Deutsche Rentenversicherung

Fortbildungen zu therapeutischen Themen in der Rehabilitation

Die Fortbildungen für das Reha-Team möchten den fachlichen Austausch innerhalb der therapeutischen Berufsgruppen sowie der Reha-Teams in der medizinischen Rehabilitation unterstützen und fördern. Zielgruppe sind alle therapeutischen Berufsgruppen, die in der medizinischen Rehabilitation tätig sind. Es werden mehrtägige Fortbildungen zum Beispiel zu Patientenschulungen und berufsbezogenen Gruppenangeboten sowie zu therapeutischen Interventionen angeboten.

Termine und Themen

Termine 2024

Neues Format: 90-Minuten online - digitale Fortbildungen für Reha-Einrichtungen

Unser Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit bietet Ihnen - gemeinsam mit dem Zentrum Patientenschulung und Gesundheitsförderung e.V. (ZePG) - einmal im Monat eine 90-minütige Fortbildungsreihe an. In dieser werden Arbeitshilfen vorgestellt, die von der Deutschen Rentenversicherung Bund veröffentlicht werden z.B. Praxishilfen, Rahmenkonzepte, Schulungsmaterialien und Leitfäden für die medizinische Rehabilitation.

Junge Frau sitzt vor einem Laptop

Inhalt:
Vorstellung und Diskussion von Praxishilfen, Leitfäden und Schulungsmaterialien der Deutschen Rentenversicherung Bund

Zielgruppe
:
Mitarbeitende in Rehabilitationseinrichtungen

Durchführende:
Mitarbeitende der Deutschen Rentenversicherung Bund aus dem Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit und dem Zentrum Patientenschulung und
Gesundheitsförderung e.V.

Wann?
1 x monatlich, Donnerstags, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Wie?
Konzepte und Materialien werden vorgestellt, anschließend besteht ausreichend Zeit für Fragen, Anregungen und Diskussion

Wo?
online

Kosten?
keine

Materialien:
Alle vorgestellten Materialien sind auf der Website der DRV Bund runterzuladen. Die Vorträge werden aufgezeichnet und auf der Website des ZePG zur Verfügung gestellt.


Planung und Organisation:
Dr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit, DRV Bund
Email: Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Technische Umsetzung:
Roland Küffner, ZePG e.V. Email: kueffner@zepg.de

ZePG


PROGRAMM

11.01.2024Patient*innenschulung in der medizinischen Rehabilitation
Wer?Dr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund, Dr. Andrea Reusch, ZePG
Was?Anforderungen an Schulungen in der medizinischen Rehabilitation
DRV MaterialienGesundheitstrainingsprogramm der DRV Bund
Qualitätskriterien des ZePG
Die Veranstaltung zum nachlesen und nachschauenErgebnisse und Videomitschnitte
08.02.2024Psychologie in der somatischen Rehabilitation
Wer?Dr. Ulrike Worringen, Bereich Interdispziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Was?Anforderungen der DRV Bund an die psychologische Tätigkeit in der somatischen Rehabilitation
DRV MaterialienReader Psychologie
Die Veranstaltung zum nachlesen und nachschauenErgebnisse und Videomitschnitte
07.03.2024
Dieser Termin wird verschoben.
Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
Ernährungstherapie in der medizinischen Rehabilitation
Wer?Diplom-Oecothrophologin Christine Reudelsterz, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit, DRV Bund
Was?Anforderungen der DRV Bund an die Ernährungsberatung und -therapie in der medizinischen Rehabilitation
DRV MaterialienPraxishilfe Ernährungstherapie der DRV Bund
Handbuch Ernährungsmedizin der DRV Bund
Curriculum Adipositas
Curriculum SeRFo
11.04.2024Entspannungstherapie in der medizinischen Rehabilitation
Wer?Dr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Was?Anforderungen der DRV Bund an die Entspannungstherapie
DRV MaterialienPraxishilfe Entspannungstherapie
15.05.2024Adipositas
Wer?Diplom-Oecothrophologin Christine Reudelsterz, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Was?Vorstellung von therapeutischen Konzepten für Menschen mit Adipositas in der medizinischen Rehabilitation und Reha-Nachsorge
DRV MaterialienCurriculum Adipositas
IRENA Fachkonzept (Seite 21 Adipositas)
27.06.2024Berufsgruppen und deren interprofessionelle Zusammenarbeit
Wer?Dr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Was?Anforderungen der DRV Bund an die Qualifikation der Berufsgruppen und deren interprofessionelle Zusammenarbeit
DRV MaterialienLeitfaden Berufsgruppen in der medizinischen Rehabilitation und deren interprofessionelle Zusammenarbeit
12.09.2024Förderung des nachhaltigen Selbstmanagements
ModerationDr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Wer?Dr. Andrea Reusch, ZePG e.V.
Was?Vorstellung von Strategien zur Förderung der nachhaltigen Verhaltensänderung
DRV MaterialienCurriculum SeLMA
10.10.2024Sozialmedizin im Reha-Team
Wer?Dr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Was?Vorstellung des Curriculums Sozialmedizin im Reha-Team
DRV MaterialienManuale des Curriculums Sozialmedizin der DRV Bund
21.11.2024Schulung zum Thema "Gesunde Ernährung"
ModerationDiplom-Oecothrophologin Christine Reudelsterz, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Wer?Roland Küffner, ZePG e.V.
Was?Vorstellung von Schulungsmaterialien zum Thema Gesunde Ernährung
DRV MaterialienCurriculum SeRFO
12.12.2024Curriculum Rückenschule
ModerationDr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Wer?PD Dr. Karin Meng, Universität Würzburg
Was?Vorstellung des Curriculums Rückenschule der DRV Bund
DRV MaterialienCurriculum Rückenschule
16.01.2025Praxisempfehlungen Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation
ModerationDr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Wer?Dr. Matthias Lukasczik, Universität Würzburg, Professorin Silke Neuderth, Technische Hochschule Würzburg
Was?Vorstellung der Praxisempfehlungen für die Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation
DRV MaterialienPraxisempfehlungen Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation
13.02.2025Verhaltensbezogene Bewegungstherapie
ModerationLukas Born, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Wer?Roland Küffner, ZePG e.V.
Was?Vorstellung von Strategien zur Förderung der verhaltensbezogenen Bewegungstherapie
DRV MaterialienBewegungstherapie-Fortbildungen (BeFo) (Beschreibung von BeFo auf der Homepage ZePG)
Train-the-Trainer-Fortbildung (BeFo)
Ergänzung:

Prof. Dr. Wiebke Göhner und Dr. Andrea Reusch schreiben gerade ein Buch zum Thema Bewegungsförderung, dass BeFo aufgreift und weiterführt. Dies könnte als Manual zu BeFo verstanden werden (noch in Arbeit)

13.03.2025Psychotherapeutische Weiterbildung
Wer?Dr. Ulrike Worringen, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund
Was?Aus- und Weiterbildung von Psychotherapeut*innen in der medizinischen Rehabilitation
DRV MaterialienReader Psychologie
10.04.2025Lehrküche
Wer?Diplom-Oecothrophologin Christine Reudelsterz, Bereich Interdisziplinäre Zusammenarbeit der DRV Bund,
Professorin Sigrid Hahn, Hochschule Fulda
Was?Vorstellung von Konzepten für die Lehrküche
DRV MaterialienMaterialien aus dem Forschungsprojekt LEKER

Die Anmeldung findet online über das Zentrum Patientenschulung und Gesundheitsförderung e.V. statt.
Link zum ZePG-Fortbildungsreihe für Reha-Einrichtungen

Flyer 90-Minuten online

Fortbildungen für das Jahr 2024 im Überblick

Fortbildungsflyer 2024

Haben Sie Fragen zu den Fortbildungsinhalten oder gibt es reharelevante Themen, die aus Ihrer Sicht in das Fortbildungsprogramm aufgenommen oder vertieft werden sollten? Bitte teilen Sie uns diese über folgende E-Mail-Adresse mit:

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Januar 2024: Neuropsychologische Diagnostik in der somatischen Rehabilitation

Termin: 25. und 26. Januar 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 14.00 Uhr - 18.30 Uhr; 2. Tag: 08.00 Uhr - 12:30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3530.1303

Dozierende: Ulrike Ortmann, VAMED Rehaklinik Damp

Zielgruppe: Psychologinnen und Psychologen sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in der somatischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden kennen den Bedarf an neuropsychologischer Diagnostik in den somatischen Indikationen der medizinischen Rehabilitation. Sie können neuropsychologische Sreening- und Testverfahren, die zur Identifizierung und Einschätzung des Schweregrads kognitiver Beeinträchtigungen geeignet und in der somatischen Rehabilitation anwendbar sind, benennen und in der Praxis durchführen. Sie können auf der Grundlage der neuropsychologischen Befunde Schlussfolgerungen für die Therapieplanung und die sozialmedizinische Leistungsbeurteilung ziehen.

Inhalte:

• neuropsychologische Fragestellungen in der somatischen Rehabilitation
• Eignung neuropsychologischer Screening- und Diagnostikverfahren für die somatische Rehabilitation
• Bedeutung neuropsychologischer Befunde für die klinische Praxis und die sozialmedizinische Leistungsbeurteilung in der somatischen Rehabilitation

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:
01.12.2023

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Januar 2024: Fachaustausch: Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Flyer Soziale Arbeit

Termin: 29. und 30. Januar 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12:30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1407

Dozierende: Claudia Wehnelt, Rehaklinik Glotterbad, Alexander Thomas, FAW Lübeck, Frau Dr. Dörte Bernhardt, DRV Bund

Zielgruppe: Fachkräfte Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund an die Interventionen der Sozialen Arbeit in der medizinischen Rehabilitation. Sie reflektieren das klinikeigene Konzept vor dem Hintergrund der Anforderungen und der klinischen Erfahrungen anderer Teilnehmenden. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die klinische Arbeit vermittelt und ihre Umsetzung in der Praxis diskutiert. Sie erarbeiten sich eine Grundlage zur qualitätsorientierten Aufgabenerledigung in der medizinischen Rehabilitation.

Inhalte:

• Team der Sozialen Arbeit in der Rehabilitation - Rollenverständnis
• Einzel- und Gruppenangebote der Sozialen Arbeit
• Soziale Diagnostik
• Anforderungen an die Sozial- und Arbeitsanamnese
• Dokumentation
• Qualitätssicherung und Evaluation
• Austausch zur klinischen Praxis

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss: 05.12.2023


Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Februar 2024: Fachaustausch: Lehrküche in der medizinischen Rehabilitation

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Termin: 27. und 28. Februar 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1414

Dozierende: Dipl.-oec.-troph. Christine Reudelsterz, DRV Bund, Dipl.-oec.-troph. Felicitas Härlin, Tübingen

Zielgruppe: Diätassistentinnen und Diätassistenten sowie Oecotrophologinnen und Oecotrophologen in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden haben die Praxis ihrer Lehrküche hinsichtlich der ernährungsbezogenen Handlungskompetenz der Rehabilitanden reflektiert und Methoden erarbeitet, die eine gesunde bzw. krankheitsangepasste Ernährung im Alltag der Rehabilitanden fördert. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die eigene klinische Tätigkeit erarbeitet und deren Umsetzung in der Praxis diskutiert.

Inhalte:

• Vorstellung bestehender Konzepte zur Ernährungsschulung in der Lehrküche
• Reflektion der eigenen Praxis
• Praxisaustausch
• Strategien zur Förderung des Alltagstransfers

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:
05.01.2024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

März 2024: Fachaustausch: Leitende Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen in der medizinischen Rehabilitation

Termin: 12. und 13. März 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 14.00 Uhr - 18.30 Uhr; 2. Tag: 08.00 Uhr - 12:30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1410

Dozierende: Dr. Ulrike Worringen, DRV Bund, Johannes Lindenmeyer, Salus Klinik Lindow

Zielgruppe: Leitende Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen in der medizinischen Rehabilitation

Flyer Fachbezogene Angebote Psychologie

Ziele: Die Teilnehmenden kennen neue Entwicklungen in der medizinischen Rehabilitation der DRV. Sie reflektieren die Anforderungen an psychologische und psychotherapeutische Tätigkeiten in der medizinischen Rehabilitation und führen einen kollegialen Austausch zu organisatorischen und fachlichen Themen durch. Sie kennen die Anforderungen an die psychotherapeutische Weiterbildung in der medizinischen Rehabilitation.

Inhalte:

• neue Entwicklungen in der medizinischen Rehabilitation
• Umsetzung der Psychotherapieweiterbildung
• Reflexion der eigenen Kliniksituation
• Austausch zur klinischen Praxis

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss: 24. Januar 2024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

April 2024: Refresher: TTT-Gesundheitsbildung und Patientenschulung in der medizinischen Rehabilitation - Online-Veranstaltung

Termin: 12.04.2024 !!!!!!!!!!Es sind noch Plätze frei!!!!!!!!!

Seminarzeiten: 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung

Veranstaltungsnummer: 3552.1512

Dozierende: Prof. Dr. Dorothee Heckhausen

Zielgruppe: Ärzt*innen, Psycholog*innen, Ernährungsberater*innen, Physiotherapeut*innen

Ziele: Die Teilnehmenden reflektieren und optimieren die Gestaltung und Durchführung ihrer Schulungen im Hinblick auf die Stärkung der Eigeninitiative und Eigenverantwortung von Patient*innen. Im kollegialen Austausch erhalten sie neue Anregungen und bewältigen schwierige Interaktionen in Gesundheitstrainings adäquat.

Inhalte:

• Arbeit an konkreten Fragestellungen der Teilnehmenden
• Aktivierende Methoden zur Steigerung der Eigenverantwortung von Patienten und Patientinnen
• Konzipierung und Optimierung von Schulungen
• Reflexion und Management des eigenen kommunikativen Verhaltens
• Erarbeitung von Lösungsansätzen für interaktiv anspruchsvolle Situationen
• Reflexion der eigenen Rolle

Voraussetzungen:

• Tätigkeiten, die mit der Gesundheitsbildung, dem Gesundheitstraining und der Patientenschulung in Reha-Einrichtungen befasst sind
• Besuch des Seminars (3552.1509) Train-The-Trainer (TTT): Gesundheitsbildung und Patient*innenschulung in der medizinischen Rehabilitation

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:
09. Februar 2024 *******verlängert bis 21.02.2024********

Ankuendigung
Anmeldung

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

April 2024: Fachaustausch: Ernährungstherapie in der medizinischen Rehabilitation

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Flyer Ernährung

Termin: 15. bis 16. April 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1409

Dozierende: Dipl.-oec.-troph. Christine Reudelsterz, DRV Bund, Heidi Lilienkamp, Maternus-Klinik, Bad Oeynhausen

Zielgruppe: Diätassistentinnen und Diätassistenten sowie Oecotrophologinnen und Oecotrophologen in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die aktuellen berufsfeldspezifischen Fachthemen in der medizinischen Rehabilitation sowie die Grundlagen zur qualitätsorientierten Aufgabenerledigung in der ernährungstherapeutischen Reha-Praxis. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die eigene klinische ernährungstherapeutische Tätigkeit erarbeitet und deren Umsetzung in der Praxis diskutiert.

Inhalte:

• Das ernährungstherapeutische Team und das Rollenverständnis in der medizinischen Rehabilitation
• Vernetzung und Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Reha-Behandlungsteam
• Konzeption und Durchführung ernährungstherapeutischer Gruppen-/Einzelangebote
• Praxisaustausch zur Lehrküche
• Spannungsfeld Ernährung und Ernährungsberatung in der Rehabilitation
• Nachhaltigkeit und ambulante Nachsorge
• Dokumentation
• Qualitätssicherung und Evaluation

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:
29.02.2024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

April 2024: Fachaustausch: Bewegungstherapie Post-Covid

Termin: 17. April 2024

Seminarzeiten: 14:00 - 18:30 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung über Webex

Veranstaltungsnummer: 3551.1426

Dozierende: Lukas Born, DRV Bund, Maximilian Köppel (DVGS), Rainer Glöckl (Schönklinik Berchtesgardener Land)

Zielgruppe: Sport- und Bewegungstherapeut*innen, Physiotherapeut*innen

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund, sowie aktuelle Empfehlungen aus Leitlinien zur bewegungstherapeutischen Intervention bei Patient*innen mit Post-Covid-Syndrom. Im fachlichen Austausch mit Expert*innen identifizieren die Teilnehmenden Verbesserungspotenziale und Umsetzungsstrategien für die klinische Arbeit in der Praxis. 

Inhalte:

  • Vorstellung der Anforderungen der DRV Bund und Leitlinienempfehlungen
  • Expert*innen vermitteln besondere Behandlungsansätze und Maßnahmen zur Belastungssteuerung
  • Pacing wird als „Werkzeug“ für die Belastungssteuerung der Rehabilitand*innen im privaten und beruflichen Alltag besprochen und diskutiert
    Teilnehmer*innen reflektieren eigenes Handeln und tauschen sich zum Vorgehen, Herausforderungen und Lösungsstrategien in der klinischen Praxis aus

Kosten: keine

Anmeldung: über folgenden Einwahllink

Anmeldeschluss:
15. April 2024

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

April 2024: Chronische Schmerzen - Psychologische Diagnostik - Online-Veranstaltung

Termin: 18. April 2024

Seminarzeiten: 08:30 Uhr - 16:30 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung

Veranstaltungsnummer: 3551.1425

Dozierende: Dr. Dieter Küch

Zielgruppe: Psycholog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen, Bewegungstherapeut*innen und Ernährungstherapeut*innen in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund an die interdisziplinäre Schmerzbewältigung in der medizinischen Rehabilitation. Sie kennen Screening, Anamnese und Diagnostik für Menschen mit chronischem Schmerz. Sie reflektieren das diesbezügliche Vorgehen im klinikeigenen Konzept und erarbeiten Verbesserungspotentiale.

Inhalte:

• Reha-Therapie-Standard bei chronischem Rückenschmerz
• Fragebogen der Deutschen Schmerzgesellschaft
• Flaggenmodell nach Kendall zu chronischem Schmerz
• Bedeutung der Anamnese und was soll sie beinhalten
• Schmerzbezogenes Anamneseschema in der medizinischen Reha
• Ausgewählte Screeningverfahren und Diagnoseinstrumente bei Schmerz

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss: 29.02.2024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

April 2024: Fachaustausch: Bewegungstherapie in der medizinischen Rehabilitation

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Termin: 22. und 23. April 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1415

Dozierende: Lukas Born (DRV Bund), Jörg Heimsoth (Reha-Zentrum Oldenburg), Rene Streber (DVGS)

Zielgruppe: Sportlehrerinnen und Sportlehrer, Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrerinnen und Sport- und Gymnastiklehrer in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund an die Interventionen in der Bewegungstherapie in der medizinischen Rehabilitation. Sie reflektieren das eigene Handeln und klinikeigene Konzept vor dem Hintergrund der Anforderungen und klinischen Erfahrungen der anderen Teilnehmenden. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die klinische Arbeit vermittelt und ihre Umsetzung in der Praxis diskutiert.

Inhalte:

- Anforderungen der DRV Bund, Qualitätssicherung und Evaluation: Theorie und Praxis
- Rolle und Identität in der Sport- und Bewegungstherapie
- Zusammenarbeit im Reha-Team: Interdisziplinarität, Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven
- Die Zukunft der Sport- und Bewegungstherapie: Aufgaben, Arbeitsfeld, Kompetenzen
- Austausch zur klinischen Praxis

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:
19. Februar 2024*****Es sind noch Plätze frei*******verlängert bis 08. März 2024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Mai 2024: Fachaustausch: Ernährungstherapie in der Rehabilitation für Abhängigkeitserkrankungen

Termin: 06. bis 07. Mai 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1423

Dozierende: Dipl.-oec.-troph. Christine Reudelsterz, DRV Bund und Dipl.-oec.-troph. Melanie Mühlfriedel, Therapieverbund Ludwigsmühle gGmbH, Fachklinik Ludwigsmühle

Zielgruppe: Diätassistentinnen und Diätassistenten sowie Oecotrophologinnen und Oecotrophologen in der medizinischen Rehabilitation für Abhängigkeitserkrankungen

Ziele: Die Teilnehmenden verfügen über ein vertieftes Wissen zu aktuellen ernährungstherapeutischen Fachthemen in der psychosomatischen Rehabilitation. Sie erkennen Entwicklungen und Anforderungen an die ernährungstherapeutische Arbeit, können diese beurteilen und in der Berufspraxis umsetzen.

Inhalte:

• Qualitätsanforderungen und Rahmenkonzepte der DRV
• Ernährungstherapie bei psychosomatischen Erkrankungen
• Diskussion von Praxisbeispielen
• Ernährungstherapeutische Leistungen RTS Depressive Störungen
• Dokumentation ernährungstherapeutischer Leistungen
• Qualitätssicherung ernährungstherapeutischer Interventionen

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss: 15.03.02024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Mai 2024: Train-the-Trainer (TTT): Umsetzung des Zürcher Ressourcen-Modells (ZRM) in der verhaltensmedizinisch orientierten Rehabilitation

Flyer VOR

Termin: 27. und 28. Mai 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 14.00 Uhr - 18.30 Uhr; 2. Tag: 08.00 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: HOTEL SONNENGARTEN, Adolf-Scholz-Allee 5, 86825 Bad Wörishofen

Veranstaltungsnummer: 3552.1508

Dozierende: Dipl. Psych. Claudia Isele, Waldburg-Zeil-Kliniken

Zielgruppe: Psychologinnen und Psychologen sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden werden als Trainingsleitende für eine Gruppenintervention im Rahmen der verhaltensmedizinisch orientierten Rehabilitation (VOR), die auf dem Zürcher Ressourcen Modell basiert, geschult. Sie kennen die fachlichen Hintergründe, die Elemente und den allgemeinen Aufbau der Gruppenintervention.

Inhalte:

• Vorstellung der Gruppenintervention
• Fachlicher und theoretischer Hintergrund
• Arbeitsmaterialien
• Teilnehmerorientierte didaktische Methoden
• Implementierung der Gruppenintervention in der Rehabilitationspraxis

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss: 08. April 2024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen
Hinweise zu den Kosten im Hotel Sonnengarten: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die Kosten für Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 163,50 Euro pro Tag und Person auf Sie zu. Diese sind vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Hotel Sonnengarten eine Tagespauschale in Höhe von 56,50 Euro inkl. Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Webseite Hotel Sonnengarten/Preise

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Juni 2024: Train-the-Trainer (TTT): Segeln im Sturm - Gruppenintervention der Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT) in der
Verhaltensmedizinisch orientierten Rehabilitation (VOR)

Flyer VOR

Termin: 12. und 13. Juni 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 14.00 Uhr - 18.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: DRV Nord Mühlenbergklinik - Holsteinische Schweiz, Frahmsallee 1–7, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Veranstaltungsnummer: 3552.1506

Dozierende: PD Dr. Dieter Benninghoven und Dr. Claudia China, Mühlenbergklinik, DRV Nord

Zielgruppe: Psychologinnen und Psychologen sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden werden als Trainingsleitende für eine Gruppenintervention im Rahmen der verhaltensmedizinisch orientierten Rehabilitation (VOR), die auf der Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT) basiert, geschult. Sie kennen die fachlichen Hintergründe, die Elemente und den allgemeinen Aufbau der Gruppenintervention.

Inhalte:

• Vorstellung der Gruppenintervention
• Fachlicher und theoretischer Hintergrund
• Arbeitsmaterialien
• teilnehmerorientierte didaktische Methoden
• Umgang mit Barrieren
• Implementierung der Gruppenintervention in der Rehabilitationspraxis

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen. Die DRV Bund bucht für diese Veranstaltung keine Übernachtungen. Nach Rücksprache mit der Mühlenbergklinik in Bad Malente besteht in der Klinik keine Übernachtungsmöglichkeit. In der Nähe der Mühlenbergklinik befindet sich das Hotel Dieksee, Diekseepromenade 13-15 in 23714 Bad Malente, Tel.: 04523/9950. Wir bitten eine Übernachtungsmöglichkeit dort eigenständig zu erfragen oder in einem anderen Hotel Ihrer Wahl.

Anmeldeschluss: 26. April 2024
Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Juni 2024: Fachtagung der Abteilung Rehabilitation der DRV Bund: Ergotherapie in der medizinischen Rehabilitation - wo stehen wir, wo wollen wir hin?

Fachtagung der Abteilung Rehabilitation der DRV Bund (Flyer zur Fachtagung)

Termin: 21. und 22. Juni 2024

Teilnehmeranzahl: 140

Seminarzeiten: 1. Tag: 13.00 Uhr - 18.30 Uhr; 2. Tag: 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1419

Dozierende: aus der DRV Bund, der Forschung und Praxis

Zielgruppe: Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden lernen Konzepte und Methoden der Ergotherapie in der medizinischen Rehabilitation kennen.

Die Tagung findet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verband Ergotherapie (DVE) statt.

Inhalte:

- Ergotherapie in der medizinischen Rehabilitation
- Der ergotherapeutische Prozess
- Sozialmedizinische Beiträge der Ergotherapie
- Ergotherapie in verscheidenen Indikationen der medizinischen Rehabilitation
- Ergotherapie im Spiegel der Qualitätssicherung
- Ergotherapie und planetare Gesundheit
- Förderfaktoren der interprofessionellen Zusammenarbeit (ICF)
- Evidenzbasierung in der Ergotherapie

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.
Bitte denken Sie daran, den Anmeldebogen für die Arbeitsgruppen auszufüllen. Vielen Dank!

Anmeldeschluss:
29. Februar 2024*****verlängert bis 30. April 2024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen
Anmeldebogen Arbeitsgruppen

Begleitschreiben zu den Kosten

Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Juli 2024: Fachaustausch: Gesundheitstraining in der medizinischen Rehabilitation

Flyer Fortbildung Gesundheitstraining

Termin: 01. und 02. Juli 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12:30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1408

Dozierende: Dr. Ulrike Worringen, DRV Bund, Dr.Mag. Karin Meng, Uni Würzburg

Zielgruppe: Alle mit Gesundheitsbildung/-training in der medizinischen Rehabilitation beschäftigten Therapeut*innen und Ärzt*innen

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund an Patientenschulungen und das Gesundheitstraining in der medizinischen Rehabilitation. Sie reflektieren das klinikeigene Konzept vor dem Hintergrund der Anforderungen und der klinischen Erfahrungen anderer Rehabilitationseinrichtungen. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die klinische Arbeit vermittelt und ihre Umsetzung in der Praxis diskutiert.

Inhalte:

• Austausch mit Fachkollegen zur klinischen Praxis der Patientenschulung
• Vorstellung und Diskussion des Gesundheitstrainingsprogramms der DRV Bund
• Vorstellung und Diskussion von evaluierten Curricula zur Patientenschulung
• Implementierung von Patientenschulungen in der Reha-Praxis
• Qualitätssicherung

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Juli 2024: Fachaustausch: Ernährungstherapie in der Psychosomatik

Termin: 11. bis 12. Juli 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1422

Dozierende: Dipl.-oec.-troph. Christine Reudelsterz, DRV Bund

Zielgruppe: Diätassistentinnen und Diätassistenten sowie Oecotrophologinnen und Oecotrophologen in der medizinischen Rehabilitation für Psychosomatik

Ziele:Die Teilnehmenden verfügen über ein vertieftes Wissen zu aktuellen ernährungstherapeutischen Fachthemen in der psychosomatischen Rehabilitation. Sie erkennen Entwicklungen und Anforderungen an die ernährungstherapeutische Arbeit, können diese beurteilen und in der Berufspraxis umsetzen.

Inhalte:

- Qualitätsanforderungen und Rahmenkonzepte der DRV
- Ernährungstherapie bei psychosomatischen Erkrankungen
- Diskussion von Praxisbeispielen
- Ernährungstherapeutische Leistungen RTS Depressive Störungen
- Dokumentation ernährungstherapeutischer Leistungen
- Qualitätssicherung ernährungstherapeutischer Interventionen

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

August 2024: Implementierung des Nutrition Care Prozess in der medizinischen Rehabilitation

Termin: 27. und 28. August 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3552.1510

Dozierende: Dipl.-oec.-troph. Christine Reudelsterz, DRV Bund, Dipl. med.päd. Sabine Ohlrich-Hahn, Hochschule Neubrandenburg

Zielgruppe: Diätassistentinnen und Diätassistenten, Oecotrophologinnen und Oecotrophologen in der somatischen medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden kennen das Konzept des German-Nutrition Care Prozesses (G-NCP) und können das Konzept auf eine standardisierte qualitätsorientierte Ernährungsberatung in der medizinischen Rehabilitation anwenden.

Inhalte:

• Konzept des German-Nutrition Care Prozess (G-NCP) als Grundlagen einer standardisierten qualitätsorientierten Ernährungsberatung
in der medizinischen Rehabilitation
• Erprobung des German-Nutrition Care Prozesses anhand von Beispielen aus der Praxis der medizinischen Rehablitation
• Reflexion des Nutzens und der Anwendbarkeit des German-Nutrition Care Prozesses für die medizinische Rehabilitation

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

August 2024: Arbeitsplatzbezogene Ängste und Arbeitsplatzphobie

Flyer Arbeitsplatzbezogene Ängste

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Termin: 29. und 30. August 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 14.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 09.00 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3530.1302

Dozierende: Prof. Dr. Beate Muschalla, TU Braunschweig

Zielgruppe: Psychologinnen und Psychologen, Ärztinnen und Ärzte, Fachkräfte Soziale Arbeit, Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten aus stationären und ambulanten medizinischen Reha-Einrichtungen

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die verschiedenen Ursachen und Formen von arbeitsplatzbezogenen Ängsten sowie deren Auswirkungen auf den Alltag der betroffenen Rehabilitandinnen und Rehabilitanden. Diese arbeitsplatzbezogenen Ängste und das Syndrom der Arbeitsplatzphobie als die schwerste Ausprägung arbeitsplatzbezogener Angst können sie diagnostizieren und behandeln.

Inhalte:

• Arbeitsplatzbezogene Ängste bei unvermeidlichen Bedrohungsfaktoren am Arbeitsplatz
• Sekundäre Entwicklung von Ängsten am Arbeitsplatz aufgrund psychischer Erkrankungen
• Klinische Charakteristika und Differenzialdiagnostik
• Behandlungsansätze
• Klinische Erfahrungen und empirische Ergebnisse

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

September 2024: Fachaustausch: Psychologische Schmerztherapie - Online-Veranstaltung

Termin: 05. September 2024

Seminarzeiten: 08:30 Uhr - 16:30 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung

Veranstaltungsnummer: 3551.1424

Dozierende: Dr. Dieter Küch

Zielgruppe: Psycholog*innen, Ärzt*innen, Bewegungstherapeut*innen, Ernährungstherapeut*innen

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund an die interdisziplinäre Schmerzbewälti-gung in der medizinischen Rehabilitation. Sie kennen therapeutische Konzepte, Motivationsstrategien und konkrete hilfreiche Übungen für Menschen mit chronischem Schmerz. Sie reflektieren das edukative und therapeutische Vorgehen im klinikeigenen Konzept.

Inhalte:

Reha-Therapie-Standard bei chronischem Rückenschmerz
Therapeutische Konzepte im deutschsprachigen Raum
Motivationsstrategien für Menschen mit Schmerzen
Edukatives Vorgehen zum Umgang mit Schmerz
Übersicht über somatische und psychologische Verfahren
Übungen zur Schmerzbeeinflussung

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

September 2024: ICF-Praxisempfehlungen für die (Arbeits-)Fähigkeitsbeurteilung bei psychischen Erkrankungen mit dem Mini-ICF-APP

Flyer Mini-ICF-APP

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Termin: 05. und 06. September 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 14.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 09.00 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3530.1300

Dozierende: Prof. Dr. Beate Muschalla, TU Braunschweig, Dr. Stefanie Baron, Praxis, Berlin

Zielgruppe: Psychologinnen und Psychologen, Ärztinnen und Ärzte, Fachkräfte Soziale Arbeit, Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten aus stationären und ambulanten medizinischen Reha-Einrichtungen

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Elemente der internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) zur Beschreibung der Teilhabefähigkeit und für die Beantwortung von sozialmedizinischen Fragestellungen. Für den Bereich der psychischen Erkrankungen kennen sie das Ratingverfahren "Mini-ICF-Rating für Aktivitäts- und Partizipationsstörungen bei psychischen Erkrankungen" (Mini-ICF-APP) und können es anwenden.

Inhalte:

• Theoretische Einführung in die ICF unter besonderer Berücksichtigung psychischer Erkrankungen
• Definition und Operationalisierung der Fähigkeitsdimensionen nach Mini-ICF-APP
• Anwendung des Mini-ICF-APP
• Übertragung der Mini-ICF-APP-Ratings in einen sozialmedizinischen Befund

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

September 2024: Fachaustausch: Interdisziplinäre Konzepte von Menschen mit Adipositas im Reha-Team

Termin: 09. und 10. September 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1420

Dozierende: Dipl.-oec.-troph. Christine Reudelsterz, DRV Bund, Dr. Ulrike Worringen, DRV Bund, Dr. med. Klaus Herrmann, DRV Bund - Rhön Klinik, Christian Toellner, DRV Bayern

Zielgruppe: Ärzte und Ärztinnen, Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen, Bewegungstherapeuten und Bewegungstherapeutinnen, Ernährungstherapeuten und Ernährungstherapeutinnen

Ziele: Die Teilnehmenden verfügen über ein vertieftes Wissen zu Adipositas in der medizinischen Rehabilitation und den Stellenwert von interdisziplinärer Zusammenarbeit bei diesem Krankheitsbild. Sie können die Umsetzung der Anforderungen in Form von interdisziplinären Konzepten formulieren.

Inhalte:

- Qualitätsanforderungen und Rahmenkonzepte der DRV
- DRV Bund Curriculum Adipositas
- Interdisziplinäre therapeutische Interventionen bei Adipositas
- Praxisaustausch zu interdisziplinären Gruppenschulungen
- Möglichkeiten der ambulante Nachsorge

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

September 2024: Train-the-Trainer (TTT): Gesundheitsbildung und Patientenschulung in der medizinischen Rehabilitation

Flyer Gesundheitstraining

Termin: 17. September - 20. September 2024

Seminarzeiten: Beginn: 1. Tag: 08.30 Uhr - 16.30 Uhr; Ende: 4. Tag: 08.30 - 12.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3552.1509

Dozierende: Prof. Dr. Dorothee Heckhausen, Personalentwicklung & Organisationsberatung

Zielgruppe: Mit der Gesundheitsbildung, dem Gesundheitstraining und der Patientenschulung in Reha-Einrichtungen befasste Berufsgruppen: Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen, Ernährungstherapeutinnen und Ernährungstherapeuten, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten und weitere

Ziele: Die Teilnehmenden beherrschen verschiedene Methoden der Unterrichtsgestaltung. Sie können Rehabilitandinnen und Rehabilitanden zu Verhaltensänderungen motivieren, indem sie diese aktiv und unter Stärkung der Eigenverantwortung in die Schulungsseminare einbeziehen. Sie erreichen in den von ihnen durchgeführten Seminaren eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Verhaltens- bzw. Lebensstiländerungen auch nach Abschluss der Rehabilitation langfristig bestehen bleiben.

Inhalte:

• Merkmale, Ziele und Leitlinien von Gesundheitsschulungen
• Leiten von Unterrichtsgesprächen – Sensibilisieren, Motivieren, Aktivieren
• Teilnehmerorientierte Unterrichtsmethoden
• Aktivierende Vortragsgestaltung
• Das Rollenspiel als Mittel zur Etablierung von Verhaltensänderungen
• Umgang mit Widerstand und Interaktionsproblemen
• Die Integration von Verhaltensänderungen in den Lebensalltag der Rehabilitandinnen und Rehabilitanden
• Reflektion der eigenen Rolle als Gesundheitstrainerinnen und Gesundheitstrainer
• Schulungsprogramme der DRV

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

September 2024: Großer Fachaustausch: VOR im Reha-Team

Flyer Großer Fachaustausch VOR

Termin: 20. und 21. September 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 14.00 Uhr - 18.30 Uhr; 2. Tag: 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Ort: Mühlenberg-Klinik - Holsteinische Schweiz, Frahmsallee 1 - 7, 23714 Malente-Gremsmühlen

Veranstaltungsnummer: 3551.1427

Dozierende: diverse Referenten

Zielgruppe: Ärzt*innen, Psychotherapeut*innen, Bewegungstherapeut*innen

Ziele: Die Teilnehmenden  kennen aktuelle Forschungsergebnisse, Versorgungsdaten und Konzepte zur VOR. Vor diesem Hintergrund reflektieren sie das klinikeigene VOR Konzept. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die Versorgung von Rehabilitand:innen mit psychischer Komorbidität in der somatischen Rehabilitation erarbeitet.

Inhalte:

- Zuweisung und Qualitässicherung der DRV
- Wirksamkeit der VOR
- Psychotherapeutische Gruppenkonzepte in der VOR
- Psychotherapeutische Weiterbildung in der VOR
- Sozialmedizinische Fragestellungen in der VOR
- Bewegungstherapie in der VOR

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Kosten:
Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den wir nach Teilnahme in Rechnung stellen, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für die Verpflegung in der Mühlenbergklinik- Bad Malente betragen 65,00 Euro pro Person für die ganze Veranstaltung und sind direkt vor Ort zu entrichten. Wir bitten um Beachtung: Die Deutsche Rentenversicherung Bund bucht für diese Veranstaltung keine Übernachtungen. Diese sind bei Bedarf bitte eigenständig zu organisieren, z. B. Hotel Dieksee, Diekseepromenade 13-15 in 23714 Malente, Tel: 04523 9950 Mail: hoteldieksee@ligulacollection.de

Anmeldeschluss:
19.07.2024

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen
Arbeitsgruppenbogen

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Oktober 2024: Fachaustausch: Psychologie in der somatischen Rehabilitation

Flyer Fachbezogene Angebote Psychologie

Flyer FA Berufs- und themenspezifisch

Termin: 14. und 15. Oktober 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1400

Dozierende: Dr. Ulrike Worringen, DRV Bund, Monika Dorn, Reha-Zentrum Bad Eilsen

Zielgruppe: Psychologinnen und Psychologen sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten aus somatischen Indikationen der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund an die psychologische und psychotherapeutische Arbeit in der somatischen Rehabilitation. Sie reflektieren das klinikeigene Konzept vor dem Hintergrund der Anforderungen und der klinischen Erfahrungen anderer Teilnehmenden. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die klinische Arbeit vermittelt und ihre Umsetzung in der Praxis diskutiert. Sie erarbeiten sich eine Grundlage zur qualitätsorientierten Aufgabenerledigung in der medizinischen Rehabilitation.

Inhalte:

• Das psychologische Team - Rollenverständnis der verschiedenen Berufsgruppen
• Psychologische und psychotherapeutische Einzel- und Gruppenangebote
• Psychologische und psychotherapeutische Diagnostik
• Psychologischer und psychotherapeutischer Beitrag zur sozialmedizinischen Leistungsbeurteilung
• Psychische Komorbidität in der medizinischen Rehabilitation
• Arbeits- und berufsbezogene psychologische Konzepte
• Dokumentation
• Qualitätssicherung und Evaluation
• Möglichkeiten der Weiterentwicklung der Psychologie und Psychotherapie in der Rehabilitation 

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:


Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Oktober 2024: Fachaustausch: Ernährungstherapie in der medizinischen Rehabilitation

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Flyer Ernährung

Termin: 22. bis 23. Oktober 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1409

Dozierende: Dipl.-oec.-troph. Christine Reudelsterz, DRV Bund, Heidi Lilienkamp, Maternus-Klinik, Bad Oeynhausen

Zielgruppe: Diätassistentinnen und Diätassistenten sowie Oecotrophologinnen und Oecotrophologen in der medizinischen Rehabilitation

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die aktuellen berufsfeldspezifischen Fachthemen in der medizinischen Rehabilitation sowie die Grundlagen zur qualitätsorientierten Aufgabenerledigung in der ernährungstherapeutischen Reha-Praxis. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die eigene klinische ernährungstherapeutische Tätigkeit erarbeitet und deren Umsetzung in der Praxis diskutiert.

Inhalte:

• Das ernährungstherapeutische Team und das Rollenverständnis in der medizinischen Rehabilitation
• Vernetzung und Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Reha-Behandlungsteam
• Konzeption und Durchführung ernährungstherapeutischer Gruppen-/Einzelangebote
• Praxisaustausch zur Lehrküche
• Spannungsfeld Ernährung und Ernährungsberatung in der Rehabilitation
• Nachhaltigkeit und ambulante Nachsorge
• Dokumentation
• Qualitätssicherung und Evaluation

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:

Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Oktober 2024: Fachaustausch: Bewegungstherapie bei Rehabilitand*innen mit Post-Covid-Syndrom

Termin: 28. und 29. Oktober 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1426

Dozierende: Lukas Born, DRV Bund

Zielgruppe: Sport- und Bewegungstherapeut*innen, Physiotherpeut*innen

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund, sowie aktuelle Empfehlungen aus Leitlinien zur bewegungstherapeutischen Intervention bei Patient*innen mit Post-Covid-Syndrom. Im fachlichen Austausch mit Expert*innen identifizieren die Teilnehmenden Verbesserungspotenziale und Umsetzungsstrategien für die klinische Arbeit in der Praxis.

Inhalte:

• Vorstellung der Anforderungen der DRV Bund und Leitlinienempfehlungen
• Expert*innen vermitteln besondere Behandlungsansätze und Maßnahmen zur Belastungssteuerung
• Pacing wird als „Werkzeug“ für die Belastungssteuerung der Rehabilitand*innen im privaten und berufli-chen Alltag besprochen und diskutiert
• Teilnehmer*innen reflektieren eigenes Handeln und tauschen sich zum Vorgehen, Herausforderungen und Lösungsstrategien in der klinischen Praxis aus

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:


Ankündigungsschreiben (wird noch erstellt)
Anmeldebogen (wird noch erstellt)

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

November 2024: Fachaustausch: Umsetzung von Entspannungsverfahren in der medizinischen Rehabilitation

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Termin: 07. und 08. November 2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.00 Uhr - 17.30 Uhr; 2. Tag: 08.30 - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: 3551.1404

Dozierende: Dipl.-Psych. Katharina Wirtgen, Reha-Zentrum Bad Eilsen

Zielgruppe: Therapeutische Berufsgruppen, die in der medizinischen Rehabilitation Entspannungstechniken vermitteln

Voraussetzung: Therapeutische Berufsgruppen, die in der medizinischen Rehabilitation Entspannungstechniken vermitteln und bereits eine Kursleiterfortbildung absolviert haben.

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund an die Entspannungstherapie in der medizinischen Rehabilitation. Sie reflektieren das klinikeigene Konzept vor dem Hintergrund der Anforderungen der DRV Bund und der Praxis anderer Rehabilitationseinrichtungen. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die klinische Arbeit vermittelt und in ihrer Umsetzbarkeit in der Praxis diskutiert.

Inhalte:

• Anforderungen der DRV Bund
• Praxisbeispiel
• Förderung der Selbstmanagementfähigkeiten der Rehabilitanden beim Alltagstransfer
• Austausch zur klinischen Praxis

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:
25.09.2023

Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse:

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

November 2024: Fachaustausch: Rehabilitation bei Post-Covid - Interdisziplinäre Behandlung und Sozialmedizin

Flyer FA Themen- und berufsgruppenspezifische Fachaustausche

Termin: 18. und 19.11.2024

Seminarzeiten: 1. Tag: 14.00 Uhr - 18.30 Uhr 2. Tag: 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

Ort: Bildungszentrum Erkner, Seestraße 39, 15537 Erkner

Veranstaltungsnummer: ohne

Dozierende: Lukas Born, DRV Bund

Zielgruppe: Ärzt*innen, Sport- und Bewegungstherapeut*innen, Psycholog*innen

Voraussetzung: Bewegungstherapeutische Arbeit mit Rehabilitand*innen mit Post-Covid-Syndrom

Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund, sowie aktuelle Empfehlungen aus Leitlinien zur bewegungstherapeutischen Intervention bei Patient*innen mit Post-Covid-Syndrom. Im fachlichen Austausch mit Expert*innen identifizieren die Teilnehmenden Verbesserungspotenziale und Umsetzungsstrategien für die klinische Arbeit in der Praxis. 

Inhalte:

  • Vorstellung der Anforderungen der DRV Bund und Leitlinienempfehlungen
  • Expert*innen vermitteln besondere Behandlungsansätze und Maßnahmen zur Belastungssteuerung
  • Pacing wird als „Werkzeug“ für die Belastungssteuerung der Rehabilitand*innen im privaten und beruflichen Alltag besprochen und diskutiert
    • Teilnehmer*innen reflektieren eigenes Handeln und tauschen sich zum Vorgehen, Herausforderungen und Lösungsstrategien in der klinischen Praxis aus

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nachstehend finden Sie das Ankündigungsschreiben und das Anmeldeformular. Den Anmeldezeitraum, den Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Kontaktdaten der Veranstaltungsorganisation können Sie dem Ankündigungsschreiben entnehmen.

Anmeldeschluss:


Ankündigungsschreiben
Anmeldebogen

Hinweise zu den Kosten im Bildungszentrum Erkner: Neben dem Kostenanteil für die Teilnahme an der Veranstaltung, den die Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund nach Teilnahme in Rechnung stellen wird, kommen noch die folgenden Kosten auf Sie zu: Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Bildungszentrum Erkner betragen zurzeit 122,00 Euro pro Tag und Person und sind direkt vor Ort zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass auch ohne Übernachtung vom Bildungszentrum Erkner eine Tagespauschale in Höhe von 48,50 Euro pro Tag für Verpflegung, Tagungsbereich und Verbrauchsmaterialien erhoben wird.
Link zum Bildungszentrum Erkner e.V.

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK