GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

DRV-Nord-Beschäftigte sammeln für Kinder

Spendenscheck an Birkenzweig e.V. übergeben

Datum: 05.09.2018

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung Nord in Neubrandenburg haben im Rahmen einer Restcent-Aktion für benachteiligte Kinder und Jugendliche knapp 365 Euro gesammelt. Die Geschäftsführerin der Deutschen Rentenversicherung Nord, Dr. Ingrid Künzler, übergab gemeinsam mit Cathrin Schmidt, als Vertreterin des Gesamtpersonalrats, den Spendenscheck an die Vertreterinnen des Vereins „Birkenzweig - mit Handicap Urlaub genießen“. „Vielen Dank für diese Unterstützung – insbesondere die Aufmerksamkeit für unser Anliegen ist wichtig“, sagte Dr. Berit Schmid-Voigtländer vom Vereinsvorstand. Zusammen mit Josefine Meyer zu Bexten nahm sie den Spendenscheck am Verwaltungsstandort Neubrandenburg der Deutschen Rentenversicherung Nord (DRV Nord) entgegen.

Birkenzweig - mit Handicap Urlaub genießen e.V. unterstützt seit zehn Jahren Familien mit schwerstbehinderten Kindern oder erwachsenen Angehörigen, die Urlaub in der Feldberger Seenlandschaft verbringen wollen. Zudem beraten die Helfer bei der Schaffung barrierefreier Urlaubsbedingungen. „Wir bekommen Anfragen von Familien aus ganz Deutschland“, berichtet Dr. Schmid-Voigtländer. Mit viel Hingabe und Überzeugungsarbeit haben die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Birkenzweig für Menschen mit Handicap, die auf einen Rollstuhl oder andere Hilfsmittel zur Fortbewegung angewiesen sind, in den vergangenen zehn Jahren ein Netz von Unterkünften und Freizeitmöglichkeiten in der Region aufgebaut. DRV-Nord-Geschäftsführerin Dr. Künzler betonte: „Unsere Beschäftigten unterstützen gerne mit ihrem Beitrag dieses hohe Engagement für Menschen mit Handicap.“