Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland.

Auskunfts- und Beratungsstellen
öffnen wieder für Terminbesucher
10.06.2020

Die Beratungsstellen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen öffnen ab Montag, dem 15.6.2020, wieder für Besucher mit Termin.

Auskunfts- und Beratungsstellen seit 18. März vorerst geschlossen 16.03.2020

Die Beratungsstellen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bleiben aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation ab Mittwoch, dem 18.3.2020, bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.

Corona-Hilfe: Hinzuverdienstgrenze
erhöht – Saisonarbeit länger möglich
27.03.2020

Um die Weiterarbeit oder Wiederaufnahme einer Beschäftigung nach Renteneintritt zu erleichtern, hat die Bundesregierung die kalenderjährliche Hinzuverdienstgrenze für das Jahr 2020 von 6.300 Euro auf 44.590 Euro angehoben.

Corona-Pandemie: Anträge und
Beratung jetzt nur telefonisch
23.03.2020

Wer für die nächsten Wochen bereits einen Termin vereinbart hat, erhält einen Anruf und wird von den Fachleuten telefonisch beraten. Es ist auch möglich, Anträge telefonisch bzw. online zu stellen.

Einige Beratungsstellen in Thüringen am Montag, 16. September geschlossen 09.09.2019

Am Montag, dem 16. September, bleiben die Beratungsstellen in Erfurt, Weimar, Eisenach, Suhl und Bad Salzungen geschlossen - es können hier leider keine persönlichen Beratungen stattfinden.

Erstmals in Sachsen: Videoberatungs-
stelle in Großenhain eingerichtet
08.10.2019

Die gesetzliche Rentenversicherung hat in Zusammenarbeit mit der Großen Kreisstadt Großenhain im Rathaus Großenhain eine Videoberatungsstelle eröffnet.

Firmenservice 0800 1000 453 08.04.2015

Die Deutsche Rentenversicherung startet mit einem neuen bundesweiten Beratungsangebot für Unternehmen. Es nennt sich „Firmenservice“ und hat zum Ziel, die Gesundheit von Mitarbeitern präventiv und nachhaltig zu stärken.

Freiwillige Beiträge für 2017: Zahlung nur noch bis 3. April 26.02.2018

Wer noch freiwillige Rentenversicherungsbeiträge für das Jahr 2017 entrichten will, hat nicht mehr lange Zeit. Die Möglichkeit zur Zahlung endet am 3. Aprl 2018. Vor allem Versicherte, die ihre Anwartschaften auf eine Rente wegen Erwerbsminderung erhalten wollen, sollten diesen Termin nicht verpassen.

Gesetzliche Rentenversicherung: sehr positive Finanzentwicklung 05.12.2017

„Die Rentenversicherung ist derzeit sehr solide finanziert. Finanzierungsprobleme sind bis 2023 nicht zu erwarten“, so der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland Detlev Lehmann.

Gründonnerstag: Telefonische
Beratung bis 15:30 Uhr
23.03.2020

Am Donnerstag, 9. April 2020, endet die telefonische Beratung des Regionalträgers abweichend bereits um 15:30 Uhr.

Grundrente stellt Rentenversicherung vor große Herausforderungen 12.12.2019

„Die gesetzliche Rentenversicherung blickt auf eine sehr sichere und solide Finanzierung“, begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Detlev Lehmann, die Teilnehmer der Vertreterversammlung, die am 12.12.2019 in Leipzig tagte.

Grundrente: Kein Handlungsbedarf für Rentnerinnen und Rentner 02.12.2019

Die Deutsche Rentenversicherung erreichen zurzeit zahlreiche Anfragen und Anträge zur geplanten Grundrente. Da bisher nur Eckpunkte zur Einführung vorliegen, können zu der Leistung noch keine individuellen Beratungen durch die Rentenversicherung erfolgen.

Hilfe bei der Steuererklärung: Bescheinigungen für Rentner 07.01.2020

Auch Rentner müssen Steuern zahlen. Die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland hilft Ruheständlern mit der Rentenbezugsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt, die ab Mitte Januar versendet werden.

Hilfe für Selbstständige
in der Corona-Krise
02.04.2020

Selbstständige, die durch die Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten, können auf Antrag ihre Beitragszahlung bis 31. Oktober 2020 aussetzen.

In Dresden: mittwochs und freitags Beratungen nur mit Termin 23.12.2019

Ab Januar 2020 erfolgen Beratungen und Antragsaufnahmen in der Auskunfts- und Beratungsstelle in Dresden mittwochs und freitags nur noch nach Terminvereinbarung. Damit sollen die Wartezeiten der Versicherten so kurz wie möglich gehalten werden.

Mit einer Prävention: gesund, fit und erwerbsfähig 20.03.2018

Damit Arbeitnehmer möglichst lange gesund im Berufsleben stehen und ihre Erwerbsfähigkeit erhalten können, bietet die Deutsche Rentenversicherung Versicherten mit ersten gesundheitlichen Beschwerden ein berufsbegleitendes Angebot zur Prävention. Wie Prävention funktioniert und welche Angebote es gibt, erfahren Sie hier.

Mitteldeutschland geht früher in Rente 08.07.2019

2018 haben in Mitteldeutschland rund 95.000 Versicherte erstmals eine Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten. Das waren rund 2.000 Ruheständler mehr als noch 2017. In Sachsen erhielten im vergangenen Jahr insgesamt 43.648 Menschen erstmals eine Altersrente, in Sachsen-Anhalt  26.140  und in Thüringen 24.649. 

Reha für Kinder und Jugendliche: Fragen und Antworten 06.09.2016

Eltern von chronisch kranken Kindern und Jugendlichen sollten für sie eine medizinische Rehabilitation bei der Rentenversicherung beantragen. Damit kann verhindert werden, dass sich eine Krankheit im jungen Alter verschlimmert oder die spätere Lebensqualität sowie die berufliche Leistungsfähigkeit im Erwachsenenalter negativ beeinflusst wird. Fragen und Antworten zum Thema Kinderrehabilitation.

Rentenversicherung: Veränderte Beratungen in Weißwasser 11.12.2019

Ab Donnerstag, dem 9. Januar 2020, bietet die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland in Weißwasser veränderte Sprechtage an.

Rentenversicherung: Veränderte Beratungen in Zittau 11.12.2019

Ab Montag, dem 6. Januar 2020, bietet die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland in Zittau veränderte Sprechtage an.

Selbstverwaltungsgremien: Turnusmäßiger Wechsel 27.09.2019

Zum 1. Oktober wechselt turnusmäßig der Vorsitz in den Selbstverwaltungsgremien der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland.

Turnusmäßiger Wechsel bei der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland 28.09.2020

Zum 1. Oktober wechselt turnusmäßig der Vorsitz in den Selbstverwaltungsgremien der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland.

Vertreterversammlung: Geschäftsführer übermittelt Dank des Sozialministers 25.06.2019

Die Mitglieder der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland trafen sich am Dienstag zur ersten Sitzung des Jahres in Halle.

Vorsicht vor Trickbetrügern! 16.12.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland warnt aufgrund aktueller Vorfälle vor Trickbetrügern. Immer wieder versuchen Betrüger auf vielfältige Art und Weise im Namen der Deutschen Rentenversicherung Menschen um ihr Geld zu bringen oder an sensible Daten zu gelangen.

Wegfall der Sprechtage in Altenburg 30.12.2019

Ab Januar 2020 können in Altenburg vorerst leider keine Beratungen und Antragsaufnahmen zu den bekannten Sprechtagen mehr angeboten werden.

ZUKUNFTSSICHERER.de wirbt für Ausbildung bei der Rentenversicherung 02.07.2019

Unter www.zukunftssicherer.de  wirbt die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland ab sofort um neue Nachwuchskräfte. Auf der Website finden Jugendliche und Neugierige alle wertvollen Informationen rund um eine Ausbildung bzw. ein Studium beim größten regionalen Rentenversicherungsträger. Jährlich stehen hier mehr als 80 Ausbildungs- und Studienplätze bereit.