Inhalt

Rund um die Rentenversicherung

Mehr Zulage für Riester-Sparer

Was sich ab Januar ändert

Foto: Ein junger Geschäftsmann

Riester-Sparer bekommen ab 2018 mehr Förderung. Die Grundzulage steigt ab dem 1. Januar von 154 Euro auf 175 Euro pro Jahr, erklärt das Bundesfinanzministerium in Berlin. Die Zulagen für Kinder bleiben gleich: Für jedes Kind, das nach dem 31. Dezember 2007 geboren wurde, erhalten Sparer zusätzlich von 300 Euro pro Jahr und Kind, für davor geborene Kinder 185 Euro pro Jahr.

Berufsstarter erhalten Sozialversicherungsausweis

Ein wichtiges Dokument

Foto: Zwei junge studierende Frauen am Schreibtisch

Viele Jugendliche starten in diesen Wochen in ihr Berufsleben. Mit der Aufnahme ihrer ersten Beschäftigung erhalten die Berufsanfänger einen Sozialversicherungsausweis. Die darin enthaltenen Daten sollten genau überprüft werden.

Geschäftsbericht 2016

Aktueller Überblick - Hintergründe - Schlüsselzahlen

Eltern, Tochter und Sohn halten sich an den Händen und laufen am Strand entlang.

Der anhaltende Wirtschaftsaufschwung und die hohe Zahl der Erwerbstätigen wirkten sich positiv auf die Finanzsituation der Deutschen Rentenversicherung im Jahr 2016 aus. Der neue Geschäftsbericht informiert über die Aktivitäten der Deutschen Rentenversicherung Bund als Rentenversicherungsträger im Jahr 2016.

Jahresbericht 2016

Rückblick - Schlüsselzahlen - Trends

Familie lässt Drachen steigen

Der anhaltende Wirtschaftsaufschwung und die hohe Zahl der Erwerbstätigen wirkten sich positiv auf die Finanzsituation der Deutschen Rentenversicherung aus. Der neue Jahresbericht informiert über die Entwicklungen und die Aktivitäten der Deutschen Rentenversicherung im Jahr 2016.

Von der freiwilligen Krankenversicherung in die Pflichtversicherung

Gesetzliche Neuregelung macht Wechsel für Rentner möglich

Foto: Ältere Frau liest ein Buch

Rentner, die bislang freiwillig krankenversichert sind, können jetzt unter bestimmten Voraussetzungen Pflichtmitglied in der Krankenversicherung der Rentner werden. Die Grundlage dafür bildet eine gesetzliche Neuregelung, die zum 1. August 2017 in Kraft getreten ist.

Wissenswertes

Hinzuverdienst aus Ehrenamt

Unser Rententipp

Foto: Mann hält seinen Hund auf dem Arm

Die Frist für die Nichtberücksichtigung der Aufwandsentschädigung wurde verlängert. Welchen Personenkreis dies betrifft, erfahren Sie in unserem Rententipp.

Darf ich meine Reha unterbrechen?

Unser Reha-Tipp

Foto: Ein Mann mittleren Alters blickt über seine Schulter

Eine Unterbrechung der Reha kann aus verschiedenen Gründen notwendig sein. Bei einigen Anlässen ist eine vorherige Entscheidung durch den Rentenversicherungsträger erforderlich.

Grundzulage für Riester-Verträge soll ab 2018 steigen

Foto: Frau sitzt vor ihren Unterlagen und blickt lächelnd in die Kamera

Der Bundesrat hat am 7. Juli 2017 das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) gebilligt. Danach soll zum 1. Januar 2018 unter anderem die Grundzulage für Riester-Verträge steigen.

Kurz und knapp informiert

Pflege

Ein Plus für Ihre Rente 

Foto: Ein altes Ehepaar

Ein Pflegefall in der Familie – es kann jeden treffen. Mehr als zwei Millionen Menschen werden in Deutschland zu Hause gepflegt; die meisten von Angehörigen, die deswegen ihren Beruf aufgeben oder verkürzt arbeiten. Damit die Pflege nicht zu Lasten der eigenen Alterssicherung geht, zahlt die Pflegekasse des Pflegebedürftigen unter Umständen Rentenbeiträge für die Pflegeperson. Mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz greifen in der Pflege seit dem 1. Januar 2017 tiefgreifende Änderungen.

Prävention wirkt

Die Angebote der Deutschen Rentenversicherung

Foto: Schneiden einer Paprika

Steigende Anforderungen im Beruf und die Zunahme chronischer Erkrankungen lassen viele Menschen daran zweifeln, dass sie bis ins Rentenalter berufstätig sein können. Die Prävention soll Ihnen helfen, Ihre gesundheitlichen Probleme aktiv anzugehen und Ihren (Berufs-) Alltag in Zukunft besser zu bewältigen.

Freiwilligendienste und die Rente

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Drei junge Leute mit Papieren in der Hand

Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr – wie wirkt sich das auf die Rente aus? Unser Faltblatt gibt Antworten.

Ausbildungs- und Studienplätze ...

Foto: Junge  Leute mit Buch in der Hand sitzen in einer Sitzreihe fröhlich nebeneinander

... bietet auch die Deutsche Rentenversicherung Bund. Informationen zu Ausbildung und Studium gibt es hier!

sprung-ins-berufsleben

Jobangebote

Zwei Damen am Schreibtisch schauen lachend auf einen Monitor

Ihre neue berufliche Perspektive bei uns. Informieren Sie sich hier über die Stellenangebote der Deutschen Rentenversicherung Bund!

Jobangebote

Firmenservice

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Unser Firmenservice berät Arbeitgeber, Betriebs- und Werksärzte, Schwerbehindertenvertretungen und Betriebsräte bei allen Fragen rund um die gesetzlichen Rentenversicherung.

Ein starker Service für starke Firmen

Für Arbeitgeber und Steuerberater

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Die Schriftenreihe der Rentenversicherungsträger informiert Betriebe, Steuerberater und Lohnbüros über alle Belange der Betriebsprüfung.

Vor Ort für Sie da

26
Aug

Tag der offenen Tür der Bundesregierung

26.08.2017 bis 27.08.2017
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Wilhelmstraße 49, 10117 Berlin
Kanzleramt - Gebäudeeingang
Hier finden Sie die Veranstaltungsdaten im Überblick.

Weiterlesen

16
Sep

Infostand der Deutschen Rentenversicherung

16.09.2017
Informationsveranstaltung "Das Soziale, Gesunde und Internationale Spandau", Spandauer Marktplatz, 13597 Berlin
Foto: Zwei Berater beim Kaffeeplausch
Hier finden Sie die Veranstaltungsdaten im Überblick.

Weiterlesen

19
Sep

Zukunft Personal 2017

19.09.2017, 09:00 bis 21.09.2017, 17:30
Kölnmesse GmbH, Halle 2.1 / Stand U.25 , Messeplatz 1, 50679 Köln
Zwei junge Frauen und ein junger Mann arbeiten am Besprechungstisch
Die Zukunft Personal ist eine der wichtigen Messen für Personal-Entscheider

Weiterlesen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Online-Dienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem Personalausweis oder Aufenthaltstitel mit elektronischer Identität können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern.

Informationsfreiheitsgesetz

Zeichen für Information

Bürgern ist grundsätzlich Zugang zu amtlichen Informationen des Bundes zu gewähren. Hierzu gehören auch Informationen, die bei der Deutschen Rentenversicherung Bund vorliegen.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Agenturmeldungen

Finger tippt auf Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

Servicethemen

Zwei Frauen, ein älterer Mann und zwei Kinder sind im Grünen mit Fahrrädern unterwegs.

Ihr Ratgeber zu sämtlichen Themen rund um die gesetzliche Rentenversicherung.

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfalt unseres Broschürenangebots kennen.