Inhalt

Aktuelles

Präventionstag - eine Infoveranstaltung

Präventionstag

Das Thema Prävention wird auch für Arbeitgeber immer wichtiger: Steigende Anforderungen im Beruf, Arbeitsverdichtung, Anhebung der Altersgrenze - dies sind einige Punkte, die so manchen Arbeitnehmer zweifeln lassen, bis ins Rentenalter arbeiten zu können.

Am 17. Oktober findet in der Rehaklinik Sonnhalde in Donaueschingen ein umfangreicher Infotag zu diesen Themen statt.

Geschäftsbericht 2016 ist erschienen

Zahlen, Daten und Fakten rund um die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

Seiten aus dem Geschäftsbericht 2016

Der neue Geschäftsbereicht liefert Zahlen, Daten und Fakten rund um das Geschäftsjahr 2016 und gibt einen guten Einblick in die Arbeit der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg. Auf 76 Seiten beleuchtet er die wesentlichen Ereignisse des vergangenen Jahres und informiert über die Tätigkeiten der Abteilungen und Kliniken.

Ausbildungs- und Studienplätze

Kluge Köpfe für die Rente gesucht!

Dieses Anzeigenmotiv für unsere Kampagne "Kluge Köpfe für die Rente" zeigt unsere Azubis Laura, Melanie, Nathalie, Manuel, Sandra, Judith und Markos.

Sei dabei: Wir suchen "Kluge Köpfe für die Rente" für unsere vier Ausbildungs- und Studiengänge! Bewirb dich um eine von rund 100 freien Stellen. Du kannst bei uns entweder ein dreijähriges Studium zum Bachelor of Laws – Rentenversicherung (Beamte gehobener Dienst) oder zum Bachelor of Science – Studiengang Wirtschaftsinformatik absolvieren. Oder du erlernst den Beruf der/des Sozialversicherungsfachangestellten oder wirst Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement.

Auskunft und Beratung in Baden-Württemberg

Das Bild zeigt das Logo der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg auf einer Glasscheibe. Dahinter ist etwas unscharf eine Empfangstheke abgebildet sowie zwei Frauen, die dort arbeiten.

Kurze Wege für unsere Kunden: In den Regionalzentren und Außenstellen der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg helfen wir Ihnen bei allen Fragen zu Rehabilitation und Rente weiter. 120 Versichertenberaterinnen und -berater sowie zahlreiche Sprechtage, Vorträge, Seminare und Messeauftritte ergänzen das Informationsangebot vor Ort.

Warnung vor Phishingmails

Sicherheitshinweis

Hände halten Smartphone

Aktuell sind gefälschte E-Mails im Umlauf, die im Namen der Deutschen Rentenversicherung dazu auffordern, Anhänge zu öffnen oder Links zu gefälschten Webseiten zu folgen.

Widerspruch jetzt auch per De-Mail

Hände auf Tastatur

Bei Einwänden gegen einen Bescheid im Rahmen der Betriebsprüfung kann der Widerspruch künftig auch per De-Mail eingelegt werden.

Pressemitteilungen

Abgestimmte Behandlung hilft Patienten

Aufgeschlagener Ordner

Versorgungsnetzwerk verbessert Betreuung von Patienten in Baden-Württemberg. SRH Gesundheitszentrum Nordschwarzwald GmbH und Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg unterzeichnen Zulassungsverträge.

Martin Kunzmann und Joachim Kienzle bilden die Vorstandsspitze

Neue Selbstverwaltung bei der Rentenversicherung im Amt

Das Bild zeigt die Vorsitzenden des Vorstandes: Martin Kunzmann (links) und Joachim Kienzle

Die alternierenden Vorstandsvorsitzenden Martin Kunzmann (links) und Joachim Kienzle.

Die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg wählte bei ihrer konstituierenden Sitzung am 15. September in Stuttgart die neuen Vorstandsmitglieder. Martin Kunzmann folgt in der Versichertengruppe Nikolaus Landgraf als alternierender Vorstandsvorsitzender. Joachim Kienzle bleibt in seiner Eigenschaft als Vertreter der Arbeitgeber an der Spitze der Selbstverwaltung der Rentenversicherung.

Positive Entwicklung der Rentenversicherung mitgeprägt

DRV Baden-Württemberg verabschiedete ehrenamtliche Selbstverwalter

Foto: Zwei Mikrophone auf einem Rednerpult

Zum Ende der dritten Legislaturperiode der Selbstverwaltung der baden-württembergischen Rentenkasse schieden nun 20 Vertreter der Versicherten und der Arbeitgeber aus den Gremien der Selbstverwaltung aus. Die Sozialwahl 2017 bestimmte die Mitglieder der Selbstverwaltung neu, deren Gremien sich am Freitag (15. September) konstituieren. Damit ist dann die Sozialwahl 2017 abgeschlossen.

„Kluge Köpfe für die Rente“ gesucht

Schulabgänger 2018 aufgepasst

Eine Gruppe junger Leute sitzt am Tisch und unterhält sich

Bis zum 15. Oktober 2017 sucht die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg für ihre vier Ausbildungs- und Studiengänge "Kluge Köpfe für die Rente"

Flexirente online berechnen

Foto: Hände tipppen Taschenrechner

Ab sofort kann das jeder selbst seine Flexirente berechnen: Der „Flexirentenrechner“ ermittelt nach Eingabe der "Wunsch-Altersteilrente" in Prozent, was monatlich hinzuverdient werden darf. Der dazugehörige „Hinzuverdienstrechner“ berechnet darüber hinaus nach Vorgabe des erwarteten jährlichen Hinzuverdienstes die zustehende monatliche Versichertenrente.

Termine

30
Sep

Oberrhein Messe

30.09.2017 bis 08.10.2017
Oberrhein Messe, Schutterwälder Straße 3, 77656 Offenburg
Foto: Oberrheinmesse vom 30. September bis 8. Oktober
Besuchen Sie unseren Messestand. Wir freuen uns auf Sie.

Weiterlesen

12
Okt

Vortrag: „Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung“

12.10.2017, 16:30
Regionalzentrum Ravensburg, Eisenbahnstraße 37, 88212 Ravensburg
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

12
Okt

Internationaler Sprechtag

12.10.2017, 09:00
Deutsch-schweizerische Rentenberatung, Gartenstraße 105, 76135 Karlsruhe
Jugendliche verschiedener Nationalitäten halten eine eine große Weltkugel in die Luft.
Kostenlose grenzüberschreitende Beratung zur Rente. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich.

Weiterlesen

17
Okt

Vortrag: "Altersrenten - Wer? Wann? Wie(viel)?"

17.10.2017, 16:30
Sprechtag Friedrichshafen, Eugenstraße 41, 88045 Friedrichshafen
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen

23
Okt

Vortrag: "Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und zur Teilhabe am Arbeitsleben"

23.10.2017, 19:00
Regionalzentrum Reutlingen, Ringelbachstraße 15, 72762 Reutlingen
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Weiterlesen

23
Okt

Vortrag: "Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?"

23.10.2017, 17:00
Regionalzentrum Heilbronn, Friedensplatz 4, 74072 Heilbronn
Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfalt unseres Broschürenangebots kennen.