Inhalt

Aktuelles

Freiwillige Versicherung

Fragen & Antworten (Stand 16.4.2014)

Foto: Eine Mutter und ihr Sohn beim Puzzeln

Sie sind nicht per Gesetz versicherungspflichtig und wollen auch keine Versicherungspflicht beantragen? Dann prüfen Sie doch einmal, ob für Sie eine freiwillige Versicherung in Frage kommt. Die folgenden Fragen und Antworten beinhalten die wichtigsten Informationen zur freiwilligen Versicherung.

Rentenanpassung 2014

Fragen & Antworten (Stand 15.4.2014)

Foto: Älteres Ehepaar blickt in die Ferne

Die Höhe der Rentenanpassung zum 1. Juli 2014 steht fest. Danach steigen die gesetzlichen Renten in den alten Bundesländern um 1,67 Prozent und in den neuen Bundesländern um 2,53 Prozent. Die folgenden Fragen und Antworten beinhalten die wichtigsten Informationen zur Rentenanpassung 2014.

Entwurf des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes

Fragen & Antworten (Stand 14.02.2014)

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Der von der Bundesregierung beschlossene Gesetzentwurf beinhaltet im Wesentlichen vier Komponenten: die Rente ab 63, die Mütterrente, die Erwerbsminderungsrente und das Reha-Budget. Die folgenden Fragen und Antworten berücksichtigen die Regelungen, die im Gesetzentwurf vorgesehen sind.

Wissenswertes

"Internationale Broschürenreihe“

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Portrait eines Mädchens

Für manche noch Wunsch, für andere schon Realität: Arbeiten und leben im Ausland. Bevor Sie diesen Schritt tun, sollten Sie sich jedoch über die Folgen informieren. Wenn Sie mehr über Arbeit und Rente in Europa, die verschiedenen Sozialversicherungsabkommen oder das sogenannte vertragslose Ausland wissen wollen, sollten Sie einen Blick in unsere Auslandsbroschüren werfen.

Mütterrente

Vollständige Finanzierung durch Bundesmittel gefordert

Foto: Zwei Kinder küssen ihre Mutter auf die Wange

Der Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Bund spricht sich in seiner heutigen Sitzung dafür aus, dass die geplante Mütterrente vollständig und nicht – wie bisher von der Bundesregierung vorgesehen – nur zu einem geringen Teil aus Steuermitteln finanziert wird.

Neues Verfahren für Gerichtsvollzieher

Anfragen werden seit Februar 2014 elektronisch bearbeitet

Foto: Mann sitzt am Schreibtisch mit Computer und Taschenrechner

Seit Februar 2014 werden Auskunftsersuchen von Gerichtsvollziehern mit dem neuen Verfahren "eGerichtsvollzieher" bearbeitet.

Kurz und knapp informiert

Auskunfts- und Beratungsstellen ziehen um

Ab 7. Mai in Berlin-Wilmersdorf

Foto: Älteres Ehepaar bei einem Rentenberater

Die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung in Berlin-Wilmersdorf und Berlin-Mitte arbeiten künftig unter einem Dach. Am 7. Mai 2014 öffnet die Auskunfts- und Beratungsstelle wieder an ihrem früheren Standort am Fehrbelliner Platz in Berlin-Wilmersdorf ihre Pforten für Sie.

Befreiung von der Versicherungspflicht für Syndikusanwälte

Urteil des Bundessozialgerichts vom 3. April 2014

Foto: Computer und  Mikrofon auf einem Rednerpult

Deutsche Rentenversicherung Bund zum Urteil des Bundessozialgerichts vom 3. April 2014 betreffend Befreiung von der Versicherungspflicht für Syndikusanwälte.

Für gut befunden – Abklärung der beruflichen Eignung und Arbeitserprobung

Unser Reha-Tipp

Foto: Hand mit Schlüsselbund schließt eine Tür auf

Sie wollen trotz gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen? Die Deutsche Rentenversicherung hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beruflichen Rehabilitation und auch die Arbeitserprobung.

Nicht geringfügig

Unser Rententipp

Foto: Eine junge Frau ettikiert Kleidung an einer Kleiderstange

Bezieher einer Rente wegen voller Erwerbsminderung dürfen bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze bis zu 450 Euro monatlich verdienen, wenn sie eine ungekürzte Rente erhalten möchten. Zweimal im Kalenderjahr kann aber die Hinzuverdienstgrenze bis zum doppelten Wert überschritten werden. Wer vermeiden möchte, dass die Beschäftigung hierdurch unter Umständen nicht mehr geringfügig ist, sollte sich vorher beim Rentenversicherer erkundigen.

Deine berufliche Zukunft ...

Foto: Zwei Studenten beim Verlassen der Universität

... kann bei der Deutschen Rentenversicherung Bund beginnen. Informiere dich hier über unser Ausbildungs- und Studienangebot.

Für Arbeitgeber und Steuerberater

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Die Schriftenreihe der Rentenversicherungsträger informiert Betriebe, Steuerberater und Lohnbüros über alle Belange der Betriebsprüfung.

Termine

06
Mai

Fortbildungsveranstaltung für Sozialdienste

06.05.2014, 10:00 bis 06.05.2014, 16:00
Reha-Zentrum Todtmoos - Klinik Wehrawald, Schwarzenbacher Straße 4, 79682 Todtmoos
Foto: Beratungssituation
Grundsätze und Neuerungen im Bereich der Rehabilitation - wir laden Sie herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung ein.

Weiterlesen

05
Jun

Sozialmedizin - Ein Update

05.06.2014, 14:50 bis 06.06.2014, 16:00
Ausbildungszentrum der Deutschen Rentenversicherung Bund, Nestorstraße 25, 10709 Berlin-Wilmersdorf
Hier finden Sie die Veranstaltungsdaten im Überblick.

Weiterlesen

19
Jun

Fraueninfobörse

19.06.2014, 11:00 bis 19.06.2014, 17:00
Rathaus Neukölln, Rathausvorplatz, Karl-Marx-Straße 83, 12043 Berlin
Foto: Zwei Berater beim Kaffeeplausch
Fragen rund um die gesetzliche Rentenversicherung und zur privaten Altersvorsorge

Weiterlesen

zusätzliche Informationen

Meine Rentenversicherung finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Onlinedienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem neuen Personalausweis können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Verwendung eines Kartenlesegerätes mit eigener PIN-Eingabemöglichkeit.

Zur Anmeldung ...

Gebärdensprachfilm

DGS – Gebärdensprachfilm
„Moderierte Zusammenfassung“

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme rund um das Thema Rente.

Broschüren

Lernen Sie hier schon vorab die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.

Allgemeine Informationen Rente Vor der Rente Rehabilitation Vorsorge Ausland Servicebroschüren