GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Westfalen
  2. Presse
  3. Karl Schiewerling leitet Rentenkommission

Karl Schiewerling leitet Rentenkommission

Datum: 04.05.2018

Rentenkommission der Bundesregierung unter westfälischer Leitung: Karl Schiewerling, Vorsitzender der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen, leitet jetzt zusammen mit der ehemaligen parlamentarischen Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller die neue Rentenkommission der Regierung. Unter dem Titel 'Verlässlicher Generationenvertrag' ist das Ziel der Kommission, Wege zu einer nachhaltigen Sicherung und Fortentwicklung der Alterssicherungssysteme für die Zeit ab 2025 zu finden. Bundesminister Hubertus Heil hat den früheren Bundestagsabgeordneten und Sozialpolitiker Schiewerling und die anderen 9 Mitglieder der Rentenkommission in Berlin in einer kleinen Feierstunde ernannt und in ihre Aufgabe eingeführt. Neben Politikern gehören der Kommission auch Vertreter der Sozialpartner und Wissenschaft an; mit beratender Stimme dabei sind in der Kommission zudem die DRV Bund sowie das Bundesarbeits- und Sozialministerium. Außerdem unterstützt ein Gremium aus Vertretern mehrerer anderer Ministerien und des Kanzleramtes die Kommission in ihrer Arbeit. Ein Ergebnis soll die Kommission der Regierung bis März 2020 liefern. Dazu will sie in Dialogen, Fachgesprächen und Fachtagungen viele gesellschaftliche Gruppen ebenso einbeziehen wie auch die Wissenschaft.