Kinderrehabilitation

Kinderrehabilitation - die Gesundheit der Kinder im Fokus

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts: Das gilt uneingeschränkt auch für Kinder und Jugendliche. Oft sind die ambulanten Möglichkeiten ausgeschöpft, Arztbesuche und Medikamente helfen nicht weiter.

Der gesetzlichen Rentenversicherung ist es ein wichtiges Anliegen, dass Krankheiten in jungen Jahren nicht chronisch werden. Deshalb ist eine rechtzeitige und angemessene Behandlung wichtig. Und was für Erwachsene gilt, ist bei der Rentenversicherung auch bei Kindern gültig. Eine individuelle Reha kann die Gesundheit und Leistungsfähigkeit wieder herstellen oder verbessern. So, dass die Kinder und Jugendlichen wieder voll in der Schule und im Alltag dabei sein können.

Ziel der Rentenversicherung ist es, mit einer Reha in jungen Jahren die spätere Lebensqualität und Erwerbsfähigkeit zu sichern. Deshalb übernimmt die gesetzliche Rentenversicherung auch die Kosten für eine Kinder- und Jugend-Reha – wenn zumindest ein Elternteil gesetzlich rentenversichert ist.

Eine Frau mit einem Mädchen an der Hand läuft durch einen Park



Wie läuft eine Reha für Kinder und Jugendliche ab?

Im Video erklärt eine Mutter, wie sie und ihre Kinder die Reha erleben.



Hier geht es zum Video

Artikel von deutsche-rentenversicherung.de

Hallo, ich heiße Selma!

Und setze mich als Reha-Scout für die Kinder-Reha ein.

Artikel in der Website öffnen

Hey, ich bin Dennis!

Und mache mich als Reha-Scout für die Jugend-Reha stark.

Artikel in der Website öffnen

Die Gesundheit Ihres Kindes im Fokus

Die Rentenversicherung übernimmt die Kosten

Artikel in der Website öffnen

Rehabilitation für Kinder – Wann kann man diese Leistung bekommen?

Unser Reha-Tipp in Leichter Sprache

Artikel in der Website öffnen