Inhalt

Rund um die Rentenversicherung

Jetzt noch freiwillige Beiträge für 2016 zahlen

Frist endet am 31. März 2017

Foto: Ein Fotograf mit Kamera auf einem Stativ

Wer noch rückwirkend für das Jahr 2016 freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung einzahlen möchte, muss sich beeilen: Die Frist läuft am 31. März 2017 ab. Informieren Sie sich hier über die Vorteile der freiwilligen Rentenversicherung.

„Wir dürfen die Rente nicht zu stark von den Löhnen abkoppeln“

Gundula Roßbach im Interview mit der Süddeutschen Zeitung

Foto von Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund

Die neue Präsidentin der Rentenversicherung, Gundula Roßbach, über Armut im Alter, wie man mit fünf Euro im Monat vorsorgen kann und was sie davon hält, Beamte in die Pflicht zu nehmen.

Minijobber - Einzahlen lohnt sich!

Pflichtbeitragszeiten sammeln und volle Leistung erhalten

Foto: Eine junge Frau ettikiert Kleidung an einer Kleiderstange

Beitragszahlung bei Minijobbern bringt wertvolle Rentenvorteile. Wir informieren Sie über alles Wissenswerte!

Kurz informiert

Mitnahme von Kindern zur Rehabilitation

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Frauen sitzen Rücken an Rücken auf einer Gymnastikmatte

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie Ihr Kind mit in die Rehabilitationseinrichtung nehmen. Das geht allerdings nur, wenn der gemeinsame Aufenthalt dort möglich ist und medizinische Gründe nicht dagegen sprechen. Der Erfolg der Reha darf durch die Mitnahme nicht gefährdet werden.

Jahresmeldung prüfen

Unser aktueller Rententipp

Aufgeschlagener Ordner

Bis spätestens Ende April erhalten Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber eine Bescheinigung über die für das vergangene Jahr an die Rentenversicherung abgegebene Jahresmeldung. Die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin weist darauf hin, dass die Daten in der Jahresmeldung für die spätere Rente wichtig sind.

Heute die Zukunft planen

Wie die Renteninformation dabei hilft

Foto: Ein junges, verliebtes Paar blickt in die Kamera

„Wie hoch wird meine Rente später sein?“ Die Antwort darauf ist für die Altersvorsorge junger Versicherter besonders wichtig. Deshalb bekommen Sie ab 27 jährlich eine Renteninformation mit allen wichtigen Details.

Deutsche Rentenversicherung zum Flexirentengesetz

Gesetz hat Bundesrat passiert

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Ziel des Gesetzes ist es, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand flexibler zu gestalten und gleichzeitig die Attraktivität für ein Weiterarbeiten über die reguläre Altersgrenze hinaus zu erhöhen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt die neuen Regelungen.

Gut zu wissen

Rentensplitting

Partnerschaftlich teilen

Foto: Ein Paar füttert sich gegenseitig mit Weintrauben

Stirbt der Ehe- oder eingetragene Lebenspartner, bekommt der Hinterbliebene meist Witwen- oder Witwerrente. Doch es gibt auch eine Alternative – das Rentensplitting.

Rentenabfindung

Wenn ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Foto: Portrait einer Rentnerin

Witwen- und Witwerrenten aus der gesetzlichen Rentenversicherung helfen bei Verlust des Ehepartners, finanzielle Einbußen zu mindern. Diese fällt zwar bei einer neuen Ehe oder eingetragene Lebenspartnerschaft weg, es gibt jedoch die Möglichkeit eine Abfindung zu beantragen.

Beratung, Vorträge, Seminare

Kostenlos bei der Deutschen Rentenversicherung

Hände halten Smartphone

Sie haben Fragen - wir die Antworten! Wir helfen Ihnen, wenn es um gesetzliche Rente, Rehabilitation oder zusätzliche Altersvorsorge geht – und das kostenlos.

Meine Zeit in Bulgarien – Arbeit und Rente europaweit

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Ein Mann blickt von seinem Buch auf

Wie ist die Rentenversicherung in Bulgarien organisiert? In unserer Broschüre geben wir Ihnen einen Überblick.

Auf einen Klick ...

Foto: Gefüllter Sitzungssaal zur Festveranstaltung 125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

... Unsere Video-Podcasts zur Vertreterversammlung und Bundesvertreterversammlung am 6. und 7. Dezember 2016.

Agenturmeldungen

Hände halten Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

zu den Meldungen

Rentenblicker - Das Jugendportal

Foto: Rentenblicker

Auf der Website „Rentenblicker“ der Deutschen Rentenversicherung findet ihr alle wichtigen Infos und Antworten auf Eure Fragen zu den Themen Altersorsorge und Rente – klar, verständlich und übersichtlich.

"zukunft jetzt" - Ausgabe 4/2016

Titelbild der Ausgabe 4/2016 des Magazins "zukunft jetzt"

Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe wie die Rentenversicherung Unternehmen und Beschäftigte mit dem neuen Firmenservice unterstützt. Zudem geben Experten Tipps zu gesunder Ernährung und mehr Bewegung.

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Online-Dienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem Personalausweis oder Aufenthaltstitel mit elektronischer Identität können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern.

Zur Anmeldung ...

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Unser Internet für Sie

Mann zeigt auf Mac

Wir bemühen uns, unser Internetangebot für Sie vielseitig, informativ und kundenorientiert zu gestalten. Über unsere besonderen Serviceangebote informieren wir Sie hier.

Mehr erfahren ...

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfalt unseres Broschürenangebots kennen.

Selbstverwaltung

Mitglieder der Selbstverwaltung verfolgen eine Sitzung

Selbstverwaltung bedeutet: Wir Beitragszahlerinnen und Beitragszahler nehmen Einfluss auf die Entscheidungen der Sozialversicherungsträger.