Inhalt

Rund um die Rentenversicherung

Trickbetrug am Telefon und per Post

Die Deutsche Rentenversicherung warnt

Foto: Portrait einer Rentnerin

Die Deutsche Rentenversicherung erhält derzeit vermehrt Hinweise auf Trickbetrüger, die unter dem Namen der Deutschen Rentenversicherung an Versicherte und Rentner herantreten. Die Deutsche Rentenversicherung warnt daher eindringlich vor Trickbetrug.

Hinausschieben des Rentenbeginns in der Rentenversicherung

Fragen und Antworten

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Geht ein Arbeitnehmer nach Erreichen der Regelaltersgrenze weiter einer Beschäftigung nach und nimmt trotz erfüllter Voraussetzungen keine Rente in Anspruch, erhöht dies seine spätere Rente. Im Folgenden sollen die in diesem Zusammenhang bestehenden Möglichkeiten aufgezeigt und auch die finanziellen Auswirkungen dargestellt werden.

125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

Leistungsstark und anpassungsfähig

Die Einführung der gesetzlichen Rentenversicherung im Jahr 1889 war ein Meilenstein für die Sozialversicherung in Deutschland. In den seither vergangenen 125 Jahren blieb die Rentenversicherung stets stabil und doch beweglich genug, um auf gesellschaftliche Veränderungen zu reagieren.

Wissenswertes

Waisenrenten

Gesetzliche Neuregelung führt zu Leistungsverbesserungen

Foto: Vater mit traurig blickendem Sohn

Der Deutsche Bundestag hat Leistungsverbesserungen bei den Waisenrenten beschlossen, die zum 1. Juli 2015 in Kraft treten sollen. Unter anderem entfällt bei volljährigen Waisen zukünftig die Anrechnung des eigenen Einkommens auf die Waisenrente.

Besteuerung der Mütterrente

Was Sie beachten müssen

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Erziehungszeiten für vor 1992 geborene Kinder werden seit Juli 2014 in der gesetzlichen Rentenversicherung stärker berücksichtigt. Mütter und Väter, die am 30. Juni 2014 bereits eine Rente bezogen haben, erhalten seither die sogenannte Mütterrente. Diese unterliegt grundsätzlich der Steuerpflicht.

Entwicklung der Zahl der Anträge auf die neue Rente mit 63 und Höhe der Nachhaltigkeitsrücklage Ende Januar 2015

aktuelle Informationen

Foto: Ehepaar beim Eisessen

Bis Ende Januar 2015 wurden rund 232.000 Anträge auf die neue Rente für besonders langjährig Versicherte ab dem 63. Lebensjahr gestellt. Ende Dezember waren bei der Deutschen Rentenversicherung insgesamt 206.000 Anträge eingegangen.

Medizinische Rehabilitation – Wann Patienten zuzahlen müssen

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Frauen sitzen Rücken an Rücken auf einer Gymnastikmatte

Bei einem stationären Aufenthalt in einer Reha-Klinik muss sich der Patient mit einer Zuzahlung an den Kosten für Unterkunft und Verpflegung beteiligen. Es gibt aber auch Ausnahmen.

Fürs Leben lernen ...

... mit dem Rentenblicker

Foto: Zwei Studenten beim Verlassen der Universität

Der Twitter-Eintrag der 17-jährigen Schülerin Naina hat eine Debatte über die Lehrpläne in deutschen Schulen ausgelöst. Weder sie noch ihre Freundin wüssten, wie das mit der Miete genau funktioniert oder was wichtig ist, wenn sie in eine WG ziehen. Der „Rentenblicker“, die Jugendinitiative der Deutschen Rentenversicherung, hat Antworten auf viele Fragen.

Das Rentenpaket

Unsere neue Sonderinformation als Broschüre

Foto: Frau macht sich Notizen

Ab 1. Juli 2014 gilt das Rentenpaket. Wer davon profitieren kann, finden Sie in dieser Broschüre.

Kurz und knapp informiert

Wartungsarbeiten

Damit alles wieder gut läuft!

Foto: Ein Mann sitzt im Schneidersitz neben einem Rechner, die Tastatur auf seinem Schoß und sein Handy in der Hand

Wegen Wartungsarbeiten stehen die Online-Dienste ab Freitag, den 27.2.2015 - 12:00 Uhr, bis Montag, den 2.3.2015 - 6:00 Uhr, nicht zur Verfügung.

Syndikusanwälte

Informationen zum Befreiungsrecht sowie Fragen und Antworten

Foto: Ein Mann und eine Frau draußen im Gespräch

Das Bundessozialgericht hat die Weichen im Befreiungsrecht für Syndikusanwälte neu gestellt. Rechtsanwälte, die nicht bei anwaltlichen Arbeitgebern angestellt sind, können künftig nicht mehr von der Rentenversicherungspflicht befreit werden. Auch für in der Vergangenheit befreite Syndikusanwälte können sich Änderungen ergeben.

Unser Rententipp: Freiwillige Beiträge sichern Rentenansprüche

Zahlfrist für das Jahr 2014 endet am 31. März 2015

Foto: Kalendereintrag Rentenberatung

Wer noch rückwirkend für das Jahr 2014 freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung einzahlen möchte, muss sich beeilen: Die Frist läuft am 31. März 2015 ab. Wofür diese Beiträge wichtig sein können, erfahren Sie in diesem Rententipp.

Online-Rentenauskunft

Neues Terminal zum Live-Test von Behördengängen

Foto: Hände halten ein Kartenlesegerät mit Signaturkarte

Derzeit können interessierte Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Ostallgäu im Landratsamt an einem Bürgerterminal die Online-Ausweisfunktion ihres neuen Personalausweises testen. Im Rahmen dieser Aktion können auch die Online-Dienste der Deutschen Rentenversicherung ausprobiert werden.

DRV Bund verkauft Personalwohnhäuser

Gesetzlicher Auftrag wird umgesetzt

Foto: Eine Frau liest in einem Ordner

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat beschlossen, ihre Personalwohnhäuser (PWH) an insgesamt 17 Standorten zu verkaufen. Die Interessen und Rechte der vorhandenen Mieter werden durch eine umfassende Sozialcharta geschützt.

„Altersrentner: So viel können Sie hinzuverdienen“

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Portrait eines älteren Mannes

Mit einem Nebenverdienst können Sie Ihre Haushaltskasse aufbessern. Für einige ist er auch eine willkommene Abwechslung im Alltag. Sie sollten aber auf jeden Fall die Hinzuverdienstgrenze einhalten, wenn Sie zu Ihrer Rente dazuverdienen. Überschreiten Sie diese, könnten Sie Ihren Rentenanspruch gefährden. Wie hoch Ihr Einkommen sein darf, damit Ihre Rente nicht gekürzt wird, lesen Sie in unserem Faltblatt.

Termine

27
Feb

Informationsstand der Deutschen Rentenversicherung

27.02.2015
Infostand der Deutschen Rentenversicherung, Mahrzahner Promenade 1A, 12679 Berlin
Foto: Zwei Berater beim Kaffeeplausch
bei den 10.Sozialtagen im Eastgate-Center

Weiterlesen

11
Mrz

Tag der Berufe

11.03.2015
Dienstgebäude der DRV Bund, Reichsstraße 5, 07545 Gera
Foto: Jugendliches Pärchen
Hier finden Sie die Veranstaltungsdaten im Überblick.

Weiterlesen

16
Mrz

24. Reha-Kolloquium 2015

16.03.2015 bis 18.03.2015
Messe Augsburg, Schaetzler Saal, Am Messezentrum 5, 86159 Augsburg
Foto: Die Wahrzeichen der Stadt Augsburg - Rathaus und Perlachturm bei wolkenfreiem Himmel. (Copyright: Siegfried Kerpf /Stadt Augsburg)
Das 24. Reha-Kolloquium findet vom 16.3.2015 bis 18.3.2015 in Augsburg statt.

Weiterlesen

18
Mrz

Tour de BEM 2014/2015

18.03.2015, 16:30
Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg, Heinrich-von-Stephan-Straße 3, 79100 Freiburg
Plakat: Tour de BEM - Abschlussbericht
Informationen der gesetzliche Renten- und Krankenversicherung über das Betriebliche Eingliederungsmanagement.

Weiterlesen

Deine berufliche Zukunft ...

Foto: Zwei Studenten beim Verlassen der Universität

... kann bei der Deutschen Rentenversicherung Bund beginnen. Informiere dich hier über unser Ausbildungs- und Studienangebot.

Für Arbeitgeber und Steuerberater

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Die Schriftenreihe der Rentenversicherungsträger informiert Betriebe, Steuerberater und Lohnbüros über alle Belange der Betriebsprüfung.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Onlinedienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem neuen Personalausweis können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Verwendung eines Kartenlesegerätes mit eigener PIN-Eingabemöglichkeit.

Zur Anmeldung ...

Gebärdensprachfilm

DGS – Gebärdensprachfilm
„Moderierte Zusammenfassung“

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme rund um das Thema Rente.

Broschüren

Lernen Sie hier schon vorab die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.

Allgemeine Informationen Rente Vor der Rente Rehabilitation Vorsorge Ausland Servicebroschüren