GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Saarland
  2. Karriere
  3. Ausbildung und Studium

Ausbildung und Studium

Duales Studienangebot im öffentlichen Dienst!

Ausbildung: Studium Bachelor of Laws Sozialversicherungsrecht LL.B. - Schwerpunkt Allgemeine Rentenversicherung -

Wer wir sind

Als Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung haben wir unseren Sitz in der Landeshauptstadt Saarbrücken. Wir sind eine kundenorientierte eigenständige Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung, die schwerpunktmäßig ihre Aufgaben in der Beratung der Versicherten und Rentner sieht. Zu unseren vielfältigen Aufgaben gehören die Bearbeitung von Anträgen auf Rente und Rehabilitation. Die berufliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern wir kontinuierlich.

Wir bieten an

Ein interessantes und hochqualifiziertes duales Studium zum "Bachelor of Laws Sozialversicherungsrecht (LL.B.) - Schwerpunkt Allgemeine Rentenversicherung - im Beamten- oder Tarifverhältnis.

In dem dualen Studium erwerben Sie die Grundlagen für Ihre praktische Tätigkeit für Ihr späteres Berufsleben:

  1. Umfassende Kenntnisse in den Fachgebieten Rentenversicherung sowie Versicherungs- und Beitragsrecht
  2. Fachübergreifende Ausbildung in den verschiedenen Rechtsgebieten: Staats-, Verwaltungs-, Zivilrecht und Recht des öffentlichen Dienstes
  3. Grundkenntnisse in Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft, Organisation und Informationsverarbeitung sowie sozialwissenschaftliche Grundlagen

Dauer des Studiums

Der Bachelor-Studiengang umfasst eine Dauer von 3 Jahren. Der Studiengang ist gegliedert in 21 Monate Fachstudien an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung / Fachbereich Sozialversicherung in Berlin und 15 Monate praktische Ausbildung im Hause der Deutschen Rentenversicherung Saarland in Saarbrücken. Zum Kennenlernen des Hauses wird dem Studium ein 1-monatiges Praktikum vorgeschaltet.

Studienverlauf
Theorie I7 MonateBerlin
Praxis I4 MonateSaarbrücken
Theorie II4 MonateBerlin
Praxis II4 MonateSaarbrücken
Theorie III6 MonateBerlin
Praxis III5 MonateSaarbrücken
Theorie IV4 MonateBerlin
Praxis IV2 MonateSaarbrücken

Studienabschluss

Im Rahmen des Studiums sind durch Bestehen der vorgesehenen Modulprüfungen sowie durch das erfolgreiche Anfertigen einer Bachelorarbeit 180 Credits zu erwerben. Das Studium schließt mit der Verleihung des akademischen Grades „Bachelor of Laws“ (LL.B.) ab. Gleichzeitig erhalten Sie die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst.

Attraktive Studienvergütung

Wir zahlen Ihnen eine monatliche Studienvergütung/Besoldung von zurzeit ca. 1.177,00 EUR (brutto) sowie zusätzlich vermögenswirksame Leistungen. Bei der Ausbildung im Beamtenverhältnis wird während dem Aufenthalt in Berlin noch zusätzlich Trennungsgeld gezahlt.

Unterstützung bei der Wohnungssuche

Bei der Suche nach einer Wohnung in Berlin sind Sie nicht auf sich allein gestellt. Hier finden Sie Informationen zu Möglichkeiten der Wohnungsanmietung in Berlin inklusive Kontaktdaten der zuständigen Stellen, bei denen Sie sich um eine Wohnung bewerben können.

Einstellungstermin und Bewerbungsfrist

Eingehende Bewerbungen werden für die Einstellung zum 1. September 2020 berücksichtigt.
Die Bewerbungsfrist endet am 8. September 2019!

Aussichten nach einem erfolgreichen Abschluss

Die Übernahme in ein anschließendes Beschäftigungsverhältnis bei der Deutschen Rentenversicherung Saarland hängt von unserem Personalbedarf und von Ihren Leistungen ab. Grundsätzlich bilden wir jedoch bedarfsgerecht aus.

Berufliche Einstiegsmöglichkeiten ergeben sich nach erfolgreichem Studium darüber hinaus auch in anderen Bereichen der Sozialverwaltung, der öffentlichen Verwaltung, der betrieblichen und privaten Altersvorsorge sowie im Personalwesen.

Ansprechpartnerin / Ansprechpartner für Fragen

Abteilung - Verwaltung
Referat - Personal
Herr Schubmehl und Frau Westrich
Telefon: 0681 3093 488

Herr Riefer
Telefon: 0681 3093 401

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit

Unser Auswahlverfahren

Vor der Einstellung bei der Deutschen Rentenversicherung Saarland durchlaufen die Bewerberinnen und Bewerber für das duale Studium ein 3-stufiges Auswahlverfahren.

Stufe 1
Anhand des Schulabschlusses bzw. der letzten beiden Zeugnisse erfolgt eine Vorauswahl. Hier erwarten wir in den Fächern Deutsch und Mathematik mindestens ausreichende Leistungen.

Stufe 2
Sie werden zu einem schriftlichen Auswahltest von ca. 4 Zeitstunden eingeladen.
a) Durch ein Diktat können Sie Ihre Rechtschreibfähigkeiten nachweisen, da unsere Kunden von Ihnen, als Mitarbeiterin / Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung Saarland fehlerfreie Schreiben erwarten.
b) In einem Aufsatz nach vorgegebener Themenstellung (mehrere zur Auswahl) werden Ihre sprachlichen Fähigkeiten geprüft, da Sie im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit komplizierte rechtliche Sachverhalte für unsere Kunden verständlich formulieren müssen.
c) Im mathematischen Teil sollen Sie einfache Berechnungen ausführen, um uns zu zeigen, dass Sie später in der Lage sein werden, die durch die Datenverarbeitung maschinell erstellten Rentenberechnungen für unsere Kunden nachvollziehbar zu erklären und mögliche Fehler zu erkennen.
d) Durch die Beantwortung von schriftlichen Fragen, insbesondere zur politischen und wirtschaftlichen Allgemeinbildung, zeigen Sie Ihr Interesse an Staat und Verwaltung, was für eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst wichtige Voraussetzung ist.

Stufe 3
Nachdem Sie die Stufe 1 und Stufe 2 erfolgreich durchlaufen haben, werden Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.
In einem ca. 30 minütigen Einzelgespräch haben Sie dann die Möglichkeit, uns von Ihren persönlichen Fähigkeiten und Ihrem Interesse an einem dualen Studium bei der Deutschen Rentenversicherung Saarland zu überzeugen.

Bewerbungsverfahren

Senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte an die:

Deutsche Rentenversicherung Saarland
Referat - Personal
Martin-Luther-Straße 2-4
66111 Saarbrücken

Hinweis: Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten dürfen wir nur schriftliche Bewerbungen per Post (nicht per E-Mail) entgegennehmen.

Bitte senden Sie uns keine Originale und Bewerbungsmappen, Schnellhefter, etc. zu, da die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Ebenfalls bitten wir um Zusendung der letzten beiden Schulzeugnisse (zum Beispiel: Halbjahrzeugnis 01/2019 und Jahreszeugnis 07/2019).

Im Hinblick auf die Zielsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes ist die Bewerbung von Frauen besonders erwünscht. Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lesenswert: Unser Ausbildungsflyer