Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

  1. Startseite
  2. Formulare für Betriebs- und Werksärzte

0001 - Formulare für Betriebs- und Werksärzte

Ausfüllbar: Nein

Erkennen Sie, dass

  • infolge einer Krankheit eine erhebliche Gefährdung der Erwerbsfähigkeit droht oder Minderung der Erwerbsfähigkeit eingetreten ist,

    und

  • durch eine Leistung zur Teilhabe die Erwerbsfähigkeit wesentlich gebessert, wiederhergestellt oder hierdurch eine wesentliche Verschlechterung abgewendet werden kann,

können Sie ein Antragsverfahren für Leistungen zur medizinischen Rehabilitation initiieren.

Veranlassen Sie, dass der Arbeitnehmer einen Formantrag für Leistungen zur medizinischen Rehabilitation - Formular G0100 - stellt und die Einverständniserklärung - Formular G0622-09 - zur Einbindung des Betriebs- und Werksarztes unterzeichnet.

Erstellen Sie einen ärztlichen Befundbericht - Formular G0620-09. Wir erstatten Ihnen hierfür 28,91 EUR. Die Rechnungslegung erfolgt unter Verwendung der Honorarabrechnung für den Befundbericht mittels Formular G0600.

Ferner fügen Sie eine Arbeitsplatzbeschreibung und/oder ergänzende Unterlagen über die Arbeitsplatzbedingungen bei (G0621-09).

Der Formantrag ist zusammen mit dem Befundbericht, der Arbeitsplatzbeschreibung sowie der Einverständniserklärung mit dem Anschreiben G0630-09 an die

Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
Kranichfelder Straße 3
99097 Erfurt

zu senden.


Dieses Paket enthält alle notwendigen Formulare dafür.