Inhalt

Rund um die Rentenversicherung

Bundesvertreterversammlung

Parlament tagt in Augsburg

Foto: Flaggen in weiß und blau der Deutschen Rentenversicherung

Die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund tagt am 29. Juni 2017 in Augsburg. Redner sind u.a. Yasmin Fahimi, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Annelie Buntenbach, Vorsitzende des Bundesvorstandes und Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Der Weg zur Renten-Einheit

Angleichung der Renten in Ost- und Westdeutschland

Foto: Portrait einer Frau, die über ihre Schulter in die Kamera blickt

In Ost- und Westdeutschland werden die Renten künftig nach denselben Regeln berechnet. Das hat am 1. Juni der Deutsche Bundestag beschlossen.

Vorschlag der SPD zur Weiterentwicklung der Alterssicherung

Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung

Foto: Flagge in weiß der Deutschen Rentenversicherung

Eine wichtige Aussage des am 7. Juni 2017 vorgestellten Rentenkonzeptes der SPD ist, dass den eingezahlten Beiträgen auch angemessene Leistungen der Rentenversicherung gegenüberstehen müssen. Dies ist ein klares Bekenntnis zur äquivalenten Rentenversicherung und wird von der Deutschen Rentenversicherung ausdrücklich begrüßt.

Kurz informiert

Höhere Ausgaben der Rentenversicherung in 2016

Defizit kein Ausdruck schlechter Lage

Foto: Ein geöffnetes Portemonnaie mit Geldscheinen und Münzen

Die Ausgaben der Rentenversicherung waren im letzten Jahr höher als die Einnahmen. Grund dafür sind Reformaßnahmen und ein gesetzlich vorgegebener Abbau der Rücklagen.

Vorsicht Trickbetrüger!

Unser Rententipp

Foto: älteres Ehepaar mit vermummten Mann vor der Haustuer

Unsere Broschüre "Vorsicht Trickbetrüger" informiert über Vorgehensweisen von Trickbetrügern und zeigt wie Sie sich und andere davor schützen können.

Mehr Rente für Kranke

Verbesserungen für Erwerbsminderungsrentner

Foto: Hände tipppen Taschenrechner

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeitsfähig sind, soll eine Rente wegen voller Erwerbsminderung Ihr Einkommen ersetzen. Von 2018 an steigt die „Zurechnungszeit“ für gesundheitlich eingeschränkte Neurentner stufenweise an.

Keine Sozialabgaben beim Ferienjob

Müssen Sozialabgaben gezahlt werden?

Foto: Ein Tellerwäscher bei der Arbeit

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Viele Schüler nutzen die freie Zeit, um ihr Taschengeld aufzubessern. Wie es sich dabei mit der Zahlung von Rentenversicherungsbeiträgen verhält, erfahren Sie hier.

Kann ich nach einer medizinischen Reha eine erneute Reha in Anspruch nehmen?

Unser Reha-Tipp

Foto: Auf einem Tisch stehen zwei Gläser Orangensaft.

Grundsätzlich haben Sie erst nach Ablauf von vier Jahren erneut Anspruch auf eine medizinische Rehabilitation.

Flexirente: Die neuen Möglichkeiten

Der Film zum Thema

Das Flexirentengesetz macht es Ihnen einfacher, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand individuell und auf Ihre Lebenssituation zugeschnitten zu gestalten. Unser Film sagt Ihnen wie.

Gut zu wissen

Entwicklung der Altersarmut bis 2036

Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung

Foto: Älteres Ehepaar blickt in die Ferne

Die Bertelsmann-Stiftung veröffentlichte heute in einer Studie die Entwicklung der Altersarmut bis 2036. Die Deutsche Rentenversicherung nimmt zu den aufgeführten Punkten Stellung.

Grundzulage für Riester-Verträge soll ab 2018 steigen

Foto: Frau sitzt vor ihren Unterlagen und blickt lächelnd in die Kamera

Der Bundestag hat am 1. Juni 2017 das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) beschlossen. Danach soll zum 1. Januar 2018 unter anderem die Grundzulage für Riester-Verträge steigen. Der Bundesrat muss dem Gesetz noch zustimmen.

Zukunftskongress 2017

STAAT & VERWALTUNG

Aussenansicht des bcc

Am 20. und 21. Juni 2017 fand zum fünften Mal der Zukunftskongress Staat & Verwaltung im Berlin Congress Center statt. Der Fachkongress versteht sich als Plattform für den Austausch über Fragen der Verwaltung, der Verwaltungsmodernisierung und der Zukunftsfähigkeit des Staates sowie seiner Strukturen.

Rentenanpassung kommt nicht bei allen zur gleichen Zeit an

dpa - Themendienst

Foto: Paar sichtet Unterlagen

Zum 1. Juli erhalten Rentner eine Rentenerhöhung. Allerdings kommt das Plus nicht bei allen zum gleichen Zeitpunkt an. Darauf macht die Rentenversicherung Bund in Berlin aufmerksam.

Rentenanpassung 2017

Bundesrat stimmt zu

Foto: Paar steht auf dem Balkon

Der Bundesrat hat am 2. Juni 2017 seine Zustimmung zu der vom Bundeskabinett beschlossenenen Erhöhung der Altersbezüge zum 1. Juli 2017 erteilt. Danach steigen diese um 1,9 Prozent in den alten Bundesländern und um 3,59 Prozent in den neuen Bundesländern.

Flexirente: Das ist neu für Sie

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Junge Frau sitzt am Schreibtisch vor dem Computer

Flexibel in den Ruhestand – mit der Flexirente. Alles, was Sie über das neue Gesetz wissen müssen, steht in diesem Faltblatt.

Firmenservice

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Unser Firmenservice berät Arbeitgeber, Betriebs- und Werksärzte, Schwerbehindertenvertretungen und Betriebsräte bei allen Fragen rund um die gesetzlichen Rentenversicherung.

Ein starker Service für starke Firmen

Agenturmeldungen

Hände halten Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

zu den Meldungen

Rentenblicker - Das Jugendportal

Foto: Rentenblicker

Auf der Website „Rentenblicker“ der Deutschen Rentenversicherung findet ihr alle wichtigen Infos und Antworten auf Eure Fragen zu den Themen Altersorsorge und Rente – klar, verständlich und übersichtlich.

"zukunft jetzt" - Ausgabe 2/2017

Titelbild der Ausgabe 2/2017 des Magazins "zukunft jetzt"

Solidarität hat viele Gesichter. Arbeitnehmer und Arbeitgeber übernehmen sie durch ihre Beiträge in die Solidarsysteme. Ehrenamtliche Helfer zeigen sie durch ihr Engagement in der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung. Beispiele für Solidarität heute - teils spektakulär, meist ganz alltäglich - finden Sie im aktuellen Heft.

Vor Ort für Sie da

29
Jun

Bundesvertreterversammlung

29.06.2017, 11:00
Hotel Steigenberger Drei Mohren, Teehalle, Maximilianstraße 40, 86150 Augsburg
Foto: Gefüllter Sitzungssaal zur Festveranstaltung 125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung
Das Selbstverwaltungsgremium tagt am 29. Juni 2017 in Augsburg. Die Sitzung beginnt um 11.00 Uhr und ist öffentlich.

Weiterlesen

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Online-Dienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem Personalausweis oder Aufenthaltstitel mit elektronischer Identität können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern.

Zur Anmeldung ...

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Unser Internet für Sie

Mann zeigt auf Mac

Wir bemühen uns, unser Internetangebot für Sie vielseitig, informativ und kundenorientiert zu gestalten. Über unsere besonderen Serviceangebote informieren wir Sie hier.

Mehr erfahren ...

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfalt unseres Broschürenangebots kennen.

Selbstverwaltung

Mitglieder der Selbstverwaltung verfolgen eine Sitzung

Selbstverwaltung bedeutet: Wir Beitragszahlerinnen und Beitragszahler nehmen Einfluss auf die Entscheidungen der Sozialversicherungsträger.