Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Neueste Technik ermöglicht barrierefreie Kundenservices

Neueste Technik ermöglicht barrierefreie Kundenservices

Datum: 13.03.2012

"Bürger trifft Behörde" - so lautet das Motto auf der CeBIT in Hannover am Samstag. Die Deutsche Rentenversicherung macht es ihren Bürgern besonders leicht, sie zu treffen: Persönlich, telefonisch oder virtuell können sich Interessierte Informationen und Auskünfte holen, beraten lassen oder Anträge stellen. Alle Angebote sind barrierefrei und können unabhängig von körperlichen oder geistigen Fähigkeiten genutzt werden. Wie das funktioniert, können sich Besucher der weltgrößten Computermesse in Hannover am Stand der Deutschen Rentenversicherung zeigen lassen. So können Versicherte auf www.deutsche-rentenversicherung.de umfangreiche Online-Dienste nutzen, wie etwa einen Blick ins eigene Rentenkonto werfen oder einen Antrag stellen. Der neue Personalausweis mit elektronischer Signatur stellt dabei sicher, dass niemand Unbefugtes mitlesen kann. Wer einen Beratungstermin buchen möchte, kann das per Smartphone mit der App iRente tun, die ab jetzt auch im Android-Market kostenlos zur Verfügung steht. Gleichzeitig bekommt er einen Leitfaden für die Abwicklung des Besuchs und Navigationshilfe. Telefonische Auskünfte rund um Rente, Altersvorsorge oder Reha erhalten Bürger unter 0800 1000 4800. Das Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung steht zusätzlich auch gehörlosen Menschen offen. Sie kommunizieren per Gebädensprachdolmetscher mit den Experten, indem sie sich mit ihrem Laptop auf www.deutsche-rentenversicherung.de in den Dolmetscherdienst einwählen. Dort gibt es auch die dazugehörige Software. Dieser Service ist für die Gehörlosen ebenfalls völlig kostenfrei.

Diese und weitere Services können sich CeBIT-Besucher am Stand der Deutschen Rentenversicherung in Halle 7, C 26, präsentieren lassen.


3/12