Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Teamleiterin / Teamleiter (m/w/d)

Kurzinformation

Arbeitsort Neubrandenburg
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 03.03.2020

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Trägerin der gesetzlichen Rentenversicherung in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Lübeck und Standorten in Hamburg und Neubrandenburg und über 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Für unseren Stabsbereich Rechtsbehelfe am Standort Neubrandenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Teamleiterin / Teamleiter (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Die Schwerpunkte Ihrer Aufgaben liegen im Führen und Leiten des Teams Assistenz unseres Stabsbereichs Rechtsbehelfe, das derzeit aus zehn Mitarbeiterinnen (Assistenz- und Schreibkräfte) besteht. Sie übernehmen die Verantwortung für die Arbeitsergebnisse des Teams.

Wir erwarten

Aufgrund des regelmäßigen Kontakts (auch im elektronischen Rechtsverkehr) mit verschiedenen Gerichten, insbesondere den Sozialgerichten, wäre es wünschenswert, wenn bereits Erfahrungen in diesem Bereich bestehen würden.

Sie haben eine Ausbildung zur / zum Kauffrau / -mann für Büromanagement, zur / zum Rechtsanwalts- und Notargehilfin / -gehilfen oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich der Büroberufe / Verwaltung erfolgreich abgeschlossen.

Sie verfügen über arbeitsorganisatorische Fähigkeiten und nutzen gerne die vorhandene Technik-Unterstützung und EDV. Sie arbeiten selbständig und sorgfältig, haben Freude, zu organisieren und können Prioritäten richtig setzen. Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft sowie Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab. Der Arbeitsbereich befindet sich im Digitalisierungsprozess. Aufgeschlossenheit gegenüber IT-Themen wird daher vorausgesetzt.

Wir bieten

Sie erhalten die Möglichkeit zur Einarbeitung. 

Wir bieten ein auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis an einem in jeder Hinsicht modern eingerichteten Arbeitsplatz des Öffentlichen Dienstes mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden mit flexibler Arbeitszeitgestaltung. Es besteht eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich. 

Sie erhalten eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 8 TV-TgDRV, sowie alle Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Dezernatsleiterin Frau Gnade-Mack unter der Telefonnummer 040 5300-22500 zur Verfügung.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen - vorzugsweise per E-Mail - bis zum 3. März 2020 an die:

Deutsche Rentenversicherung Nord
Abteilung Unternehmensentwicklung und Personal
Team Stellenbesetzung
Friedrich-Ebert-Damm 245
22159 Hamburg
E-Mail: stellenbesetzung@drv-nord.de

Besondere Hinweise

Für Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der EU-DSGVO wird auf die Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbung verwiesen.

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Nord

  • Platanenstraße  43
    17033 Neubrandenburg , Mecklenburg-Vorpommern