Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

  1. Startseite
  2. Ernährungsmedizin in der Rehabilitation

Ernährungsmedizin in der Rehabilitation

Stand 30.12.2013 Kostenlos

ErnährungshandbuchQuelle:Deutsche Rentenversicherung Bund

Wie entscheidend eine gute Ernährung für den Erhalt und die Wiederherstellung der Gesundheit ist, konnte wissenschaftlich vielfältig belegt werden. Durch aktuelle internationale Forschung festigt sich der Stellenwert der Ernährungsmedizin ständig weiter.

Das neue Ernährungshandbuch soll dazu beitragen, diese Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Der Ernährungstherapie in der Rehabilitation kommt eine zentrale Aufgabe zu. Ziel ist es zum einen, dem Rehabilitanden Wissen über seine Krankheit und den Zusammenhang mit der Ernährung zu vermitteln. Gleichzeitig soll die Motivation und Kompetenz zur Verhaltensänderung gestärkt werden. Realisiert werden kann das nur bei einem funktionierenden Ernährungsteam in der Rehabilitation.

Deshalb richtet sich das Handbuch an alle Berufsgruppen, die am Rehabilitationsprozess beteiligt sind. Gleichzeitig soll es zeigen, dass gutes und gesundes Essen kein Widerspruch ist.

In gedruckter Form können Sie das Handbuch über

gesundheitstraining@drv-bund.de

beziehen.

Herunterladen

Per Email bestellen