Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Bund
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. Grundsteinlegung in Würzburg

Grundsteinlegung in Würzburg

Neubau eines Verwaltungsgebäudes

Datum: 26.10.2016

Am Mittwoch, den 26. Oktober 2016 feierte die Deutsche Rentenversicherung Bund die Grundsteinlegung ihres neuen Verwaltungsgebäudes in der Berner Straße in Würzburg. Anwesend bei der Grundsteinlegung waren der Oberbürgermeister der Stadt Würzburg, Christian Schuchardt, Mitglieder des Vorstands und des Direktoriums der Deutschen Rentenversicherung Bund sowie Vertreter der Firma Hochtief und deren Generalplaner von Gerkan, Marg und Partner.

Die Deutsche Rentenversicherung Bund betreibt in Würzburg seit 40 Jahren die gemeinsame Datenstelle der Rentenversicherung mit einem Bürogebäude für aktuell rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Inzwischen entspricht das Gebäude nicht mehr den heutigen technischen, räumlichen und energetischen Anforderungen. Rund 30 Millionen Euro investiert die Deutsche Rentenversicherung Bund deshalb in einen viergeschossigen Neubau mit ca. 5.150 m² Nutzfläche, der in umweltgerechter und nachhaltiger Bauweise errichtet wird.

Der Umzug der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Neubau ist sukzessive für das 1. Quartal 2018 geplant. Anschließend wird das bisher genutzte Verwaltungsgebäude abgerissen. Im 1. Quartal 2019 sollen dann alle Arbeiten abgeschlossen sein.