Inhalt

Rund um die Rentenversicherung

Neue Gebärdensprachfilme

Angebot für gehörlose Menschen

Hand mit Schriftzug DGS

Mit den Händen sprechen, das ist für gehörlose Menschen ganz selbstverständlich. Die Deutsche Rentenversicherung bereitet deshalb auch Inhalte ihres Internetauftritts in Gebärdensprache auf. Dieses Angebot wurde nun um Informationen zum Rentenkonto, über Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben sowie zum Thema Minijobs erweitert.

Jetzt noch freiwillige Beiträge für 2016 zahlen

Frist endet am 31. März 2017

Foto: Ein Fotograf mit Kamera auf einem Stativ

Wer noch rückwirkend für das Jahr 2016 freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung einzahlen möchte, muss sich beeilen: Die Frist läuft am 31. März 2017 ab. Informieren Sie sich hier über die Vorteile der freiwilligen Rentenversicherung.

Minijobber - Einzahlen lohnt sich!

Pflichtbeitragszeiten sammeln und volle Leistung erhalten

Foto: Eine junge Frau ettikiert Kleidung an einer Kleiderstange

Beitragszahlung bei Minijobbern bringt wertvolle Rentenvorteile. Wir informieren Sie über alles Wissenswerte!

Kurz informiert

Rentenanpassung 2017

Gesetzliche Altersbezüge steigen zum 1. Juli

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales teilte am 22. März 2017 mit, dass die Renten zum 1. Juli in den alten Bundesländern um 1,9 Prozent und in den neuen Bundesländern um 3,6 Prozent steigen werden.

Medizinische Reha-Leistungen

Verbesserte Informationen für Migranten

Foto: Hand hält zwei Qijong-Kugeln

Medizinische Rehabilitationsleistungen der Rentenversicherung werden von ausländischen Versicherten deutlich seltener in Anspruch genommen als von Deutschen. Die Inanspruchnahme von Reha-Leistungen ist bei ihnen um rund die Hälfte niedriger als bei deutschen Versicherten.

Jahresmeldung prüfen

Unser aktueller Rententipp

Foto: Geschäftliche Gesprächssituation zwischen Mann und Frau

Arbeitnehmer sollten die abgegebenen Jahresmeldungen des Arbeitgebers auf die Richtigkeit der Angaben hin überprüfen. Stellt der Arbeitnehmer Unstimmigkeiten in der Jahresmeldung fest, sollte er sich an seinen Arbeitgeber wenden und um Berichtigung bitten.

Flexirente: Die neuen Möglichkeiten

Der Film zum Thema

Das Flexirentengesetz macht es Ihnen einfacher, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand individuell und auf Ihre Lebenssituation zugeschnitten zu gestalten. Unser Film sagt Ihnen wie.

Gut zu wissen

26. Reha-Kolloquium 2017 in Frankfurt am Main

Foto: Skyline von Frankfurt am Main

Unser Film zum Reha-Kolloquium

Erfahren Sie mehr über Bedeutung von Rehabilitation, Prävention, Sozialmedizin und Reha-Forschung für die Rentenversicherung.

Sie wollen vorsorgen?

Wir helfen Ihnen

Eltern, Tochter und Sohn halten sich an den Händen und laufen am Strand entlang.

Zusätzliche Altersvorsorge ist wichtig und lohnt sich - besonders für junge Familien mit Kindern. Doch wie aus den zahlreichen unterschiedlichen Vorsorgeprodukten und Fördermöglichkeiten die richtige Altersvorsorge auswählen? Wir beraten Sie gerne.

Reha-Antrag – welche Unterlagen soll ich einreichen?

Unser Reha-Tipp

Foto: Eine Frau blickt aus einer Akte hoch

Sprechen Sie am besten mit Ihrem behandelnden Arzt, bevor Sie den Antrag auf Rehabilitation stellen. Dieser erstellt den Befundbericht, der dem Antrag beizufügen ist.

„Lebensverläufe und Altersvorsorge (LeA)“

Umfrage wurde erfolgreich abgeschlossen

Logo: LeA - Lebensläufe & Altersvorsorge

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine Studie in Auftrag gegeben, um bessere Informationen über die Altersvorsorge der Bevölkerung zu gewinnen.

Meine Zeit in Schweden – Arbeit und Rente europaweit

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Portrait eines Mädchens

Wann kann man in Schweden eine Rente bekommen? Und wie hoch sind die Beiträge dort? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in dieser Broschüre.

Die häufigsten Rentenirrtümer

Foto: Strichmännchen mit Fragezeichen und Strichmännchen mit Glühlampe über dem Kopf

Rund um das Thema Rente gibt es eine Menge Gerüchte. In unserer Wochenserie möchten wir Sie über die häufigsten Irrtümer aufklären.
In dieser Woche:

"Alle müssen bis 67 arbeiten."

Agenturmeldungen

Hände halten Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

zu den Meldungen

Rentenblicker - Das Jugendportal

Foto: Rentenblicker

Auf der Website „Rentenblicker“ der Deutschen Rentenversicherung findet ihr alle wichtigen Infos und Antworten auf Eure Fragen zu den Themen Altersorsorge und Rente – klar, verständlich und übersichtlich.

"zukunft jetzt" - Ausgabe 1/2017

Titelbild der Ausgabe 1/2017 des Magazins "zukunft jetzt"

In der aktuellen Ausgabe befassen wir uns mit der Zukunft der Arbeit. In einem Sonderheft zum Thema Selbstverwaltung lernen Sie einige der fast 7.000 Menschen kennen, die sich ehrenamtlich im Auftrag der Versicherten der Deutschen Rentenversicherung engagieren.

Vor Ort für Sie da

09
Mai

Corporate Health Convention

09.05.2017 bis 10.05.2017
Messe Stuttgart, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart
Foto: Frau liegt mit Hantel auf einer Gymnastikmatte
Auf der Corporate Health Convention bieten über 140 Top-Aussteller innovative Konzepte und spannende Lösungen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement.

Weiterlesen

11
Mai

REHAB

11.05.2017 bis 13.05.2017
Messe Karlsruhe, Messeallee 1, 76287 Rheinstetten
Foto: Hand greift an Pulsuhr am Handgelenk
19. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention in Karlsruhe

Weiterlesen

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Online-Dienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem Personalausweis oder Aufenthaltstitel mit elektronischer Identität können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern.

Zur Anmeldung ...

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Unser Internet für Sie

Mann zeigt auf Mac

Wir bemühen uns, unser Internetangebot für Sie vielseitig, informativ und kundenorientiert zu gestalten. Über unsere besonderen Serviceangebote informieren wir Sie hier.

Mehr erfahren ...

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfalt unseres Broschürenangebots kennen.

Selbstverwaltung

Mitglieder der Selbstverwaltung verfolgen eine Sitzung

Selbstverwaltung bedeutet: Wir Beitragszahlerinnen und Beitragszahler nehmen Einfluss auf die Entscheidungen der Sozialversicherungsträger.