Deutsche Rentenversicherung

Leitung des operativen Rehabilitationsdezernats

  • Arbeitsort: Hauptverwaltung
  • Standort: Speyer
  • Bezahlung: Bezahlung: A 15 LBesO / EG 15 TV-TgDRV
  • Einsatzbereich: Rehabilitation
  • Arbeitsverhältnis: unbefristet in Vollzeit
  • Vorteile: Flexible Arbeitszeit, Homeoffice und Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Arbeitgeber: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Kurzinformation

Arbeitsort Speyer
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 06.06.2024
Ausschreibungsnummer 2024/3/1

Ihr zukünftiger Arbeitsort

Ist unsere Hauptstelle in Speyer. Sie leiten als Dezernent (m/w/d) das operative Rehabilitationsdezernat.

Ihre Aufgaben

Sie

  • führen und leiten das operative Rehabilitationsdezernat mit den Fachbereichen Leistungen zur medizinischen Rehabilitation / Abhängigkeitserkrankungen / Anschlussheilbehandlungen und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, der Reha-Fachberatung und dem rechtlichen und fachlichen Service,
  • betreiben die strategische Weiterentwicklung des Bereichs anhand gesetzlicher Vorgaben und geschäftspolitischer Ziele, zum Beispiel die Implementierung des Fallmanagements als Beratungsleistung,
  • optimieren vorhandene Prozesse,
  • koordinieren und arbeiten mit anderen Fachbereichen zusammen,
  • unterstützen die Abteilungsleitung bei den laufenden Verwaltungsgeschäften.

Wir erwarten

Wir suchen eine erfahrene und überzeugende Führungspersönlichkeit, die folgendes mitbringt:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, zum Beispiel der Rechtswissenschaften, und die Befähigung für den höheren Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation (Masterabschluss) im Bereich Public Health oder Public Administration
  • analytisch fundiertes sowie konzeptionelles Entscheidungsvermögen,
  • die Fähigkeit, im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessenslagen souverän und integrativ zu kommunizieren und zu agieren,
  • idealerweise Erfahrung im Bereich Rehabilitation,
  • Organisations- und Sozialkompetenz und ausgeprägte Innovationsfähigkeit,
  • betriebswirtschaftliches Denken und unternehmerisches Handeln,
  • die Fähigkeit, sich schnell und umfassend in neue Rechtsgebiete einzuarbeiten,
  • digitale Kompetenz.

Wir bieten

Es gibt viele gute Gründe, für die Rente zu arbeiten

  • Leisten Sie eine sinnvolle Tätigkeit für die Gesellschaft.
  • Geben Sie sich und Ihrer Familie Sicherheit: Die Rentenversicherung ist ein beständiger Arbeitgeber, der Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz bietet.
  • Mit Alterssicherung kennen wir uns aus: Deshalb unterstützen wir Ihre betriebliche Altersvorsorge.
  • Nutzen Sie die Vorteile des öffentlichen Dienstes.
  • Vereinbaren Sie berufliche und private Ziele – mit unseren flexiblen Arbeitszeiten, Angeboten zu mobilem Arbeiten, Kinder-Ferienbetreuung, Eltern-Kind-Räume und vielem mehr.
  • Ihr Arbeitsplatz ist bestens mit modernsten ergonomischen Büromöbeln ausgestattet.

Denn Freude im Beruf ist eine Frage von Sinn, Sicherheit und guter Work-Life-Balance - das alles finden Sie bei uns.            

Und die Bezahlung?

Die Stelle wird nach der Besoldungsgruppe A 15 LBesO / Entgeltgruppe 15 TV-TgDRV bezahlt.

Fühlen Sie sich angesprochen?

So werden Sie Teil unseres Teams

Sie glauben, dass Ihre berufliche Zukunft bei uns liegt? Dann zögern Sie nicht, sondern bewerben Sie gleich online!

Online-Bewerbung

Sie haben noch Fragen?

Zum Stellenprofil, zu uns oder zur Bewerbung. Kontaktieren Sie Isabell Dombrowski (Telefon 06232 172675) oder Jutta Reichert (Telefon 06232 172309).

Besondere Hinweise

Gleiche Chancen für alle

Der Arbeitsplatz ist insbesondere auch für Teilzeitbeschäftigte (m/w/d) geeignet, wenn durch flexibel kombinierte Teilzeitmodelle die vollumfängliche Wahrnehmung der Aufgabe im ausgeschriebenen Umfang betrieblich organisierbar ist.

Wir fördern die Gleichbehandlung aller Menschen und sehen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität entgegen. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine ausgewogene Repräsentanz von Frauen und Männern in allen Ebenen an. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung oder diesen gleichgestellten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz - Hauptstandort

  • Eichendorffstraße  4-6
    67346 Speyer
    Bundesland: Rheinland-Pfalz
    Deutschland