Inhalt

Reha-Beratungsdienst

Foto: Portrait einer jungen Frau

Im Rahmen des Reha-Managements informieren und unterstützen die Reha-Beraterinnen und -Berater der Deutschen Rentenversicherung Bund Sie kostenlos in allen Fragen der Rehabilitation. Dabei handelt es sich vorrangig um Fragen zu Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben. Es geht dabei vor allem um die schnelle berufliche Wiedereingliederung.

Bei einer beruflichen Veränderung aus gesundheitlichen Gründen beraten wir Sie über alle möglichen und notwendigen Leistungen zur beruflichen Rehabilitation  Dazu zählen insbesondere Leistungen zur Erhaltung oder Erlangung eines Arbeitsplatzes, berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Kraftfahrzeug-Hilfen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit arbeiten die Reha- Berater eng mit Rehabilitations-Kliniken, Berufsbildungseinrichtungen und Agenturen für Arbeit zusammen. Sie bieten auch Vorträge und Informationsveranstaltungen an, haben Sprechtage in Kliniken und Berufsförderungswerken und führen Arbeitgeberbesuche durch.

Ziel des Beratungs- und Betreuungsangebotes ist, dass Sie berufstätig bleiben können.

Bedingt durch das Aufgabengebiet werden von den Reha- Beratern viele Termine auch außer Haus wahrgenommen. Sie sind daher nicht immer erreichbar. Haben Sie eine Frage oder benötigen einen Termin, so stehen Ihnen Ansprechpartner in unseren Reha-Büros zur Verfügung.

Noch Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Reha-Beratungsdienst haben, nutzen Sie bitte auch unsere E-Mail-Adresse reha-beratungsdienst@drv-bund.de.

Weitere Informationen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.