Inhalt

Rund um die Rentenversicherung

Entwicklung der Nachhaltigkeitsrücklage

Deutlich günstiger als erwartet

Aufgeschlagener Ordner

Die Nachhaltigkeitsrücklage der gesetzlichen Rentenversicherung belief sich Ende 2016 auf 32,4 Milliarden Euro. Das entspricht 1,62 Monatsausgaben. Damit hat sich die Nachhaltigkeitsrücklage deutlich günstiger entwickelt als ursprünglich angenommen.

Deutsch-moldauisches Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet

Verbesserungen für Arbeitnehmer und Rentner

Foto: Frau mit Reisepass am Flughafen

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Thorben Albrecht, und Ulrike Knotz, Botschafterin in Chișinău, haben am 12. Januar 2017 gemeinsam mit der moldauischen Vizeministerin für Arbeit, Sozialen Schutz und Familie, Viorica Dumbrăveanu, in Chișinău das deutsch-moldauische Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet.

Forschungsnetzwerk Alterssicherung

FNA-Jahrestagung 2017

Flyerbild FNA-Jahrestagung

Am 26. und 27. Januar findet die Jahrestagung des Forschungsnetzwerks Alterssicherung in Berlin statt. Sie widmet sich dem Thema: „Entwicklungen von Arbeits- und Erwerbsformen und Folgen für die Rentenversicherung“.

Entwicklung des Rentenniveaus in Deutschland

Fragen und Antworten zum Thema

Foto: Vertragsunterzeichnung

Prognosen des Bundessozialministeriums zufolge sinkt das Rentenniveau ohne neue Reformen bis 2045 auf 41,6 Prozent. Aus Sicht der Deutschen Rentenversicherung Bund ist es wichtig, nunmehr belastbare Vorstellungen über Anpassungsbedarfe und -möglichkeiten zu entwickeln.

Reha für Kinder

Wann die gesetzliche Rentenversicherung hilft

Foto: Eine Hand tippt Nummer in ein schnurloses Telefon, daneben liegt ein kleiner Teddy und ein Stift.

Kinder sind unsere Zukunft. Ihr Wohl und ihre Gesundheit liegen auch der Deutschen Rentenversicherung am Herzen. Deshalb unterstützen wir Ihr Kind umfassend bei einer Rehabilitationsmaßnahme.

Kurz informiert

Die "vorzeitige Wartezeiterfüllung"

Geschützt ab dem ersten Tag

Foto: Ein Feinmechaniker in der Ausbildung bei der Arbeit

Die als Wartezeit bezeichnete Mindestversicherungszeit spielt bei einem Rentenanspruch eine entscheidende Rolle. Doch keine Regel ohne Ausnahme, denn Berufsanfänger können bereits vom ersten Tag an auf den Schutz der gesetzlichen Rentenversicherung vertrauen.

Deutsche Rentenversicherung zum Flexirentengesetz

Gesetz hat Bundesrat passiert

Foto: Ein älterer Herr küsst eine ältere Dame auf die Wange

Ziel des Gesetzes ist es, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand flexibler zu gestalten und gleichzeitig die Attraktivität für ein Weiterarbeiten über die reguläre Altersgrenze hinaus zu erhöhen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt die neuen Regelungen.

Freiwillige Rentenversicherung – jetzt auch für Altersvollrentner

Änderung im Flexirentengesetz

Foto: Älteres Ehepaar blickt in die Ferne

Bezieher einer Altersvollrente waren bisher von der freiwilligen Versicherung ausgeschlossen. Ab Januar 2017 wird dies neu im Flexirentengesetz geregelt. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen.

Medizinische Reha und Arbeitslosengeld II

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Frauen sitzen Rücken an Rücken auf einer Gymnastikmatte

Der Bezug von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) ist kein Hinderungsgrund für die Bewilligung einer medizinischen Reha. Wichtig ist, dass Sie die notwendigen Voraussetzungen erfüllen.

Gut zu wissen

"Sozialversicherung für Arbeitgeber"

Informationsportal als Orientierungshilfe

Logo Informationsportal Arbeitgeber Sozialversicherung

Schneller und einfacher durch die komplexe Materie des Meldewesens: Die neue Onlineplattform ist eine gemeinsame Anlaufstelle und Orientierungshilfe für Arbeitgeber. Weitere Informationen können Sie nachfolgend entnehmen.

Freiwillige Versicherung

Unser aktueller Rententipp

Foto: Eine junge Frau blickt in die Ferne

Wer noch rückwirkend für das Jahr 2016 freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung entrichten möchte, muss dies in den nächsten Wochen tun, denn die Frist läuft am 31. März 2017 ab.

Änderungen in der Rentenversicherung

zum 1. Januar 2017

Foto: Paar sichtet Unterlagen

Ob Beitragsbemessungsgrenzen oder Pflegereform: Zum Jahresbeginn 2017 ergeben sich in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Änderungen. Nachfolgend erhalten Sie einen umfassenden Überblick.

Geschiedene: Ausgleich bei der Rente

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Portrait einer nachdenlich schauenden Frau

Nach einer Scheidung führt das Familiengericht einen Versorgungsausgleich in der Rentenversicherung durch. Was das für Sie bedeutet, steht in unserer Broschüre.

Auf einen Klick ...

Foto: Gefüllter Sitzungssaal zur Festveranstaltung 125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

... Unsere Video-Podcasts zur Vertreterversammlung und Bundesvertreterversammlung am 6. und 7. Dezember 2016.

Agenturmeldungen

Hände halten Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

zu den Meldungen

Rentenblicker - Das Jugendportal

Foto: Rentenblicker

Auf der Website „Rentenblicker“ der Deutschen Rentenversicherung findet ihr alle wichtigen Infos und Antworten auf Eure Fragen zu den Themen Altersorsorge und Rente – klar, verständlich und übersichtlich.

"zukunft jetzt" - Ausgabe 4/2016

Titelbild der Ausgabe 4/2016 des Magazins "zukunft jetzt"

Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe wie die Rentenversicherung Unternehmen und Beschäftigte mit dem neuen Firmenservice unterstützt. Zudem geben Experten Tipps zu gesunder Ernährung und mehr Bewegung.

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Online-Dienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem Personalausweis oder Aufenthaltstitel mit elektronischer Identität können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern.

Zur Anmeldung ...

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Unser Internet für Sie

Mann zeigt auf Mac

Wir bemühen uns, unser Internetangebot für Sie vielseitig, informativ und kundenorientiert zu gestalten. Über unsere besonderen Serviceangebote informieren wir Sie hier.

Mehr erfahren ...

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfältigkeit unseres Broschürenangebots kennen.

Selbstverwaltung

Mitglieder der Selbstverwaltung verfolgen eine Sitzung

Selbstverwaltung bedeutet: Wir Beitragszahlerinnen und Beitragszahler nehmen Einfluss auf die Entscheidungen der Sozialversicherungsträger.