Inhalt

Themenbox zur Sozialwahl

Die Sozialwahl kann auch anders

Eine Frage der Perspektive

Foto:

Sie haben das Gefühl, Sie haben schon alles zur Sozialwahl gelesen? Dann lassen Sie sich auf neuem Wege inspirieren (und informieren) - denn die Sozialwahl kann auch anders. Lyrisch? Kreativ? Unterhaltsam? Warum nicht alles zusammen! Betrachten Sie mit uns in fünf Videobeiträgen die Sozialwahl von ganz verschiedenen Seiten.

Post zur Sozialwahl: Die Wahlunterlagen sind da!

Wie es jetzt weiter geht

Wahlunterlagen für die Sozialwahl 2017

Seit Ende April wurden an alle Wahlberechtigen die roten Wahlumschläge versandt. Doch worum geht es nochmal? Und wie funktioniert diese Wahl? Alle nötigen Informationen zu Ihren Wahlunterlagen bekommen Sie von uns und "Julia" in einem kurzen Videoclip.

Sozialwahl 2017

Alle Informationen auf einen Blick

Stimmzettel auf einem Tisch mit eine

Damit Sie den Durchblick behalten: Wir bieten Ihnen Informationen und Hilfestellungen rund um die Sozialwahl. Warum soll ich wählen? Wen soll ich wählen? Machen Sie sich schlau und nutzen Ihr Stimmrecht, um den Kurs von Rente und Gesundheit mitzubestimmen.

Wahlschablone für blinde und sehbehinderte Wahlberechtigte

Bis 18. Mai 2017 beantragen

Zwei Hände auf Tastatur und Braillezeile

Blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler können - wie bereits bei den vergangenen Sozialwahlen - wieder eine Wahlschablone und eine Audio-CD im DAISY-Format beantragen.

Gute Gründe für die Sozialwahl

Ab dem 25. April zählt Ihre Stimme!

Straßenschild mit Schriftzug Sozialwahl 2017

Sie können aktiv mitgestalten, was mit Ihren Versicherungsbeiträgen passiert und ein Zeichen setzen. Ab 25. April erhalten alle Wahlberechtigten die Wahlunterlagen im roten Umschlag. Nutzen Sie Ihr Recht auf Mitbestimmung: aufmachen, ankreuzen, abschicken. Wir geben Ihnen hierzu gute Gründe an die Hand.

Wissenswertes

Die Listen stellen sich vor!

Unsere Wahlhilfe für Sie

Foto:

Sie und alle anderen Versicherten, Rentnerinnen und Rentner können Ihre Vertreterinnen und Vertreter in die Vertreterversammlungen der Sozialversicherungsträger wählen. Wir stellen Ihen die Spitzenkandidaten der zwölf Listen und ihre Ziele vor.

"Die häufigsten Rentenirrtümer"

Unsere Wochenserie

Foto: Strichmännchen mit Fragezeichen und Strichmännchen mit Glühlampe über dem Kopf

"Alle müssen bis 67 arbeiten." "Die letzten Jahre vor der Rente sind besonders wichtig." Rund um das Thema Rente gibt es eine Menge Gerüchte. Damit Sie Bescheid wissen, möchten wir Sie über die häufigsten Irrtümer aufklären. In dieser Woche: "Azubis haben erst nach fünf Jahren Absicherung wegen Erwerbsminderung."

Ich bin selbstständig tätig – gibt es auch Reha-Leistungen für mich?

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Hände, mit der einen wird ein Stressball geknetet.

Auch selbstständig Tätige können Reha-Leistungen in Anspruch nehmen, wenn Sie die versicherungsrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllen.

Irrtum "Auswirkungen auf Rentenhöhe"

Unser Rententipp

Foto: Frau telefoniert mit DRV-Unterlagen in der Hand

Wie sich der Verdienst auf die Rentenhöhe auswirkt und welche Beitragsjahre ausschlaggebend sind, erklären wir in unserem Rententipp.

Rentenanpassung 2017

Gesetzliche Altersbezüge steigen zum 1. Juli

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Das Bundeskabinett hat am 26.04.2017 beschlossen, dass die Renten in den alten Bundesländern um 1,9 Prozent und in den neuen Bundesländern um 3,59 Prozent steigen werden.

Flexirente: Die neuen Möglichkeiten

Der Film zum Thema

Das Flexirentengesetz macht es Ihnen einfacher, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand individuell und auf Ihre Lebenssituation zugeschnitten zu gestalten. Unser Film sagt Ihnen wie.

Kurz und knapp informiert

Sozialwahl 2017

Sind Ihre Wahlunterlagen angekommen?

Hand hält Stimmzettel und Wahlbriefumschlag für die Sozialwahl 2017

Seit dem 25. April wurden an alle Wahlberechtigen die roten Wahlumschläge versandt. Haben Sie Ihre Wahlunterlagen nicht erhalten, können Sie deren Ausstellung ab sofort bei der Deutschen Rentenversicherung Bund beantragen.

Sonderbeilage zur Sozialwahl im Tagesspiegel

Die Zukunft mitgestalten

Der "Tagesspiegel" hat der Sozialwahl eine informative Sonderbeilage gewidmet. Wählen - Selbstverwaltung - Ehrenamt: Wissenswerte Beiträge und wichtige Hintergrundinformationen zu den Themen der Sozialwahl sind dort anschaulich aufbereitet und erklärt. Die Sonderbeilage stellen wir Ihnen hier als Download zur Verfügung.

zukunft jetzt - Sonderausgabe Sozialwahl

Ihre Zukunft aktiv gestalten

Titelbild der Sonderausgabe Sozialwahl 02/2017 des Magazins "zukunft jetzt"

Mitmachen, mitreden, mitbestimmen: In einem Sonderheft zum Thema Selbstverwaltung lernen Sie einige der fast 7.000 Menschen kennen, die sich ehrenamtlich im Auftrag der Versicherten der Deutschen Rentenversicherung engagieren.

zukunft jetzt

Ausgabe 2/2017 erschienen

Titelbild der Ausgabe 2/2017 des Magazins "zukunft jetzt"

Solidarität hat viele Gesichter. Arbeitnehmer und Arbeitgeber übernehmen sie durch ihre Beiträge in die Solidarsysteme. Ehrenamtliche Helfer zeigen sie durch ihr Engagement in der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung, durch ihre Tätigkeit in Vereinen oder in der Pflege von kranken Menschen. Beispiele für Solidarität heute - teils spektakulär, meist ganz alltäglich - finden Sie im aktuellen Heft.

Betriebliche Altersversorgung

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Eine Frau liest in einem Ordner

Ihr Arbeitgeber bietet Ihnen eine betriebliche Altersversorgung an? Was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie in dieser Broschüre.

Sozialwahl-Hotline: 0800-31052017

Logo zur Sozialwahl 2017

Die Sozialwahl ist nach der Bundestags- und Europawahl die drittgrößte Wahl in Deutschland. Für Informationen rund um die Sozialwahl 2017 steht Ihnen die gebührenfreie Hotline unter 0800-31052017 von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 bis 20.00 Uhr zur Verfügung.

Agenturmeldungen

Hände halten Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

zu den Meldungen

Berufliche Perspektiven ...

Zwei Damen am Schreibtisch schauen lachend auf einen Monitor

... bietet auch die Deutsche Rentenversicherung Bund. Alle Informationen zu Ausbildung, Studium und Jobs gibt es hier!

Für Arbeitgeber und Steuerberater

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Die Schriftenreihe der Rentenversicherungsträger informiert Betriebe, Steuerberater und Lohnbüros über alle Belange der Betriebsprüfung.

Vor Ort für Sie da

14
Jun

5. Innovationstag Fachkräfte für die Region im Auftrag des BMAS

14.06.2017, 10:00 bis 14.06.2017, 16:30
Stadtbad/Hotel Oderberger in Berlin, Oderberger Straße 57, 10435 Berlin
Foto: Geschäftliche Gesprächssituation zwischen Mann und Frau
Vernetzung der Netzwerke untereinander. Diskussion aktueller und bundesweit relevanter Fachkräftethemen.

Weiterlesen

28
Jun

Deutsch-Polnischer Informationstag

28.06.2017, 11:00 bis 28.06.2017, 14:00
Stadtverwaltung (Alte Färberei), Gasstraße 4, 03172 Guben
Titelbild des Flyers
Fachberatung zu den Themen Arbeit und Sozialversicherung

Weiterlesen

28
Jun

Vertreterversammlung

28.06.2017, 15:00
Hotel Steigenberger Drei Mohren, Teehalle, Maximilianstraße 40, 86150 Augsburg
Foto: Gefüllter Sitzungssaal zur Festveranstaltung 125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung
Das Selbstverwaltungsgremium tagt am 28. Juni 2017 in Augsburg. Die Sitzung beginnt um 15.00 Uhr und ist öffentlich.

Weiterlesen

29
Jun

Bundesvertreterversammlung

29.06.2017, 11:00
Hotel Steigenberger Drei Mohren, Teehalle, Maximilianstraße 40, 86150 Augsburg
Foto: Gefüllter Sitzungssaal zur Festveranstaltung 125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung
Das Selbstverwaltungsgremium tagt am 29. Juni 2017 in Augsburg. Die Sitzung beginnt um 11.00 Uhr und ist öffentlich.

Weiterlesen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Online-Dienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem Personalausweis oder Aufenthaltstitel mit elektronischer Identität können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern.

Zur Anmeldung ...

Informationsfreiheitsgesetz

Zeichen für Information

Bürgern ist grundsätzlich Zugang zu amtlichen Informationen des Bundes zu gewähren. Hierzu gehören auch Informationen, die bei der Deutschen Rentenversicherung Bund vorliegen.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Unser Internet für Sie

Mann zeigt auf Mac

Wir bemühen uns, unser Internetangebot für Sie vielseitig, informativ und kundenorientiert zu gestalten. Über unsere besonderen Serviceangebote informieren wir Sie hier.

Mehr erfahren ...

Servicethemen

Zwei Frauen, ein älterer Mann und zwei Kinder sind im Grünen mit Fahrrädern unterwegs.

Ihr Ratgeber zu sämtlichen Themen rund um die gesetzliche Rentenversicherung.

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfalt unseres Broschürenangebots kennen.