Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite
  2. Experten
  3. Infos für Reha-Einrichtungen
  4. Nachsorge
  5. Ansprechstellen für Reha und Teilhabe

Ansprechstellen für Reha und Teilhabe

Vermittlung von Informationsangeboten über die Leistungen zur Teilhabe

Die Ansprechstellen der Deutschen Rentenversicherung sind ein ergänzendes Angebot für die Vermittlung von Informationen zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation (Leistungen zur Teilhabe). Hierdurch soll der Rehabilitationsbedarf möglichst frühzeitig erkannt werden und auf eine Antragstellung hingewirkt werden.

Das Informationsangebot umfasst

  • Inhalte und Ziele der medizinischen und beruflichen Rehabilitation
  • Verfahren zur Inanspruchnahme einer Reha-Leistung
  • die Möglichkeit der Leistungsausführung als Persönliches Budget
  • Beratungsangebote, die unabhängig von den Reha-Trägern sind und eine ergänzende Beratung darstellen (ergänzende unabhängige Teilhabeberatung - EUTB).

Dieses Angebot richtet sich an die Bürger und Bürgerinnen, darüber hinaus aber auch an Arbeitgeber und andere Rehabilitationsträger.

Die Vermittlung von Informationsangeboten ist ein zusätzliches Angebot der Deutschen Rentenversicherung. Sie ersetzt nicht die persönliche individuelle Beratung und Leistungskoordination.

Das Verzeichnis der Ansprechstellen, unterteilt nach regionaler Zuständigkeit und Sozialversicherungsträgern, finden Sie hier:

Ansprechstellen-Suche