Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover erhält fünftes Zertifikat für familienbewusste Personalpolitik

Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover erhält fünftes Zertifikat für familienbewusste Personalpolitik

Datum: 26.06.2013

Als einzige Institution in Deutschland: Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover erhält fünftes Zertifikat für familienbewusste Personalpolitik

Deutschlandweit hat sie die Nase vorn: Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover wurde jetzt für ihre familienbewusste Personalpolitik zum fünften Mal in Folge mit einem Zertifikat im „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet – so oft wie keine andere Institution. In einer Feierstunde in Berlin erhielten 304 Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und Hochschulen das Zertifikat. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler.

Deutschland droht der Fachkräftemangel. Ob Nachwuchswerbung, Stellenbesetzung oder Bindung qualifizierter Beschäftigter – begehrt sind attraktive Arbeitsplätze, bei denen immer mehr auch eine familienfreundliche Unternehmenskultur eine Rolle spielt. Hier hat sich die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover frühzeitig auf die Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt. Die niedersächsische Behörde mit Hauptsitz in Laatzen ermöglicht ihren Beschäftigten, Beruf und Familie auch in besonderen Lebenssituationen unter einen Hut zu bringen: Äußerst flexible Teilzeitmöglichkeiten, Teleworking-Arbeitsplätze, Weiterbildungsangebote speziell für Mütter und Väter und ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer sind hier seit langem Standard. Daneben profitieren die Beschäftigten von zahlreichen Angeboten im Gesundheitsmanagement. Sie werden beim beruflichen Wiedereinstieg unterstützt und haben die Möglichkeit, ihre Kinder in den Ferien betreuen zu lassen.

Beim niedersächsischen Rentenversicherer sind 65 Prozent der Beschäftigten Frauen, jeder dritte der rund 2.200 Mitarbeiter arbeitet Teilzeit. Die familienfreundlichen Angebote motivieren die Beschäftigten, den Spagat zwischen Schreibtisch und Schaukel als machbare Herausforderung anzunehmen. Aber auch der Arbeitgeber gewinnt bei der Symbiose von Familie und Unternehmen: Dem Rentenversicherer bleiben qualifizierte Beschäftigte erhalten, die sich engagiert für die Anliegen der Kunden einsetzen.

Das „audit berufundfamilie“ ist eine Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung mit Sitz in Frankfurt. Das Projekt ist darauf ausgerichtet, die familienbewusste Personalpolitik von Unternehmen unter die Lupe zu nehmen und zu beurteilen. Mit dem begehrten Zertifikat wurden inzwischen 1.017 Arbeitgeber ausgezeichnet, die ihre Angebote erfolgreich und nachhaltig auf eine gute Balance von Beruf und Familie ausgerichtet haben, darunter 530 Unternehmen, 354 Institutionen und 133 Hochschulen. Von den jetzt in Berlin ausgezeichneten Arbeitgebern haben 41 ihren Sitz in Niedersachsen, 21 davon in der Region Hannover.

Nr. 18/13