Inhalt

Aktuelles

Vertreterversammlung tagt am 3. Mai 2017

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Westfalen tagt am 3. Mai in der Klinik Königsfeld in Ennepetal

Die 13. Sitzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Westfalen findet am 3. Mai 2017 ab 11:30 Uhr in der Aula der Klinik Königsfeld, Holterhauser Talstraße 2 in Ennepetal statt. Die Sitzung der Vertreterversammlung ist öffentlich.

Flexirente

Fakten zum flexibleren Renteneinstieg

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Das Flexirentengesetz soll älteren Beschäftigten mehr Anreize bieten, über das Rentenalter hinaus zu arbeiten: mit gedrosselter Stundenzahl und flexibler Teilrente.

Entwicklung des Rentenniveaus in Deutschland

Fragen und Antworten zum Thema

Foto: Vertragsunterzeichnung

In der aktuellen Diskussion über die Zukunftsgestaltung der gesetzlichen Rentenversicherung fällt sehr häufig der Begriff „Rentenniveau“. Doch was ist eigentlich das Rentenniveau? Wie wird es errechnet? Und wie wirken sich Veränderungen beim Rentenniveau aus? Auf diese Fragen geben wir Antworten.

Kurz informiert

Beratung ganz in Ihrer Nähe

Foto: Mann sitzt am Schreibtisch mit Computer und Taschenrechner

Nicht nur zum Weltverbrauchertag: Deutsche Rentenversicherung Westfalen mit breitem Serviceangebot rund um Rente, Rehabilitation und Altersvorsorge.

Stellenangebote

Wir suchen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Foto: Eine Studierende und ein Studierender gehen eine Treppe hoch

Rund vier Millionen Menschen möchten von uns betreut werden. Keine leichte, aber eine schöne Aufgabe! Wir, die Deutsche Rentenversicherung Westfalen und unsere fünf Kliniken, suchen für die verschiedensten Bereiche neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Arzt sein. Mensch sein.

Ihre berufliche Perspektive ...

Schmuckbild

Suchen Sie als Ärztin oder Arzt eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem modernen Umfeld? Sie sind Fachärztin oder Facharzt und wollen Ihren Beruf neu erleben?

Ihr direkter Weg zu unserm Stellenportal:
Arzt sein. Mensch sein.

Wissenswertes

Zahl der Woche: 18

Foto: Eine Hand tippt Nummer in ein schnurloses Telefon, daneben liegt ein kleiner Teddy und ein Stift.

Grundsätzlich ist eine Kinderrehabilitation bis zum 18. Lebensjahr möglich. Wer über das 18. Lebensjahr hinaus eine Schul- oder Berufsausbildung, ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst absolviert, kann sogar bis zum 27. Lebensjahr eine Kinderrehabilitation
erhalten.

Starker Service für starke Firmen

Der Firmenservice der Deutschen Rentenversicherung unterstützt Unternehmen jeder Größe. Das Ziel: Betriebe und Beschäftigte fit machen für die Herausforderungen des demografischen Wandels. Die DRV hilft den Betrieben zum Beispiel, die Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken und zu erhalten. Neben dem Thema „Gesunde Beschäftigte“ gehören zum Beratungsangebot zudem die Themen „Rente und Altersvorsorge“ sowie „Beiträge zur Sozialversicherung“.

"zukunft jetzt" 1/2017

Titelbild der Ausgabe 1/2017 des Magazins "zukunft jetzt"

In der aktuellen Ausgabe befassen wir uns mit der Zukunft der Arbeit. Wir stellen die aktuellen Trends zur Arbeitswelt 4.0 vor und benennen Chancen und Risiken. In einem Sonderheft zum Thema Selbstverwaltung lernen Sie einige der fast 7.000 Menschen kennen, die sich ehrenamtlich im Auftrag der Versicherten der Deutschen Rentenversicherung engagieren.

Tipps und Termine

02
Mai

Aktuelles aus der Rentenversicherung

02.05.2017, 16:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Bielefeld, Am Bahnhof 6, 33602 Bielefeld
Foto: Eine Frau steht mit ihrem Kind auf dem Arm vor einem Auto
Die Halbwertzeit der Rentengesetze wird immer kürzer. Große und kleine Reformen folgen Schlag auf Schlag.

Weiterlesen

03
Mai

Rente und Steuern - was muss ich wissen?

03.05.2017, 16:30
Auskunfts- und Beratungsstelle Bielefeld, Am Bahnhof 6, 33602 Bielefeld
Foto: Vater mit traurig blickendem Sohn
Der Vortrag richtet sich an alle, die auf die Phase des späteren Rentenbezuges gut vorbereiten sein wollen.

Weiterlesen

03
Mai

Meine Altersvorsorge - was habe ich schon, was brauche ich noch?

03.05.2017, 18:30
Weiterbildungszentrum Olpe, VHS Olpe, Kurfürst-Heinrich-Straße 34, 57462 Olpe
Foto: Tochter und Mutter bei einer Renovierungspause
Einen Überblick über Altersvorsorge gibt es im Rahmen einer kostenlosen Vortragsreihe.

Weiterlesen

09
Mai

Rente und Steuern - was muss ich wissen?

09.05.2017, 10:00
Auskunfts- und Beratungsstelle Dortmund, neben der Thier-Galerie, 2. Etage, Raum 229, Hoher Wall 5, 44137 Dortmund
Foto: Mann telefoniert
Der Vortrag richtet sich an alle, die auf die Phase des späteren Rentenbezuges gut vorbereiten sein wollen.

Weiterlesen

09
Mai

Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?

09.05.2017, 18:30
Volkshochschule Soest, Begegnungsstätte Bergenthalpark, Nöttenstraße 29, 59494 Soest
Foto: Mann hält Kamera in der Hand und schaut nachdenklich in die Ferne
Besonderheiten rund um die Rente wegen Erwerbsminderung.

Weiterlesen

11
Mai

Rente und Steuern - was muss ich wissen?

11.05.2017, 16:00
Auskunfts- und Beratungsstelle Dortmund, neben der Thier-Galerie, 2. Etage, Raum 229, Hoher Wall 5, 44137 Dortmund
Foto: Mann telefoniert
Der Vortrag richtet sich an alle, die auf die Phase des späteren Rentenbezuges gut vorbereiten sein wollen.

Weiterlesen

Auf einen Klick ...

Zwei Kinder rennen mit einem Drachen in der Hand vor einer Düne entlang.

... Wissenswertes zum Thema Kinderrehabilitation kompakt für Sie zusammengestellt.

Kinderrehabilitation

Agenturmeldungen

Hände halten Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

zu den Meldungen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfalt unseres Broschürenangebots kennen.