GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Nord
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen und Pressearchiv
  4. Pressearchiv
  5. Pressearchiv 2015
  6. Sprechtag in Ueckermünde - Ab Januar berät die Deutsche Rentenversicherung im Rathaus

Sprechtag in Ueckermünde - Ab Januar berät die Deutsche Rentenversicherung im Rathaus

Datum: 26.01.2015

Die Deutsche Rentenversicherung bietet ab dem 29. Januar 2015 einmal im Monat einen Sprechtag in Ueckermünde an. Jeden letzten Donnerstag im Monat finden jeweils von 8:00 bis 12:00 und 12:30 bis 15:00 Uhr Beratungen im Rathaus, Am Rathaus 3 in 17373 Ueckermünde, statt.
In dieser Zeit können Ratsuchende kostenlose Hilfe und Beratung in allen Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten. Telefonische Beratungen und die Aufnahme von Anträgen sind am Sprechtag jedoch nicht möglich.

Terminvereinbarungen sind ab sofort unter Angabe der Versicherungsnummer unter der Rufnummer 03973 28056 0 oder online unter www.deutsche-rentenversicherung-nord.de möglich.

Die Deutsche Rentenversicherung Nord mit Sitz in Lübeck betreut knapp 2 Millionen Versicherte und zahlt über eine Millionen Renten. Mit ihrem Netz an Beratungsstellen ist sie in allen Fragen der Rente, Altersvorsorge und Rehabilitation der regionale Ansprechpartner in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.