Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

RVaktuell 2012 - Ausgabenübersicht und Artikel

Die RVaktuell informiert Sie umfassend und regelmäßig über gesetzliche Neuregelungen rund um die gestzliche Rentenversicherung, sozialpolitische Entwicklungen und bietet Ihnen Urteilsbesprechungen und fundierte Fachartikel. Hier finden Sie eine Übersicht aller Ausgaben der RVaktuell aus dem Jahr 2012 sowie ausgewählte Artikel zum kostenlosen Download.

Alle Ausgaben 2012

Heft 1 / 2

Themen dieser Ausgabe sind u. a.:

  • Verbesserung der Absicherung bei Invalidität und mehr Flexibilität beim Übergang in Rente

    - Denkanstöße aus der Rentenversicherung zu den wichtigsten Themen der aktuellen Reformagenda -

Dr. Herbert Rische, Prof. Dr. Ralf Kreikebohm

Über die Anhebung der Regelaltersgrenze hinaus gibt es weiteren Anpassungsbedarf für die gesetzliche Rentenversicherung. Insbesondere die Absicherung des Erwerbsminderungsrisikos, die Gefahr des Anstiegs der Altersarmut und die notwendige Flexibilisierung des Renteneintritts sind hierbei wichtige Themen.

Artikel herunterladen

  • Minijobs sind nicht weiblicher als andere Beschäftigungsformen

Thorsten Vennebusch

Minijobs haben sich fest auf dem Arbeitsmarkt etabliert, ohne negative Auswirkungen auf andere Beschäftigungsformen zu haben. Auch geschlechterspezifische Besonderheiten, die nicht mit der Entwicklung des Arbeitsmarktes einhergehen, sind nicht zu beobachten.

RVaktuell Heft 1/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 1/2012 bestellen - Ausland

Heft 2

Themen dieser Ausgabe sind u. a.:

  • Die Rente auf dem Prüfstand des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages

René Braun

Etwa 8 % der in der laufenden Wahlperiode an den Petitionsausschuss gerichteten Beschwerden betrafen die Rentenversicherung, wobei diese Zahl im Vergleich zu zurückliegenden Wahlperioden eher rückgängig ist

Artikel herunterladen

  • Das Projekt GRV-Regio am Forschungsdatenzentrum in Würzburg

Julia Schumilow, Birgit Steppich

GRV-Regio soll ein geographisch differenziertes Datenangebot auf auf Mikro- und Makrodatenebene erstellen, um dadurch das Angebot für rentenversicherungsinterne und sozialpolitische Forschungen zu verbessern.

RVaktuell Heft 2/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 2/2012 bestellen - Ausland

Heft 3

Themen dieser Ausgabe sind u. a.:

  • Finanzmarktkrise - Vermögensmanagement - Kontrolle - Budgethoheit

    - Aktuelle Grenzlinien im Haushalts- und Vermögensrecht der Sozialversicherung -

Dr. Gero-Falk Borrmann

Aktuelle Gestaltungsfragen der Politik spiegeln sich auch im Haushalts-und Vermögensrecht der Sozialversicherung wider.

Artikel herunterladen

  • Das Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Indien über soziale Sicherheit

Christoph Schnell

Die immer enger werdenden wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Indien werden jetzt auch sozialpolitisch flankiert.

  • Rechte-und Pflichten bei der Prüfung sogenannter unmittelbarer Beitragszahler nach § 212 a SGB VI - Anwendung der Beitragsverfahrensverordnung?

Stefan Scheer, Philip Kellner

Die Rechte und Pflichten der RV-Träger und der im Rahmen von $ 212 a SGBVI zu prüfenden Institutionen sind nicht eindeutig definiert, daher ist zu prüfen inwieweit die Regelungen der BVV auch hier angewandt werden können.

  • Kinder- und Jugendlichenrehabilitation der gesetzlichen Rentenversicherung - Entwicklung und Herausforderung

Dr. Ursula Schlanstedt-Jahn, Dr. Margarete Osthold-Corsten, Anja Druckenmüller, Dr. Ralph Jäger

Die Kinder- und Jugendlichenrehabilitation ist ein wichtiger Beitrag für die Sicherung der späteren Erwerbsfähigkeit.. der BVV auch hier angewandt werden können.

RVaktuell Heft 3/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 3/2012 bestellen - Ausland

Heft 4

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Die aktuelle Finanzlage der allgemeinen Rentenversicherung

Jürgen Genzke

Die Finanzlage der allgemeinen Rentenversicherung hat sich weiter verbessert. Im sechsten Jahr hintereinander konnten Überschüsse verzeichnet werden.

Artikel herunterladen

  • Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren

Catarina Förster

Der EGMR hat Deutschland immer wieder ermahnt einen innerstaatlichen Rechtsbehelf zu schaffen, mit dem sich Betroffene gegen überlange Gerichtsverfahren und strafrechtliche Ermittlungsverfahren zur Wehr setzen können. Dieses Gesetz schließt jetzt diese Rechtslücke.

  • Rehabilitanden-Management-Kategorien... ein bedarfsorientiertes Patientenklassifikationssystem für die Rehabilitation aus Sicht der Deutschen Rentenversicherung

Uwe Egner, Angelika Wegener, Michael Zellner, Nadine Vorsatz

Die Patientenklassifikationssysteme, an deren Entwicklung in der medizinischen Rehabilitation schon seit einigen Jahren gearbeitet wird, sollen es ermöglichen Patienten in möglichst homogenen Fallgruppen zusammenzufassen.

RVaktuell Heft 4/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 4/2012 bestellen - Ausland

Heft 5/6

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Versicherte der Deutschen Rentenversicherung 2010: Beschäftigung Älterer steigt

Wolfgang Keck, Edgar Kruse, Gerhard Strobel

Der Anteil versicherungspflichtig beschäftigter Älterer hat sich zwischen 2000 und 2010 mehr als verdoppelt. Ein Grund ist der durch die sozialpolitischen Reformen erschwerte Renteneintritt.

Artikel herunterladen

  • Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts mit verfassungsrechtlichen Bezügen

Simone Herfert

Ausgewählte Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts sowie des Bundessozialgerichts mit verfassungsrechtlichen Bezügen bilden den ersten Teil der diesjährigen Rechtsprechungsübersicht.

RVaktuell Heft 5/6/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 5/6/2012 bestellen - Ausland

Heft 7

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Die Rechtsprechung des BSG - Entscheidungen aus dem Rentenrecht

Sylvia Dünn, Rainer Stosberg

Den zweiten Teil der diesjährigen Rechtsprechungsübersicht bilden die Entscheidungen des BSG aus dem Rentenrecht.

Artikel herunterladen

  • Gemeinsame Rahmenkonzepte und Vereinbarungen der Deutschen Rentenversicherung und der Gesetzlichen Krankenversicherung für die Rehabilitation Abhängigkeitskranker

Barbara Müller-Simon, Dr. Joachim Köhler

Die beiden größten Träger von medizinischen Rehabilitationen - Krankenversicherung und Rentenversicherung - haben gemeinsame Konzepte und Vereinbarungen für Abhängigkeitserkrankungen entwickelt.

  • Die türkische Rentenversicherung

Manfred Husmann

Die türkischen Systeme der sozielen Sicherheit haben in den letzten Jahren einen Reformprozess durchlaufen, nicht zuletzt, um die Voraussetzungen für eine EU-Mitgliedschaft zu erfüllen.

RVaktuell Heft 7/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 7/2012 bestellen - Ausland

Heft 8

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Erwerbsminderungsrenten im Spiegel der Statistik der gesetzlichen Rentenversicherung - Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Männern und Frauen

Dr. Kalamkas Kaldybajewa, Edgar Kruse

Der durchschnittliche Rentenzahlbetrag einer neu zugegangenen EM-Rente ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken. Außerdem hat sich die Zusammensetzung dieser Rentenzugänge nach Geschlecht deutlich verschoben.

Artikel herunterladen

  • Die Rechtsprechung des BSG - Entscheidungen aus dem Versicherungs- und Beitragsrecht

Susanne Eisenbart

Den dritten Teil der diesjährigen Rechtsprechungsübersicht bilden die Entscheidungen aus dem Versicherungs- und Beitragsrecht.

  • Aus der Tätigkeit des BSG im Jahr 2011

Der hohe Geschäftsanfall der vergangenen Jahre hat sich beim BSG auch 2011 fortgesetzt.

RVaktuell Heft 8/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 8/2012 bestellen - Ausland

Heft 9

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Rentenzugang 2011: Regelaltersrente auf dem Vormarsch - Aktuelle Entwicklungen im Kohortenvergleich

Jürgen Hofmann, Tino Krickl

Die Wirkung der Anhebung der Altersgrenzen wird durch die Kohortenbetrachtung sichtbar. Es besteht ein Trend weg von den vorgezogenen Altersrenten zur Regelaltersrente.

Artikel herunterladen

  • Die Finanzlage der allgemeinen Rentenversicherung im Jahr 2012 und Modellrechnungen zur mittelfristigen Finanzentwicklung

Dr. Holger Viebrok

Die Beitragseinnahmen sind 2012 trotz gesunkenen Beitragssatzes gewachsen. Doch Risiken in der künftigen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung können sich auch in der Rentenversicherung auswirken.

  • Drei Jahre neuer Versorgungsausgleich - praktische Erfahrungen der Deutschen Rentenversicherung Bund

Edda Bachmann, Joachim Jenner

Zwar wurden die Nachteile der alten Ausgleichssystematik durch das neue Recht zum größten Teil beseitigt, doch ergeben sich Probleme nach einem wechselseitigen Ausgleich der Anrechte.

  • Entscheidungen aus dem Europarecht, Fremdrentenrecht und Fälle mit Auslandsberührung aus dem Jahr 2011

Ulrich Petersen, Andrea Pflüger

Im letzten Teil der diesjährigen Rechtssprechungsübersicht finden Sie einen Überblick über Entscheidungen des EuGH und des BSG zum Fremdrentenrecht und zu Fällen mit Auslandsberührung.

RVaktuell Heft 9/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 9/2012 bestellen - Ausland

Heft 10

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Wer kommt, wer geht, wer bleibt? - Längsschnittanalyse der Zulageförderung in der Riester-Rente für die Beitragsjahre 2002 bis 2008 -

Maik Wels, Christian Rieckhoff

Im zehnten Jahr des Bestehens der Riester-Rente: Wie kontinuierlich und wie vollständig wurden die Mittel der Zulageförderung genutzt, gibt es Abweichungen hinsichtlich verschiedener sozioökonomischer Merkmale?

Artikel herunterladen

  • Richtlinien der Deutschen Rentenversicherung Bund gemäß § 115 Abs. 6 Satz 2 SGB VI neu gefasst

Dr. Uwe Chojetzki

Die RV-Träger sollen Berechtigte darauf hinweisen, dass sie eine Leistung erhalten können, wenn sie sie beantragen. Die Richtlinien hierzu sind im Wege einer verbindlichen Entscheidung neu gefasst worden.

  • 40 Jahre Reha-Beratungsdienst der Deutschen Rentenversicherung Bund

Melanie Scheer, Olaf Sengpiel

Der Reha-Beratungsdienst ist ein zentraler Faktor für den erfolgreichen Reha-Prozess.

RVaktuell Heft 10/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 10/2012 bestellen - Ausland

Heft 11

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Eigenständige Alterssicherung von Frauen ist mehr als Armutsvermeidung

Gundula Roßbach, Brigitte L.Loose

Ohne eine Umverteilung der Zuständigkeit für Familienarbeit und eine Neuordnung des geschlechtsspezifisch strukturierten Arbeitsmarktes gibt es keine gleichen Alterssicherungschancen für Frauen und Männer.

Artikel herunterladen

  • Neue Beratungsangebote in der Rehabilitation - Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen als Dienstleister für Rehabilitanden und Arbeitgeber -

Thomas Keck, Norbert Gödecker-Geenen

Bei Arbeitgebern und Rehabilitanden besteht großer Beratungsbedarf. Diesen durch umfassende und individuell zugeschnittene Angebote noch besser zu befriedigen, trägt dazu bei, das Ziel beruflicher Teilhabe zu erreichen.

  • Zur Rentenversicherungspflicht selbständig tätiger Logopäden

Robert Niemann

Selbständige Logopäden sind Heilmittelerbringer und unterliegen damit als Krankenpflegepersonen der Versicherungspflicht gemäß § 2 Satz 1 Nr.2 SGB VI.

  • Berufliche Rehabilitation im Urteil der Rehabilitanden - gemeinsame Befragung von Renten - und Unfallversicherung

Janett Zander, Sybille Rister-Mende, Berthold Lindow, Peter Kehl, Here Klosterhuis

Die Weiterentwicklung der Qualitätssicherung in der beruflichen Reha erfordert die Kooperation der Reha-Träger. Eine gemeinsame Befragung ist ein wichtiger Schritt zu übergreifenden Qualitätsvergleichen.

RVaktuell Heft 11/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 11/2012 bestellen - Ausland

Heft 12

Themen des Heftes sind u. a.:

  • Die Finanzlage der allgemeinen Rentenversicherung im Jahr 2012 und die Beitragssätze zur Rentenversicherung ab dem Jahr 2013

Dr. Holger Viebrock

Die Herbstschätzung des Schätzerkreises bildet regelmäßig die Grundlage für die Festlegung der Beitragssätze in der Rentenversicherung.

  • Zulagen in Höhe von 2,4 Mrd. EUR: Förderung der Riester-Rente für das Beitragsjahr 2009

Ulrich Stolz, Christian Rieckhoff

Auch bei der achten Untersuchung der Ergebnisse der Zulagenförderung stehen die soziodemographischen Merkmale der Zulageempfänger im Vordergrund.

Artikel herunterladen

RVaktuell Heft 12/2012 bestellen - Inland

RVaktuell Heft 12/2012 bestellen - Ausland