Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

  1. Startseite
  2. Über uns & Presse
  3. Presse
  4. Aktuelles
  5. Deutsche Rentenversicherung für Engagement in der Corona-Krise ausgezeichnet

Deutsche Rentenversicherung für Engagement in der Corona-Krise ausgezeichnet

Auszeichnung "Helden in der Krise"

Datum: 22.07.2020

Siegel Helden in der Krise

Rund 1.000 Personen, Unternehmen und Institutionen, die sich in der Pandemiebewältigung hervorgetan haben, wurden jetzt vom Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.-Institut) als "Helden in der Krise" ausgezeichnet. Darunter auch die Deutsche Rentenversicherung, deren gesellschaftliches Engagement im Rahmen dieser Studie aufgefallen ist.

Die Initiatoren der Studie wollen sich mit dem Zertifikat und der öffentlichen Kampagne bei den Trägerinnen und Trägern der Auszeichnung bedanken und betonen:

Ohne das ehrenamtliche Engagement, den Einfallsreichtum und den unermüdlichen Einsatz von vielen tausend „Helden“ hätte Deutschland die Corona-Pandemie nicht so gut bewältigen können. Viele Menschen verdanken diesem selbstlosen, kreativen und oft gefährlichen Einsatz ihr Leben, ihre Gesundheit und wichtige Erleichterungen im Alltag.

Für die Studie haben das F.A.Z.-Institut und seine Partner Hansgrohe, Beekeeper, Signal Iduna und die dpa-Tochter news aktuell 400 Millionen Quellen im Internet analysiert. Begleitet wurde die Studie vom IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung.

Die Liste aller "Helden in der Krise" sowie Informationen zur Studie finden Sie in der Sonderveröffentlichung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.