GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Pressearchiv 2017

Pressemitteilungen 2017

Hier finden Sie die herausgegebenen Pressemitteilungen für das Jahr 2017.

Änderungen in der Rentenversicherung 18.12.2017

Eine höhere Beitragsbemessungsgrenze, Verbesserung bei der Erwerbsminderungsrente und neue Zuzahlungsstufen bei der medizinischen Rehabilitation: Zum Jahresbeginn 2018 ergeben sich in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Änderungen.

Gunkel zur Finanzentwicklung in der Rentenversicherung 07.12.2017

Die Rentenversicherung rechnet in diesem Jahr mit einem ausgeglichenen Haushalt. Sowohl Einnahmen als auch Ausgaben würden bis Jahresende bei voraussichtlich 293,2 Milliarden Euro liegen.

Roßbach zu Reformüberlegungen in der Alterssicherung 07.12.2017

Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund befasste sich in ihrem Bericht mit Reformüberlegungen zur Weiterentwicklung der Alterssicherung. Sie bot der Politik dabei noch einmal ausdrücklich die Unterstützung der Rentenversicherung an.

Deutsch-albanisches Sozialversicherungsabkommen 01.12.2017

Wer in Deutschland und Albanien eine Beschäftigung hat, kann durch ein neues Sozialversicherungsabkommen beider Länder durchaus Vorteile bei der Rente genießen, denn zurückgelegte Zeiten im jeweiligen Vertragsstaat werden bei der Rente mit berücksichtigt. Auch für Arbeitnehmer, die nur vorübergehend in einem der beiden Länder arbeiten, hat das neue Abkommen Vorteile.

Bundesvertreterversammlung 30.11.2017

Die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund tagt am 7. Dezember 2017 in Berlin. Redner sind u.a. Alexander Gunkel, Vorsitzender des Bundesvorstands der Deutschen Rentenversicherung Bund und Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Gunkel und Buntenbach zu Vorsitzenden des Bundesvorstandes gewählt 12.10.2017

Die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund hat heute in ihrer konstituierenden Sitzung die Mitglieder des Bundesvorstandes gewählt. Diese wählten in ihrer ersten Sitzung Alexander Gunkel und Annelie Buntenbach zu ihren alternierenden Vorsitzenden.

Frenzer-Wolf und Wohlfeil zu Vorsitzenden der Bundesvertreterversammlung gewählt 12.10.2017

Nach der diesjährigen Sozialwahl hat die Bundesvertreterversammlung heute in Berlin ihre Arbeit aufgenommen. In ihrer konstituierenden Sitzung wurden Gabriele Frenzer-Wolf und Jens Dirk Wohlfeil zu den alternierenden Vorsitzenden gewählt.

Erweitertes Direktorium der Deutschen Rentenversicherung Bund neu gewählt 12.10.2017

In ihrer heutigen Sitzung hat die Bundesvertreterversammlung auch das Erweiterte Direktorium der Deutschen Rentenversicherung Bund neu gewählt. Ihm gehören fünf Vertreter der Regionalträger, ein Vertreter der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See sowie die Mitglieder des Direktoriums der Deutschen Rentenversicherung Bund an.

Bundesvertreterversammlung 09.10.2017

Die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund tagt am 12. Oktober 2017 in Berlin. Redner sind u.a. Gabriele Lösekrug-Möller, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Klaus Wiesehügel, stellvertretender Bundeswahlbeauftragter für die Sozialversicherungswahlen.

Ost-West-Angleichung und Verbesserung der EM-Rente 07.07.2017

Die Neuregelungen zur Angleichung der Renten in Ost und West und zur Verbesserung der Leistungen für Erwerbsminderungsrentner wurden am 7. Juli 2017 vom Bundesrat gebilligt.

Rentenanpassung und Flexirentengesetz: 29.06.2017

Zum 1. Juli gibt es in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Rechtsänderungen. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Änderungen.

Wohlfeil zum künftigen Vorsitzenden der Bundesvertreterversammlung gewählt 29.06.2017

Die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund hat in ihrer Sitzung am 29. Juni 2017 in Augsburg Jens Dirk Wohlfeil zum künftigen Vorsitzenden gewählt. Wohlfeil soll das Amt am 12. Oktober 2017 vom derzeitigen Vorsitzenden Nikolaus Landgraf übernehmen.

Buntenbach zur Finanzsituation in der Rentenversicherung 29.06.2017

Der derzeitige Beitragssatz von 18,7 Prozent in der Rentenversicherung werde nach den aktuellen Vorausberechnungen bis zum Jahr 2021 stabil bleiben. Dies teilte Annelie Buntenbach, Vorsitzende des Bundesvorstandes, in ihrem Bericht an die heute in Augsburg tagende Bundesvertreterversammlung mit.

Roßbach zur aktuellen Lage der Rentenversicherung und zu künftigen Herausforderungen 29.06.2017

Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, befasste sich in ihrem Bericht an die heute in Augsburg tagende Bundesvertreterversammlung mit der Lage der Deutschen Rentenversicherung am Ende dieser Legislaturperiode und gab einen Ausblick auf die kommenden Jahre.

Verdienstmedaille der Deutschen Rentenversicherung für Nikolaus Landgraf 29.06.2017

In ihrer Laudatio würdigte Annelie Buntenbach, Vorsitzende des Bundesvorstandes, die besonderen Verdienste Landgrafs um die gesetzliche Rentenversicherung in Deutschland. Er habe sich „deutlich in die Debatten zur Stärkung und Weiterentwicklung der Rehabilitation und Prävention eingemischt“ und zahlreiche Funktionen im Reha-Bereich übernommen.

Bundesvertreterversammlung 22.06.2017

Die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund tagt am 29. Juni 2017 in Augsburg. Redner sind u.a. Yasmin Fahimi, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Annelie Buntenbach, Vorsitzende des Bundesvorstandes und Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Rehabilitation 15.06.2017

Bei der 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR) e. V. am 16. und 17. Juni 2017 in Berlin steht die psychokardiologische Rehabilitation im Vordergrund. Die Experten sind sich einig, das ist eine multiprofessionelle Aufgabe.

Medizinische Reha-Leistungen 20.03.2017

Medizinische Rehabilitationsleistungen der Rentenversicherung werden von ausländischen Versicherten deutlich seltener in Anspruch genommen als von Deutschen. Die Inanspruchnahme von Reha-Leistungen ist bei ihnen um rund die Hälfte niedriger als bei deutschen Versicherten.

Reha-Kolloquium 14.03.2017

1.600 Wissenschaftler, Ärzte, Psychologen und Therapeuten werden auf dem 26. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main über das Thema „Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung“ diskutieren.

Weltverbrauchertag 14.03.2017

Ob persönlich, telefonisch oder elektronisch – das neutrale Informationsangebot der Deutschen Rentenversicherung in Sachen „Rente, Rehabilitation und Altersvorsorge“ ist vielfältig und steht kostenlos zur Verfügung. Hierauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin anlässlich des morgigen Weltverbrauchertages hin.