Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Westfalen
  2. Hinweise zur Corona-Pandemie

Hinweise zur Corona-Pandemie

Hinweise zur Corona-Pandemie

1:14 min | Deutsche Rentenversicherung

Die Corona-Pandemie erfordert von allen ein umsichtiges und verantwortungsvolles Handeln. Daher sind Änderungen in der Erreichbarkeit und im Serviceangebot der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen notwendig:

Unsere Auskunfts- und Beratungsstellen in Bielefeld, Dortmund, Bochum und Münster sind nach vorheriger Terminvereinbarung wieder für Präsenzberatungen geöffnet. Die Beratungsstellen in Hagen und Paderborn werden am 20. Juli 2020 folgen. In Gelsenkirchen und Siegen bleiben unsere Beratungsstellen vorerst weiter geschlossen. Eine Terminvereinbarung erfolgt ausschließlich über unser Servicetelefon unter 0800 1000 480 11. Online-Terminvereinbarungen sind derzeit nicht möglich.

Bitte beachten Sie bei einem  terminierten Besuch unserer Beratungsstellen unbedingt folgende Verhaltensregeln:

  • Der Zugang zur Auskunfts- und Beratungsstelle ist nur möglich, wenn Sie vorher einen Beratungstermin vereinbart haben.
  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand.
  • Der Zutritt zu unseren Beratungsstellen erfolgt nur mit Mund-Nase-Schutz.
  • Desinfizieren Sie sich vor Betreten der Beratungsstelle Ihre Hände. Entsprechende Spender mit Desinfektionsmittel stehen für Sie bereit.
  • Sollten Sie unter Erkältungssymptomen leiden, nutzen Sie bitte unser Angebot der telefonischen Beratung und betreten unsere Beratungsstelle nicht.
  • Betreten Sie unsere Beratungsstelle nur einzeln. Begleitpersonen warten draußen.

Unsere Beratungsstellen in Hagen, Siegen, Paderborn und Gelsenkirchen bereiten wir aktuell für Präsenzberatungen unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften vor. Sprechtage finden derzeit noch nicht statt.

Unser telefonisches Beratungsangebot ist deutlich verstärkt. Unsere Fachberater erreichen Sie am Servicetelefon unter

0800 1000 480 11.

Dort helfen wir Ihnen auch konkret weiter, wenn Sie Anträge stellen möchten. Das geht mit unseren Online-Diensten rund um die Uhr und ohne Wartezeiten.

Alle Informationen rund um die Abstands- und Hygienevorgaben in den Auskunfts- und Beratungsstellen finden Sie in unserem Video.