Deutsche Rentenversicherung

Herzlich Willkommen bei der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Wegen der Pandemie-Situation beraten wir Sie vom 27.12.2021 bis zum 28.02.2022 ausschließlich telefonisch und per E-Mail.

Die Corona-Pandemie erfordert umsichtiges und verantwortungsvolles Handeln. Daher sind Veränderungen in unserem Serviceangebot notwendig. Die Deutsche Rentenversicherung Hessen bleibt für Sie dennoch weiterhin zuverlässig erreichbar.

Terminbuchungen für persönliche Beratungen sind im Zeitraum vom 27.12.2021 bis 28.02.2022 nicht möglich. Sofern Sie bereits einen Termin für diesen Zeitraum erhalten haben, setzen sich unsere Beraterinnen und Berater mit Ihnen in Verbindung und führen die Beratung zum vereinbarten Zeitpunkt telefonisch durch.

Für Fragen rund um die Rente, Altersvorsorge, Prävention und Rehabilitation stehen wir Ihnen unter der kostenlosen Servicetelefonnummer 0800 1000 480 12 zur Verfügung. Auch Anträge nehmen wir telefonisch auf. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen persönlichen Telefontermin, um Sie individuell, aber kontaktlos zu beraten.

 

Nutzen Sie auch unsere umfangreichen Online-Dienste!

Sie können beispielsweise

- einen Renten- oder Reha-Antrag stellen,

- einen Versicherungsverlauf oder eine Rentenauskunft anfordern oder

- verschiedene Online-Rechner nutzen.

Die Grundrente im Überblick

  • Die Grundrente kommt
    Nach dem Beschluss des Bundestags am 2. Juli 2020 und der Zustimmung des Bundesrats am 3. Juli 2020 ist das Gesetz zur Grundrente am 1. Januar 2021 in Kraft getreten.
  • Kein Antrag nötig
    Der Grundrentenzuschlag muss nicht beantragt werden. Wenn ein Anspruch besteht, zahlt die Rentenversicherung den Zuschlag automatisch mit der Rente aus.
  • Versand der Bescheide hat begonnen
    Der Versand der ersten Rentenbescheide hat begonnen und erfolgt schrittweise zunächst an so genannte Neurentnerinnen und Neurentner.

zur Themenseite

Eine Seniorin bedient ein Tablet

Rehabilitation nach einer COVID-19-Erkrankung

Nach Lungenentzündungen im Rahmen einer COVID-19-Infektion, gerade auch nach Langzeitbeatmung, helfen wir Ihnen mit einer Reha, wieder den Weg zur alten Leistungsfähigkeit zu finden:

Wir helfen Ihnen in einem multiprofessionellen Team, Ihre Leistungsfähigkeit durch Atem-, Sport-, Bewegungs- und Ergotherapie sowie psychologische Betreuung zurückzugewinnen oder zu verbessern: 

Informationen rund um die Rehabilitationsangebote der Deutschen Rentenversicherung für Patientinnen und Patienten mit Post-Covid-Syndrom:

Eine Frau mit einem Mundschutz

Wir suchen Verstärkung

Für unsere Abteilung Versicherung und Rente suchen wir Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d) und Sachbearbeiter (m/w/d).

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersvorsorge
  • Teilzeitbeschäftigung und alternierende Telearbeit möglich

Zu unserer Jobbörse

Recruiting-Video "Sachbearbeiter (m/w/d) für die Abteilung Versicherung und Rente"

Beratung vor Ort

Firmenservice der Deutschen Rentenversicherung Hessen

  • Gesunde Mitarbeiter: Wir informieren Sie über Präventionsleistungen, medizinische und berufliche Reha, betriebliches Eingliederungsmanagement, betriebliches Gesundheitsmanagement, Angebote anderer Sozialversicherungsträger.
  • Rente und Altersvorsorge: Wir bieten Betriebssprechtage und Vorträge zu Themen der gesetzlichen Rentenversicherung (z. B. Zeitpunkt des möglichen Rentenbezugs, flexibler Übergang in den Ruhestand) und zur privaten und betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sozialabgaben: Sicherheit gewinnen, Nachforderungen vermeiden, Verwaltungsaufwand reduzieren - wir informieren und beraten Sie zu allen Aspekten rund um die Sozialversicherungsabgaben.

Kontaktieren Sie unser Team vom Firmenservice

Ein Mann legt Pflstersteine auf einer Baustelle.