Deutsche Rentenversicherung

Der Rentenversicherer in Zahlen

Statistik der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

Ob für Renten, Rehabilitationen oder Kinderheilbehandlungen: Jahr für Jahr bewilligt der niedersächsische Rentenversicherer mehr als 160.000 Anträge. Dafür – und für viele weitere Ausgabeposten – liegt der Etat des Hauses allein in diesem Jahr bei rund 13,8 Milliarden Euro. Wofür genau die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover dieses Geld ausgibt, zeigen die folgenden Statistiken.

Erledigte Leistungsanträge

Erledigte Leistungsanträge20192020
insgesamt166.533156.727

davon

Rentenanträge

69.601

73.734

Medizinische Leistungen (einschließlich Entwöhnungsbehandlungen)70.47360.436
Leiszungen zur Teilhabe am Arbeitsleben21.08118.450
Kinderheilbehandlungen2.6012.083
Krebsnachbehandlungen2.7772.024

Diagramm kann nicht geladen werden

Rehabilitationsleistungen

Rehabilitationsleistungen (bewilligt)20192020
insgesamt68.41158.177

davon

Medizinische Rehabilitation (inkl. Anschlussheilbehandlungen)

46.759

40.190

Entwöhnungsbehandlungen3.2052.758
Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben14.72012.341
Kinderheilbehandlungen1.7721.376
Krebsnachbehandlungen (inkl. Anschlussheilbehandlungen)1.9551.512

Diagramm kann nicht geladen werden

Widerspruchsverfahren

Widersprüche20192020
Erledigt12.41711.954

Diagramm kann nicht geladen werden

Klageverfahren

Klageverfahren20192020
Erledigt2.0411.753

Diagramm kann nicht geladen werden

Weitere Zahlen und Statistiken gibt es zudem in unseren Geschäftsberichten.
Allgemeine Werte der Deutschen Rentenversicherung können hier abgerufen werden: Werte und Rechengrößen der Rentenversicherung. Bundesweite Statistiken gibt es zudem auf dem gemeinsamen Statistikportal der Rentenversicherungoder auf der Homepage der Deutschen Rentenversicherung.