Deutsche Rentenversicherung

Aktuelle Informationen aus Anlass der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie erfordert nach wie vor von allen verantwortungsvolles Handeln. Daher sind Änderungen in der Erreichbarkeit und im Serviceangebot der Deutschen Rentenversicherung Westfalen notwendig:

Unsere Auskunfts- und Beratungsstellen in

  • Münster
  • Bielefeld
  • Dortmund
  • Gelsenkirchen
  • Hagen
  • Paderborn
  • Siegen

sind für Präsenzberatungen geöffnet, eine vorherige telefonische Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich. Bitte beachten Sie unbedingt die dortigen Verhaltensregeln (PDF, 166KB, Datei ist nicht barrierefrei).

Die Öffnung der Auskunfts- und Beratungsstelle in Bochum wird aktuell vorbereitet.

Sprechtage können derzeit nicht durchgeführt werden.

Alle Informationen rund um die Abstands- und Hygienevorgaben in den Auskunfts- und Beratungsstellen finden Sie in unserem Video:

1:14 min | Deutsche Rentenversicherung


Terminbuchungen erfolgen derzeit ausschließlich über unser Servicetelefon unter
0800 1000 480 11.

Unser telefonisches Beratungsangebot ist deutlich verstärkt. Unsere Fachberater erreichen Sie am Servicetelefon unter
0800 1000 480 11.

Dort helfen wir Ihnen auch konkret weiter, wenn Sie Anträge stellen möchten. Das geht rund um die Uhr ohne Wartezeiten mit unseren Online-Diensten.

Unsere Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden in der derzeitigen Corona-Situation: