Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

  1. Startseite
  2. Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner

Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner

Zusammen mit dem Rentenantrag müssen Sie einen Antrag zur Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner ausfüllen. Entscheidet Ihre Krankenkasse, dass Sie auch als Rentner versicherungspflichtig sind, erhält der Rentenversicherungsträger eine Nachricht und führt von der monatlichen Rente einen Beitrag an die Krankenkasse ab. Sind Sie nicht versicherungspflichtig, können Sie entweder freiwilliges Mitglied bei einer gesetzlichen Krankenkasse werden oder sich privat versichern. Als versicherungspflichtiger Rentner tragen Sie die Hälfte des Beitrages zur Krankenversicherung sowie den vollen Beitrag zur Pflegeversicherung. Die andere Hälfte des Krankenversicherungsbeitrages zahlt Ihr Rentenversicherungsträger. Wenn Sie nicht in die Krankenversicherung der Rentner übernommen werden können, weil Sie zum Beispiel privat krankenversichert sind, können Sie von Ihrem Rentenversicherungsträger auf Antrag einen Zuschuss zum Krankenversicherungsbeitrag bekommen.