Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

RVaktuell 2011 - Ausgabenübersicht und Artikel

Die RVaktuell informiert Sie umfassend und regelmäßig über gesetzliche Neuregelungen rund um die gestzliche Rentenversicherung, sozialpolitische Entwicklungen und bietet Ihnen Urteilsbesprechungen und fundierte Fachartikel. Hier finden Sie eine Übersicht aller Ausgaben der RVaktuell aus dem Jahr 2011 sowie ausgewählte Artikel zum kostenlosen Download.

Alle Ausgaben 2011

Heft 1

Themen dieser Ausgabe sind u. a.:

  • Soziale Selbstverwaltung - gelebte Demokratie

Dr. Herbert Rische

Sozialversicherung und Selbstverwaltung sind untrennbar miteinander verbunden. Selbstverwaltung ist dabei keine neue Erfindung, sie ist historisch gewachsen.

Artikel herunterladen

  • "Altersvorsorge macht Schule": Konzeptionelle Überarbeitung der Kampagne notwendig

Dr. Carrol Haak

Diese Bildungskampagne ermöglicht es interessierten, sich über die individuelle Altersvorsorge zu informieren. Seit Beginn werden die Teilnehmer befragt und die Fragebögen ausgewertet.

  • Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation- Versorgung und Versorgungsqualität

Dr.Teresia Widera, PD Dr. Eckerhard Baumgarten, Dr. Ulrike Beckmann, Michael Zellner

Ziel der Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation ist es körperliche und seelische Beeinträchtigungen als Folgen einer chronischen Erkrankung zu verhindern, nicht zuletzt, um später eine ungestörte Teilhabe am Berufsleben zu ermöglichen.

RVaktuell Heft 1/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 1/2011 bestellen - Ausland

Heft 2

Themen dieser Ausgabe sind u. a.:

Die Rentenreform 2010 in Frankreich

Dr. Otto Kaufmann

Auch in Frankreich entsteht zahlenmäßig ein erhebliches und weiter steigendes Ungleichgewicht zwischen der erwerbstätigen Bevölkerung und den Rentenbeziehern. Diese Entwicklung macht eine Rentenreform notwendig, um das Entstehen einer unhaltbaren finanziellen Lage der französischen Alterssicherung zu verhindern.

Artikel herunterladen

  • Die Gläubigergleichbehandlung im Insolvenzverfahren - eine Regelung zu Lasten der Sozialversicherung

Bettina Segebrecht, Winfried Pietrek

Die Sozialversicherung bemüht sich seit Jahren, den Belangen der Solidargemeinschaft der Beitragszahler und Versicherten im Insolvenzrecht zu angemessener Berücksichtigung zu verhelfen.

RVaktuell Heft 2/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 2/2011 bestellen - Ausland

Heft 3

Themen dieser Ausgabe sind u. a.:

  • Riester-Rente: Verteilungswirkungen der Zulagenförderung

Dr. Reinhold Thiede

Der zu Beginn dieses Jahrhunderts eingeleitete Paradigmenwechsel der deutschen Alterssicherungspolitik sorgt dafür, dass die gesetzliche Rente allein im Alter die Aufrechterhaltung des erreichten Lebensstandards nicht mehr gewährleistet. Das ist nur noch realisierbar, wenn Leistungen aus privaten oder betrieblichen Alterssicherungseinrichtungen oder Einkünfte aus anderen Quellen hinzutreten.

Artikel herunterladen

  • Abänderung oder Ersetzung von Verwaltungsakten - § 96 Absatz 1 SGG als Chance oder Dauerproblem des Prozessrechts

Rüdiger Mey

Die Einbeziehung von Verwaltungsakten in ein bereits bei ihrem Erlass anhängiges Vorverfahren oder in einen Sozialgerichtsprozess ist gerade im Bereich der Rentenbewilligungsbescheide zweckmäßig.

  • Fortentwicklung der Arbeit in den Gemeinsamen Servicestellen für Rehabilitation - Vom Projekt in Berlin-Brandenburg zur Umsetzung in der Praxis

Melanie Scheer

Die Gemeinsamen Servicestellen für Rehabilitation wurden zum 1.7.2001 eingeführt. Sie bieten eine umfassende und trägerübergreifende Beratung zu allen Fragen der Rehabilitation an.

RVaktuell Heft 3/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 3/2011 bestellen - Ausland

Heft 4

Themen dieser Ausgabe sind u. a.:

  • Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Bund 2009 - Altersteilzeitarbeit auf dem Rekordstand

Dr. Kalamkas Kaldybajewa, Edgar Kruse, Gerhard Strobel

Die Finanz- und Wirtschaftskrise spiegelt sich auch in den Statistiken der gesetzlichen Rentenversicherung für das Jahr 2009 wider. Die Zahl der Beschäftigten sank und die Zahl der Leistungsempfänger stieg. Bemerkenswert ist die zunehmende Beschäftigung Älterer, bei denen vor allem die Zahl der Altersteilzeitbeschäftigten so hoch war wie nie zuvor.

  • Das vorläufige Rechnungsergebnis für das Jahr 2010 und mittelfristige Aussichten

Jürgen Genzke

Die allgemeine gesetzliche Rentenversicherung hat die Krise überstanden und nimmt am Aufschwung teil. Gestiegene Beitragseinnahmen und eine weitere Auffüllung der Nachhaltigkeitsrücklage sind die Folgen. Entwickelt sich der Arbeitsmarkt weiter positiv, wird eine Beitragssenkung möglich.

Artikel herunterladen

  • Sozioökonomische Situation von Personen mit Erwerbsminderung

Stefanie Märtin, Pia Zollmann

Für Erwerbsminderungsrentner stellt sich die Frage, ob während des Rentenbezugs der Lebensstandard ausreichend gesichert ist. In einem Projekt sollen Daten der Rentenversicherung mit Befragungsergebnissen kombiniert werden. Eine Pilotstudie bewies die Umsetzbarkeit des methodischen Ansatzes.

RVaktuell Heft 4/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 4/2011 bestellen - Ausland

Heft 5/6

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Anstieg, Abstieg oder Ausstieg mit der "Riester-Treppe"? - Die Zulageförderung in der Längsschnittanalyse

Maik Wels, Christian Rieckhoff

Die "Riester- Rente" hat sich zu einem integralen Bestandteil des Systems der Altersvorsorge in Deutschland entwickelt. Hier ist von besonderem Interesse, ob bei Zulageempfängern in Bezug auf identifizierbare soziodemographische Merkmale ein unterschiedliches Verhalten bei der Inanspruchnahme der Förderung feststellbar ist.

Artikel herunterladen

  • Computerunterstützte Einzugstellenprüfung im Dialogverfahren (CUP-D). Geschichte - Gegenwart - Perspektiven

Stefan Scheer, Florian Lehmann

Die Träger der Rentenversicherung und die Bundesagentur für Arbeit prüfen bei den Einzugsstellen gemäß § 28 q Absatz 1 Satz 1 SGB IV die Durchführung der Aufgaben, für die die Einzugsstellen eine Vergütung nach § 28 l Absatz 1 SGB IV erhalten.

  • Qualitätssicherung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben - bewährte Instrumente und neue Fragestellungen

Berthold Lindow, Friedrich Michael Radoschewski, Waltraud Lay, Inka Mohnberg, Janett Zander

Die Bedeutung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und deren Qualitätssicherung nimmt in den letzten Jahren deutlich zu. Veränderte Anforderungen der Arbeitswelt an berufliche Qualifikationen und die damit verbundenen Folgen erfordern hierbei genauso ein Umdenken wie der demographische Wandel

  • Aus der Tätigkeit des BSG im Jahr 2010

RVaktuell Heft 5/6/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 5/6/2011 bestellen - Ausland

Heft 7

Themen des Heftes sind u.a.:

  • Beitragsberechnung zur Rentenversicherung aus Krankengeldbezug nach Arbeitslosenhilfevorbezug

Markus Mücke

Das BSG entschied am 21.1.2010 über die Höhe der Bemessungsgrundlage für RV-Beiträge aus Krankengeld in Höhe der Arbeitslosenhilfe. Das Urteil wird in der Praxis der Krankenkassen unterschiedlich umgesetzt.

  • Die Rechtsprechung des BSG - Entscheidungen aus dem Rentenrecht

Knut Jaworowski

Der erste Teil der diesjährigen Rechtsprechungsübersicht befasst sich mit den Entscheidungen des BSG z.B. zum Anspruch auf Waisenrente aus zwei Ausbildungsabschnitten und zum AAÜG.

Artikel herunterladen

  • GeniAL - Ein neuer Arbeitgeberservice der Deutschen Rentenversicherung zur Unterstützung für ein demographiefestes Unternehmen

Dr. Christina Stecker, Alexander Kühl, Dr. Ralph Conrads

Mit ihrem Unterstützungsangebot in diesem Projekt engagiert sich die Deutsche Rentenversicherung in der Förderung des aktiven Alterns. Gewonnene Erfahrungen sollen in die Beratung der Unternehmen einfließen.

RVaktuell Heft 7/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 7/2011 bestellen - Ausland

Heft 8

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Die Rehabilitation und ihre Kommissionen. Was ist erreicht? Was ist zu tun?

Heinz-Peter Hüttenmeister

Die verschiedenen Reha-Kommissionen haben entscheidene Impulse für die Rehabilitation in Deutschland gegeben.

  • Entscheidungen aus dem Verfassungsrecht

Simone Herfert

Der zweite Teil der diesjährigen Rechtsprechungsübersicht befasst sich mit den für die Rentenversicherung bedeutsamen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zum Verfassungsrecht.

Artikel herunterladen

  • Nutzen Rehabilitanden das Internet zur Vorbereitung auf die Rehabilitation?

Dr. Teresia Widera, Verena Bonn, Dr. Here Klosterhuis

Die neuen Medien haben auch in die Rehabilitation Einzug gehalten. Das Internet eröffnet z.B. Möglichkeiten, sich vor der Reha-Maßnahme über die Rehabilitation zu informieren, sich währenddessen mit anderen Betroffenen auszutauschen und im Anschluss die durchgeführte Maßnahme zu bewerten.

RVaktuell Heft 8/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 8/2011 bestellen - Ausland

Heft 9

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Die finanzielle Situation der allgemeinen Rentenversicherung im Jahr 2011 und mittelfristige Modellrechnungen

Jürgen Genzke

Der Schätzerkreis hat Anfang Juli 2011 die aktuelle finanzielle Situation der allgemeinen Rentenversicherung neu beurteilt. Auf dieser Basis wurden Modellrechnungen zur weiteren Entwicklung angestellt.

Artikel herunterladen

  • Die Rechtsprechung des BSG - Entscheidungen aus dem Versicherungs- und Beitragsrecht

Susanne Eisenbart

In diesem Teil der diesjährigen Rechtsprechungsübersicht geht es um Entscheidungen des BSG zur Rentenversicherungspflicht und zur nachträglichen Erhebung von Säumniszuschlägen auf Nachversicherungsbeiträge.

RVaktuell Heft 9/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 9/2011 bestellen - Ausland

Heft 10

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Wer hat Recht - Rehabilitand oder KTL Dokumentation? - Zur Übereinstimmung von Patientenangaben und ärztlichen Entlassungsberichten -

Dr. Theresia Widera, Dr. Ulrike Beckmann, Janett Zander, Prof. Dr. Michael Radoschewski

Die Angaben des Patienten und die Aussagen in der Therapie-Dokumentation sind wesentliche Aspekte für die Reha-Qualitätssicherung. Daher ist die Frage ihrer Vergleichbarkeit wichtig.

  • Entscheidungen aus dem Europarecht

Ulrich Petersen

Den letzten Teil der diesjährigen Rechtsprechungsübersicht bilden die Entscheidungen des EuGH zum Europarecht.

Artikel herunterladen

RVaktuell Heft 10/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 10/2011 bestellen - Ausland

Heft 11

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Nach der Sozialwahl 2011 - Ergebnisse und Analysen -

Nancy West

Mit der konstituierenden Sitzung der Vertreterversammlung und der Wahl des Vorstandes ist das Wahlverfahren zur Sozialwahl bei der Deutschen Rentenversicherung Bund fast abgeschlossen.

Artikel herunterladen

  • Aktuelle Modellrechnungen zur Berechnung des Beitragssatzes 2012 in der allgemeinen Rentenversicherung

Jürgen Genzke

Wie in jedem Jahr hat der Schätzerkreis zur finanziellen Entwicklung in der allgemeinen Rentenversicherung unter Beteiligung der Deutschen Rentenversicherung Bund neue mittelfristige Modellrechnungen abgestimmt.

  • Ordnung von Verwaltungshandeln - im Aufgabenfeld der gesetzlichen Rentenversicherung

Professor Dr. Gernot Dörr

Für die vielfältigen administrativen Aufgaben der Rentenversicherungsträger soll neben dem SGBX eine systematische Ordnung dazu beitragen, eine professionelle und rechtmäßige Unterstützung zu sichern.

RVaktuell Heft 11/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 11/2011 bestellen - Ausland

Heft 12

  • Förderung der Riester-Rente für das Beitragsjahr 2008 - Mehr als neun Millionen Personen mit Zulagen

Ulrich Stolz, Christian Rieckhoff

Vor zehn Jahren wurde das AVmG verabschiedet und mit ihm die Förderung der zusätzlichen Altersvorsorge in Form von Zulagen eingeführt. Wichtige Kriterien bei der Bewertung des Erfolgs der Riester-Rente sind sozioökonomische Merkmale, die Höhe der Eigenbeiträge und die Ausschöpfung der Förderung.

Artikel herunterladen

  • Zehn Jahre Sozialgesetzbuch IX - Eine Bestandsaufnahme aus Sicht der gesetzlichen Rentenversicherung -

Marion Götz, Jürgen Ritter

Mit dem SGB IX hat sich der Gesetzgeber das Ziel gesetzt, das Selbstbestimmungsrecht behinderter Menschen zu stärken und das Benachteiligungsverbot des Grundgesetzes umzusetzen.

RVaktuell Heft 12/2011 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 12/2011 bestellen - Ausland