Foto: Älteres Ehepaar
Hier finden Sie die Veranstaltungsdaten im Überblick.

Weiterlesen

27
Feb

Informationsstand der Deutschen Rentenversicherung

27.02.2015
Infostand der Deutschen Rentenversicherung, Mahrzahner Promenade 1A, 12679 Berlin
Foto: Zwei Berater beim Kaffeeplausch
bei den 10.Sozialtagen im Eastgate-Center

Weiterlesen

Deine berufliche Zukunft ...

Foto: Zwei Studenten beim Verlassen der Universität

... kann bei der Deutschen Rentenversicherung Bund beginnen. Informiere dich hier über unser Ausbildungs- und Studienangebot.

Für Arbeitgeber und Steuerberater

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Die Schriftenreihe der Rentenversicherungsträger informiert Betriebe, Steuerberater und Lohnbüros über alle Belange der Betriebsprüfung.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Onlinedienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem neuen Personalausweis können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Verwendung eines Kartenlesegerätes mit eigener PIN-Eingabemöglichkeit.

Zur Anmeldung ...

Gebärdensprachfilm

DGS – Gebärdensprachfilm
„Moderierte Zusammenfassung“

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme rund um das Thema Rente.

Broschüren

Lernen Sie hier schon vorab die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.

Allgemeine Informationen Rente Vor der Rente Rehabilitation Vorsorge Ausland Servicebroschüren