Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Westfalen
  2. Kontakt und Beratung
  3. Intensivgespräche Altersvorsorge

Intensivgespräche zur Altersvorsorge

Top Service der Rentenversicherung: Informationen aus einer Hand

Die Corona-Pandemie erfordert von allen ein umsichtiges und verantwortungsvolles Handeln. Daher sind Änderungen in der Erreichbarkeit und im Serviceangebot der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen notwendig:
Unsere Auskunfts- und Beratungsstellen in Bielefeld, Dortmund und Münster sind wieder für terminierte Präsenzberatungen geöffnet.  Intensivgespräche zur Altersvorsorge können wir leider noch nicht anbieten.

Sie erreichen unsere Fachberater für eine telefonische Beratung am Servicetelefon unter

0800 1000 48011.

Dort wird auch konkret weitergeholfen, wenn Anträge gestellt werden sollen. Zudem verweisen wir auf unsere Online-Dienste. Auf der Seite finden Sie alle notwendigen Informationen, Kontaktmöglichkeiten wie auch Online-Anträge.

Intensivgespräche zur Altersvorsorge

„Das mache ich, wenn ich in Rente bin!“ So hören wir es von vielen Leuten, die kurz vor dem Ende ihres Arbeitslebens stehen. Dabei geht es meist um Urlaub, Umbauten oder Freizeitaktivitäten. Da bleibt für einen selbst beim Blick in die Zukunft nur zu hoffen, dass die eigenen Einkünfte im Alter noch Raum für Planungen und Wünsche lassen.

Wie sieht es mit Ihrer Altersvorsorge aus? Wie hoch ist Ihre zu erwartende Rente? Sollten Sie noch zusätzlich vorsorgen oder reicht das, was Sie bis jetzt schon haben?

Wir, die Renten-Experten der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, informieren Sie nicht nur über Ihre gesetzliche Rente, sondern sprechen auch mit Ihnen über die Möglichkeiten der zusätzlichen Altersvorsorge. In einem „Intensivgespräch Altersvorsorge“ bieten wir Ihnen eine Analyse Ihrer Versorgungssituation. Dabei sind wir in der Lage, anhand unserer Renteninformation und der mitgebrachten Unterlagen über bereits vorhandene private oder betriebliche Altersvorsorge die Gesamteinkünfte im Alter einzuschätzen. Außerdem informieren wir Sie produktunabhängig, kostenlos und anbieterneutral über die Möglichkeiten der staatlich geförderten zusätzlichen Altersvorsorge.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin:

Regionalbüro Bielefeld
Rüdiger Krauße
Tel. 0521 5254-328
ab-bielefeld@drv-westfalen.de

Regionalbüro Dortmund
Dirk Brauns
Tel. 0231 20647-207
ab-dortmund@drv-westfalen.de

Regionalbüro Münster
Irmhild Venschott
Tel. 0251 2384-677
ab-muenster@drv-westfalen.de