Inhalt

Willkommen

Herzlich willkommen bei der Deutschen Rentenversicherung Schwaben

Die Hauptverwaltung der DRV Schwaben

Die Deutsche Rentenversicherung Schwaben ist für Sie da!

Wir bieten Ihnen viele Informationen und einen ausführlichen, neutralen und vor allem kostenlosen Service rund um die Rente und die Angebote zur Rehabilitation.

Presseinformationen

Schnell und aktuell

Foto: Junger Mann vor dem Briefkasten mit Unterlagen der Deutschen Rentenversicherung

Die wichtigsten Zahlen und Tabellen der Rentenversicherung für 2017 auf einen Blick

Riester-Zulage noch bis Ende 2016 beantragen

Foto: Frau sitzt vor ihren Unterlagen und blickt lächelnd in die Kamera

Wer die staatliche Riester-Zulage für 2014 noch erhalten will, muss diese spätestens bis Ende des Jahres beantragen. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern hin.

Sprechtage in den gemeinsamen Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung

Foto: Beratungsgespräch

Sprechtage 1. Halbjahr 2017

Vorsitzwechsel in der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Schwaben

Regelmäßig zum 1. Oktober eines Jahres wechselt die Führungsspitze der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Schwaben.

Achtung Trickbetrüger! Notfalltelefon als neue Masche

Foto: Älterer Mann mit DRV-Broschüre in der Hand telefoniert

Betrüger geben sich als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung aus

Kurz informiert

Warnung vor Phishingmails

Sicherheitshinweis

Hände halten Smartphone

Aktuell sind gefälschte E-Mails im Umlauf, die im Namen der Deutschen Rentenversicherung dazu auffordern, Anhänge zu öffnen oder Links zu gefälschten Webseiten zu folgen.

Über Weihnachten und Neujahr zur Reha

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Frauen sitzen Rücken an Rücken auf einer Gymnastikmatte

Über die Feiertage zur Reha? Viele können sich das schwer vorstellen. Aber es lohnt sich. Denn die Reha-Kliniken machen über die Feiertage besondere Angebote.

Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung

Generationenwechsel in Brüssel

Deutsche Sozialversicherung Europavertretung

Die Brüsseler Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung hat eine neue Direktorin. Ilka Wölfle, ausgewiesene Expertin in der europäischen Sozialpolitik, löst den bisherigen Direktor Dr. Franz Terwey ab. Des Weiteren informiert die Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung mit einer neuen Website über aktuelle Entwicklungen in der Europäischen Union.

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Unterstützung durch die Deutsche Rentenversicherung

Foto: Eine Frau fährt in ihrem Rollstuhl auf eine Rampe

Die Deutsche Rentenversicherung unterstützt Menschen mit Behinderungen und gesundheitlichen Einschränkungen dabei, weiter einer beruflichen Tätigkeit nachgehen zu können. Hierauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung hin.

Syndikusrechtsanwälte

Informationen zum Befreiungsrecht

Foto: Geschäftliche Gesprächssituation zwischen Mann und Frau

Zum 1. Januar 2016 ist das Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte und zur Änderung der Finanzgerichtsordnung in Kraft getreten. Damit erhalten Syndikusanwälte wieder ein Befreiungsrecht. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier.

Rund um die Rentenversicherung

Deutsche Rentenversicherung zum Flexirentengesetz

Gesetz hat Bundesrat passiert

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Ziel des Gesetzes ist es, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand flexibler zu gestalten und gleichzeitig die Attraktivität für ein Weiterarbeiten über die reguläre Altersgrenze hinaus zu erhöhen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt die neuen Regelungen.

Sozialversicherungsrechengrößen 2017

Bundesrat stimmt Verordnung zu

Foto: Mann sitzt am Schreibtisch mit Computer und Taschenrechner

Der Bundesrat hat der Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen 2017 zugestimmt. Mit der Verordnung werden die maßgeblichen Rechengrößen der Sozialversicherung gemäß der Einkommensentwicklung im Jahr 2015 turnusgemäß angepasst.

Entwicklung des Rentenniveaus in Deutschland

Fragen und Antworten zum Thema

Foto: Vertragsunterzeichnung

Prognosen des Bundessozialministeriums zufolge sinkt das Rentenniveau ohne neue Reformen bis 2045 auf 41,6 Prozent. Aus Sicht der Deutschen Rentenversicherung Bund ist es wichtig, nunmehr belastbare Vorstellungen über Anpassungsbedarfe und -möglichkeiten zu entwickeln.

Alles aus einer Hand: Firmenservice

Starker Service für starke Firmen

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Unser Firmenservice berät Arbeitgeber, Betriebs- und Werksärzte, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen bei allen Fragen rund um das Leistungsspektrum der gesetzlichen Rentenversicherung.

zukunft jetzt Ausgabe 4/2016

Titelbild der Ausgabe 4/2016 des Magazins "zukunft jetzt"

Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe wie die Rentenversicherung Unternehmen und Beschäftigte mit dem neuen Firmenservice unterstützt. Zudem geben Experten Tipps zu gesunder Ernährung und mehr Bewegung.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Wir sind Verbindungsstelle für

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.