Deutsche Rentenversicherung

Charta der Vielfalt unterzeichnet

Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg hat anlässlich des 1. Deutschen Diversity-Tags die Charta der Vielfalt unterzeichnet und ist damit dem größten deutschen Unternehmensnetzwerk für Diversity Management (Vielfältigkeitsmanagement) beigetreten.

Die Urkunde wurde Direktor Volkart Steiner von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Professor Dr. Maria Böhmer, und der Vorstandsvorsitzenden der Charta der Vielfalt e.V., Ana-Cristina Grohnert, am 11. Juni 2013 auf der Impulsveranstaltung in Berlin überreicht, die anlässlich des bundesweiten Aktionstags stattfand.

Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Charta der Vielfalt setzen sich mit ihrer Unterschrift dafür ein, die Vielfalt unter ihren Beschäftigten gezielt zu fördern. So gilt es beispielsweise Frauen und Männern die gleichen Chancen zu geben, junge und ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zusammenzubringen, Menschen mit Migrationshintergrund besser einzubinden und für alle Beschäftigten ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld zu schaffen.  

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Charta der Vielfalt