Inhalt

Rund um die Rentenversicherung

Rentenbezugsdauer steigt 2015

Foto: Ehepaar beim Eisessen

Immer länger in Rente: Der kontinuierliche Anstieg der Lebenserwartung spiegelt sich in den aktuellen Zahlen der Rentenbezugsdauer für 2015 wieder. Eine Gesamtübersicht erhalten Sie hier.

Angleichung des Rentenrechts in den alten und neuen Ländern

Foto: Mann blickt von seiner Zeitung auf

Die Rechengrößen in der gesetzlichen Rentenversicherung unterscheiden nach wie vor zwischen alten und neuen Bundesländern. CDU, CSU und SPD haben sich im Koalitionsvertrag darauf verständigt, den Angleichungsprozess weiter fortzusetzen. Anbei finden Sie Informationen zur aktuellen Rechtslage.

Geschäftsbericht 2015

Aktueller Überblick - Hintergründe - Schlüsselzahlen

Familie lässt Drachen steigen

Der neue Geschäftsbericht informiert über die Aktivitäten der Deutschen Rentenversicherung Bund als Rentenversicherungsträger im Jahr 2015. Er bietet Fakten, Hintergründe und umfangreiches Zahlenmaterial.

Rentenanpassung 2016

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Zum 1. Juli 2016 erhalten die Rentnerinnen und Rentner in den alten Bundesländern eine Rentenerhöhung von 4,25 Prozent, in den neuen Bundesländern von 5,95 Prozent. Das Plus bei der Rente kommt bei den Rentnern zu unterschiedlichen Zeitpunkten an.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Deutsche Rentenversicherung Bund ausgezeichnet

Logo Unternehmen für Familie

Die Deutsche Rentenversicherung Bund wurde am 28. Juni 2016 für ihr vorbildliches Engagement bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausgezeichnet.

Alles aus einer Hand: Firmenservice

Starker Service für starke Firmen

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Unser Firmenservice berät Arbeitgeber, Betriebs- und Werksärzte, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen bei allen Fragen rund um das Leistungsspektrum der gesetzlichen Rentenversicherung.

Wissenswertes

Selbständig

Im Rentenfall abgesichert

Foto: Eine junge Frau arbeitet an einer Nähmaschine

Sich selbständig machen – das ist für viele die Möglichkeit, sich beruflich selbst zu verwirklichen oder aber Arbeitslosigkeit zu vermeiden. Dabei ist es ratsam, sich auch Gedanken darüber zu machen, wie die finanzielle Absicherung im Fall einer Erwerbsminderung oder im Alter aussehen würde.

Erwerbsminderungsrente

Gesichert in die Zukunft blicken

Foto: Portrait: Mann lächelt in die Kamera

Rente – bei diesem Stichwort denken die meisten an ihre Altersversorgung. Doch die Deutsche Rentenversicherung bietet Ihnen auch während Ihres gesamten Berufslebens Sicherheit: Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen gar nicht mehr arbeitsfähig sind, soll eine Rente wegen voller Erwerbsminderung Ihr Einkommen ersetzen. Selbst als Berufsanfänger sind Sie auf diese Weise geschützt.

„Lebensverläufe und Altersvorsorge (LeA)“

Umfrage dauert an

Logo: LeA - Lebensläufe & Altersvorsorge

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine Studie in Auftrag gegeben, um bessere Informationen über die Altersvorsorge der Bevölkerung zu gewinnen.

Praxisempfehlungen

für psychologische Intervention in der Rehabilitation

Foto: Zuhörer während eines Vortrages

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat zusammen mit dem Universitätsklinikum Freiburg Praxisempfehlungen für psychologische Intervention in der Rehabilitation entwickelt. In einer Einführungsveranstaltung am 26.9.2016 werden die aktuelle Projekte vorgestellt.

Flexible Übergänge vom Erwerbsleben in den Ruhestand

Vorschläge der Koalitionsarbeitsgruppe

Foto: Ehepaar: Er zeigt auf etwas in der Ferne

Die Koalitionsfraktionen haben Ende letzten Jahres den Abschlußbericht ihrer Arbeitsgruppe vorgestellt. Anbei finden Sie die Vorschläge.

Syndikusrechtsanwälte

Informationen zum Befreiungsrecht

Foto: Geschäftliche Gesprächssituation zwischen Mann und Frau

Zum 1. Januar 2016 ist das Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte und zur Änderung der Finanzgerichtsordnung in Kraft getreten. Damit erhalten Syndikusanwälte wieder ein Befreiungsrecht. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier.

Kurz und knapp informiert

Mütterrente

Anerkennung von Erziehungszeiten

Foto: Portrait einer Frau in gelber Jacke

Als "Mütterrente" ist sie bekannt – die verbesserte Anerkennung von Erziehungszeiten für Kinder, die vor 1992 geboren wurden. Seit 1. Juli 2014 werden für diese Kinder zwei Jahre in der gesetzlichen Rentenversicherung anerkannt, wenn alle Voraussetzungen vorliegen. Nun gibt es Überlegungen, zukünftig drei Jahre anzurechnen.

Informationen zum Steuerrecht

für Versicherte und Rentner

Foto: Portrait einer Rentnerin

Seit Juli 2016 erhalten Rentnerinnen und Rentner spürbar höhere Bezüge. Allerdings wissen nur wenige, dass auch die Rente zum steuerpflichtigen Einkommen zählt. Unsere Broschüre soll Ihnen helfen, die wesentlichen Fragen zur Rentenbesteuerung zu beantworten.

Keine Rente ohne Antrag

Unser Rententipp

Foto: Älteres Ehepaar schaut in einen Rentenantrag

Etwa drei Monate vor dem gewünschten Rentenbeginn sollte eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung beantragt werden. Zu beachten ist, dass eine Rente nicht automatisch ab einem bestimmten Lebensalter gezahlt wird. Darum geht es in diesem Rententipp.

Die Renteninformation – mehr wissen

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Mann sitzt am Tisch und hält eine Renteninformation in seinen Händen

Jedes Jahr bekommen Sie Ihre Renteninformation. Was Sie daraus alles entnehmen können? Erfahren Sie mehr in unserer Broschüre.

Was ist eine AHB?

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Frauen sitzen Rücken an Rücken auf einer Gymnastikmatte

Eine Anschlussrehabilitation (AHB) findet in unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang mit einem stationären Krankenhausaufenthalt statt. Die Einleitung erfolgt durch den Sozialdienst des Krankenhauses.

15. eGovernment-Wettbewerb

Die Deutsche Rentenversicherung ist dabei!

Logos Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung und re:design in einem Bild

Mit den Modernisierungsmaßnahmen "elektronisch unterstütze Betriebsprüfung" und "re:design Prüfdienstverfahren" hat es die Deutsche Rentenversicherung unter die Finalisten des 15. eGovernment-Wettbewerbs geschafft. In der Zeit vom 2. Mai bis 5. August wird per Online-Voting der Publikumspreis gewählt.

Termine

05
Aug

MUT-Tour ("Markt für seelische Gesundheit") in Berlin

05.08.2016
Tempelhofer Park, Eingang Columbiadamm, 10965 Berlin
Zwei Frauen, ein älterer Mann und zwei Kinder sind im Grünen mit Fahrrädern unterwegs.
Die MUT-TOUR ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern.

Weiterlesen

13
Aug

Allgäuer Festwoche

13.08.2016 bis 21.08.2016
Residenzplatz Kempten, Residenzplatz, 88435 Kempten (Allgäu)
Foto: Zwei Frauen in einer Bibliothek
Hier finden Sie die Veranstaltungsdaten im Überblick.

Weiterlesen

13
Aug

Ostbayernschau

13.08.2016 bis 21.08.2016
Ostbayernschau, Am Hagen 75, 94315 Straubing
Foto: Beratungsgespräch
Hier finden Sie die Veranstaltungsdaten im Überblick.

Weiterlesen

28
Sep

RehaCare

28.09.2016 bis 01.10.2016
Messe Düsseldorf, Messeplatz, Stockumer Kirchstrasse 61, 40474 Düsseldorf
Foto: Zwei Frauen unterhalten sich
Die RehaCare ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Weiterlesen

15
Okt

infa

15.10.2016 bis 23.10.2016
Messegelände Hannover, Hermesallee, 30521 Hannover
Foto: Beratungsgespräch
Die Messe infa ist Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse.

Weiterlesen

Auf einen Klick ...

Ausschnitt eines Fahrradfahrers im Sonnenlicht

... Wissenswertes kompakt für Sie zusammengestellt. Werfen Sie einen Blick auf unsere Themenseiten

Prävention

Kinderrehabilitation

Firmenservice

Agenturmeldungen

Hände halten Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

zu den Meldungen

Berufliche Perspektiven ...

Zwei Damen am Schreibtisch schauen lachend auf einen Monitor

... bietet auch die Deutsche Rentenversicherung Bund. Alle Informationen zu Ausbildung, Studium und Jobs gibt es hier!

Für Arbeitgeber und Steuerberater

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Die Schriftenreihe der Rentenversicherungsträger informiert Betriebe, Steuerberater und Lohnbüros über alle Belange der Betriebsprüfung.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Online-Dienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem neuen Personalausweis können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Verwendung eines Kartenlesegerätes mit eigener PIN-Eingabemöglichkeit.

Zur Anmeldung ...

Informationsfreiheitsgesetz

Zeichen für Information

Bürgern ist grundsätzlich Zugang zu amtlichen Informationen des Bundes zu gewähren. Hierzu gehören auch Informationen, die bei der Deutschen Rentenversicherung Bund vorliegen.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Broschüren

Lernen Sie hier schon vorab die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.

Allgemeine Informationen Rente Vor der Rente Rehabilitation Vorsorge Ausland Servicebroschüren