Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Technische Informationen zur rveServices - eAntrag/Expertenversion

Alle Infos zu den Systemvoraussetzungen und Hinweise zu den Signaturkarten für rveServices - eAntragExpertenversion finden Sie hier.

Technische Anforderungen

Systemvoraussetzungen

Folgende technischen Anforderungen müssen erfüllt sein, um mit rveServices - eAntrag/Expertenversion arbeiten zu können:

  • PC mit mindestens 1024 MB der Anwendung zur Verfügung stehendem Arbeitsspeicher
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, Windows 8.x, Windows 10, macOS 10.8 und höher, Linux
  • Bildschirm mit mind. 1024 x 768 er Auflösung
  • mindestens Java 8 Update 91 (32bit)
  • Internetzugang
  • Drucker
  • Prozessor
  • Lokaler Festplattenplatz 512 MB
  • Chipkartenleser (nur Online-Variante mit Datenabruf)

Netzwerkfähigkeit

Das Programm ist netzwerkfähig und kann auf allen Clientsystemen, wie zum Beispiel Citrix betrieben werden.

Onlineanbindung

Die Onlineanbindung erfolgt über das Internet.

Signaturkarten und Kartenleser

Welche Signaturkarten werden unterstützt?

Mit folgenden Signaturkarten können Sie an unserem Verfahren teilnehmen:

D-Trust-Karten:

Internetangebot www.d-trust.net

medisign-Karten:

  • medisign Card
  • medisign eArztausweis
  • elektronischer Ausweis für Zahnärzte (ZOD)
  • medisign ePsychotherapeutenausweis

Internetangebot www.medisign.de

Telesec-Karten:

Internetangebot www.telesec.de

Sonstige Karten:

  • BNotK-Signaturkarte (Bundesnotarkammer)
  • Deutsche Rentenversicherung Mitarbeiterausweis
  • Siemens Mitarbeiterausweis (mit PKI-Funktionalität)
  • beA-Karte Signaturkarte

Bitte beachten Sie:
Signaturkarten, auf denen Aliasnamen oder Pseudonyme (zum Beispiel Künstlernamen) eingetragen sind, können nicht unterstützt werden.

HBCI-Karten werden nicht unterstützt (HBCI ist die Abkürzung für "Homebanking Computer Interface" und ist ein offener Standard für den Bereich Electronic Banking und wird somit auch nur für diesen verwendet).

Signaturkarten mit einer qualifizierten Signatur hingegen besitzen eine Unterschriftenfunktion, wodurch  handschriftliche Unterschriften durch elektronische ersetzt werden, die in gleicher Weise rechtsverbindlich sind. Damit kann ein elektronisches Dokument signiert werden und die Identität der Person, die das Dokument versandt hat, einwandfrei nachgewiesen werden.

Die Anwendung rveServices - eAntrag/Expertenversion kann nur mit einer Einzelsignaturkarte genutzt werden. Multi-/Massensignaturkarten werden für den Datenabruf nicht unterstützt.

Unterstützte Kartenleser

Wir unterstützen standardmäßig eine breite Palette an Kartenlesern. Dazu gehören:

Für Microsoft Windows

Eine Auswahl:

Cherry

  • G83-6744 SmartBoard mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur, USB (eingeschränkte Unterstützung der 2048-bit-RSA-Signaturkarten)
  • Smart Terminal ST-2000U mit sicherer PIN-Eingabe (USB)

Fujitsu-Siemens

  • KBPC CX USB Chipkartentastatur mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur (USB)

Kobil

  • KAAN Advanced an der USB-Schnittstelle mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers
  • TriB@nk/SecOvid III Reader mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers

Orga

  • ORGA 6041 mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers

Reiner SCT

  • cyberJack® RFID komfort (USB)
  • cyberJack® RFID standard (USB)
  • cyberJack® secoder (USB)
  • cyberJack® go plus

SCM Microsystems Chipdrive (ehemalig Towitoko)

  • SCM Microsystems SPR532 mit sicherer PIN-Eingabe, USB & Serial

Telematics

  • GT900 eHealth BCS 2000 mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers

Für Linux

Eine Auswahl:

Kobil

  • KAAN Advanced an der USB-Schnittstelle mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers
  • TriB@nk/SecOvid III Reader mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers

Orga

  • ORGA 6041 mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers

Reiner SCT

  • Cyberjack® e-com an der USB-Schnittstelle mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers

Für macOS

Eine Auswahl:

Reiner SCT

  • Cyberjack® e-com an der USB-Schnittstelle mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers

Ultimaco / Omnikey

  • Cardman 3821 (USB) über PC/SC, EMV 2000 mit sicherer PIN-Eingabe über die Tastatur des Kartenlesers