Inhalt

Wichtige Nummern für die Rente

Unser aktueller Rententipp

Foto: Älteres Ehepaar schaut in einen Rentenantrag

Wichtig sind dabei u. a. die Bankverbindung mit der IBAN-Nummer, die auf jedem Kontoauszug zu finden ist, die Steueridentifikationsnummer, die das Bundeszentralamt für Steuern allen Bürgerinnen und Bürgern im Jahr 2008 mitgeteilt hat und natürlich die Rentenversicherungsnummer. Gesetzlich Krankenversicherte sollten ebenfalls ihre Krankenversicherungsnummer zur Hand haben.

Ein Tipp für alle, die ihre Steueridentifikationsnummer nicht mehr parat haben: Die Bürgerbüros der Städte und Gemeinden und die Finanzämter teilen sie gegen Vorlage eines Ausweises gerne erneut mit. Beim Bundeszentralamt für Steuern kann sie alternativ über die Homepage angefordert werden.

Weitere Auskünfte erteilt die Deutsche Rentenversicherung Bund unter der kostenlosen Servicetelefon-Nr. 0800 1000 4800.

Stand: Januar 2019

Weitere Informationen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.