Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Elektronische Vergabe (eVergabe) bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern

Allgemeine Informationen zur eVergabe

Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern veröffentlicht nahezu alle Ausschreibungen auf der Vergabeplattform der Deutschen Rentenversicherung.

Für Sie als Bewerber/Bieter ergeben sich dadurch folgende Vorteile:

  • Übersicht über alle offenen Ausschreibungen

  • Einfacher und kostenloser Zugang

  • Direkter Download der Vergabeunterlagen

  • Kosten sparen: Zeit, Papier, Porto

  • Minimierung des Zustellrisikos

  • Abgabe „in letzter Minute“ möglich

  • Mehr Transparenz – alle Unterlagen im Überblick

  • Schnelle und einfache Bearbeitung

Die Nutzung der Vergabeplattform der Deutschen Rentenversicherung ist kostenfrei. Für das Ansehen und Herunterladen der Vergabeunterlagen bei öffentlichen oder offenen Verfahren müssen Sie sich nicht anmelden bzw. registrieren. Allerdings werden Sie dann auch nicht über mögliche Bieterfragen informiert.

Bitte beachten Sie aber, dass Sie sowohl für die elektronische Kommunikation mit der Vergabestelle als auch für die elektronische Abgabe eines Teilnahmeantrages oder Angebots registriert sein müssen. Dies ist für die weitere Kommunikation in Vergabeverfahren oder Teilnahmewettbewerben notwendig, z.B. bei eventuellen Rückfragen, Informationen zum Verfahren oder der Zuordnung von Angeboten. Die Registrierung ist selbstverständlich für Sie kostenlos.

Damit Sie in Zukunft auch im Rahmen freihändiger Verfahren elektronisch zur Angebotsabgabe aufgefordert werden können, müssen Sie sich auf der Vergabeplattform der Deutschen Rentenversicherung registrieren.

Nutzen Sie bitte grundsätzlich bei der Registrierung die Möglichkeit (im 3. Schritt der Anmeldung) mehrere Mitarbeiter Ihres Unternehmens anzumelden.

Im Rahmen freihändiger Vergaben erhalten Sie im Fall Ihrer Berücksichtigung eine Mail, in der Sie aufgefordert werden, sich auf der Vergabeplattform anzumelden und die in Ihrem Postfach hinterlegten Vergabeunterlagen zu bearbeiten. Bei der Bearbeitung der Vergabeunterlagen (auch bei öffentlichen und offenen Verfahren) unterstützt Sie das kostenlos zum Download bereitgestellte Programm „Bietercockpit“.

Im Falle der Abgabe elektronischer Angebote benötigen Sie aktuell nur im Rahmen beschränkter oder öffentlicher Ausschreibungen im nationalen Bereich eine fortgeschrittene oder qualifizierte Signatur. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Servicebereich der Vergabeplattform der Deutschen Rentenversicherung. Achten Sie bitte darauf, dass die Signatur für die „e-Vergabe“ zugelassen ist. Die Bereitstellung einer Signatur durch den von Ihnen gewählten Anbieter sollte mit einer Lieferzeit von mindestens 2 Wochen kalkuliert werden.

Ansprechpartner bei Fragen zur Technik

Deutsche Rentenversicherung Bund
IT-Verbindungsstelle
Telefon 030 865-847 77
E-Mail: zeus-verbindungsstelle@drv-bund.de